Gesundheit | Ausbildung

Ausdauertrainer

Sie befinden sich hier:
  • Qualifikationsstufe: Fachqualifikation
  • Dauer: 5 Monate
    (individuell gestaltbar)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenlos testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 7246912)
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Fachtrainer/in für Ausdauersport

Werden Sie zu einem der besten Lauftrainer mit der Lauf-Ausbildung!

  • Start täglich möglich!
  • Die Ausbildung ist von der ZFU staatlich geprüft und zugelassen
  • zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus
  • auf Wunsch komplett online absolvierbar
  • Modernste und innovative Lernmethoden wie "Blended Learning" unterstützen Sie in Ihrem Studium
  • Web Based Trainings (WBTs) steigert Ihren Lernerfolg durch aktuelle themenspezifische Ergänzungen
  • In Kooperation mit unserem Bildungspartner Academy of Sports

Informationen zur Ausbildung Lauftrainer

Ausdauer ist wichtig für die Gesundheit und Fitness eines Menschen. Damit wird das Herz-Kreislauf-System trainiert, Muskulatur und passive Strukturen bleiben elastisch. Ein seit Jahren anhaltender Trend geht hin zum Marathon. Vom Lauf-Einsteiger bis zum Profi-Läufer steigen die Einnahmen der Städte durch Sight-Seeing-Marathon-Angebote. Jeder kann laufen, das ist das Schöne, doch um auch die Gelenke zu schonen und die Ausdauer langsam aufzubauen braucht es einen Fachmann. 

Sie lieben das Lauftraining und möchten gerne Menschen zu einem professionellen Training motivieren? Sie wollen den Trainingsplan nach neusten wissenschaftlichen Methoden gestalten, um Ihre persönlichen Ziele zu erreichen oder für Ihren Laufkurs? Dann ist die Lauftrainer Ausbildung wie für Sie gemacht!

Ziele und Perspektiven

Die staatlich zugelassene Ausbildung zum Lauftrainer macht Sie zum Fachmann für ein professionelles Ausdauertraining. Denn gerade beim Laufen können die Gelenke sehr leiden, wenn man sich eine unschöne Technik antrainiert. Mit dem richtigen Wissen wird der Sport jedoch für Jung und Alt interessant und steigert die Ausdauer und damit die Fitness der Läufer.

In der Ausbildung lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um einen Laufkurs professionell anzuleiten. Sie werden mit den Themenfeldern "Sportphysiologie", "Ausdauertraining" und den "Faktoren des Ausdauersports" vertraut gemacht, damit Sie Ihre Kunden individuell betreuen können. Ein Lernfeld sind die Testverfahren und das Erstellen von Trainingsplänen, die für Ihre Teilnehmer im Ausdauertraining passgenau geschrieben werden. Natürlich werden Sie nach der Weiterbildung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sein und die Methoden mit in ihre Trainingsplanung einbeziehen können. 

Das Studium richtet sich an alle Laufbegeisterte, die schon immer einmal als professioneller Trainer tätig wollten, ihr eigenes Training optimieren oder auch für Trainer die sich im Fachbereich Ausdauer zusätzlich qualifizieren möchten. Ihre Einsatzfelder sind vielfältig: Sie können damit beispielsweise Laufkurse in Firmen anleiten, Läufer, deren Ziel einfach Fitness oder auch ein Marathon ist trainieren, Ausdauertraining zur Prävention von Erkrankungen anbieten oder persönliche Ziele verfolgen.

Ablauf Ihrer Ausbildung zum Ausdauertrainer

Sie können Ihr Studium jederzeit mit einer freiwilligen Kick-off-Veranstaltung beginnen. Sie erhalten hier hilfreiche Tipps zum Ablauf Ihres Studium, wie Sie sich selbst gut organisieren können und zu den unterschiedlichen Lernmethoden.

Danach steigen Sie in der ersten Selbstlernphase in das erstes Lernskript "Sportphysiologie" ein. Es stellt die Basis dar für ein adäquates Training, denn wenn Sie wissen, wie der menschliche Körper funktioniert, können Sie professionelle Arbeit als Trainer leisten. Daher erweitern Sie Ihr Hintergrundwissen mit dem Aufbau des Nervensystems, die Grundfunktionen der Nervenzellen und den beiden Nervensystemen. Dem folgt allgemeine Motorik und spezielle Motorik. Die Lauftrainer Ausbildung bietet Ihnen fundiertes Wissen über die Bestandteile und Funktionen des Herz-Kreislauf-Systems und des Atemsystems. Beide stellen wichtige Komponenten für den Aufbau von Ausdauerleistung und Fitness dar. Die Lerninhalte werden Ihnen bei der kompetenten und individuellen Beratung ihrer Klienten sehr hilfreich sein. Ebenfalls wichtig für die Grundlagen Ihres zukünftigen Trainerjobs sind Hormonsystem und wie die Energie im Körper eines Menschen bereit gestellt wird.

Das nächste Lehrskript behandelt das Thema "Ausdauertraining". Darin geht es um konditionelle Fähigkeiten und wovon diese abhängen. Sie lernen die neun Trainingsprinzipien der Trainingslehre, die eine wichtige Komponente im Sport darstellt. Sie erhalten die Grundlagen zur Trainingsplanung und -steuerung und erarbeiten sich interessante Trainingsmethoden und in welchen Intensitätsbereichen in welcher Trainingsphase trainiert werden sollte. Mit diesem Wissen schreiben Sie auf den Klienten abgestimmte Trainingspläne, können Fehltrainings durch Übertraining vermeiden und Prinzipien wie Superkompensation für ein effektives und erfolgreiches Training nutzen.

Im dritten Lernskript "Faktoren des Ausdauersports" geht es beispielsweise Ausdauersport mit Kindern und Jugendlichen, Leistungssportlern oder Senioren. Sie erfahren spannende Zusammenhänge von Leistungs- und Belastungsstrukturen z. B. beim Laufen, Radfahren, Schwimmen oder Rudern. Um als Trainer Ihren Schützlingen passende Trainings zu ermöglichen, müssen auch Umweltfaktoren und den Zusammenhang mit der Leistungsfähigkeit einkalkuliert werden. Dies ist v. a. im Leistungs- und Wettkampfsport von großer Bedeutung. Auch müssen Sie wissen, welche Wirkstoffe die Leistung der Läufer beeinflussen. Sie erfahren auch in diesem Skript, wie Sie mit Ihren Athleten kommunizieren, damit eine vollständige Vertrauensbasis zwischen Ihnen entstehen kann, die für ein professionelles Sporttraining elementar ist.

Im letzten Lehrskript "Tests und Trainingssteuerung" werden Ihnen Testverfahren zur Diagnostik der Ausdauerleistungsfähigkeit vermittelt. Die Tests zeigen Ihnen u. a. wo Sie bei neuen Läufern ansetzen können, wo Ihr Athlet gerade steht oder können Vergleiche zur Leistungssteigerung anstellen. Trainingsplanung und -steuerung im Leistungssport ist ein weiteres spannendes Themenfeld, in dem Sie z. B. erfahren, wie sie die Leistung Ihres Athleten langfristig aufbauen können.Wichtig ist auch für Ihre berufspraxis als Trainer, dass Sie Wissen, was bei Krankheiten oder Beschwerden zu tun ist und was für Schäden durch Ausdauersport verursacht werden können. 

Während Ihres Studiums haben Sie zwei Online-Präsenzphasen mit den Schwerpunkten Leistungsdiagnostik im Ausdauersport und Trainingsplanung im Ausdauersport, die Ihnen Ihr Wissen vertiefen und praktisch untermauern. Mit dem Bestehen der Abschlussarbeit erhalten Sie Ihre Lizenz und sind befähigt, als professioneller Lauftrainer zu arbeiten.

Die Präsenzphasen werden von praxiserfahrenen Dozenten betreut. Wir garantieren Ihnen damit eine hoch qualitative Ausbildung zum Lauftrainer, die Sie auf das anspruchsvolle und verantwortungsvolle Arbeiten im Sport vorbereitet. 

Lauftrainer - Ihre Vorteile der berufsbegleitenden Weiterbildung im Überblick: 

  • Die Weiterbildung ist von der ZFU staatlich geprüft, zugelassen und zertifiziert.
  • Richten Sie sich nach Ihrem persönlichen Lerntempo im Rahmen des Fernstudiums.
  • Hochwertige Lernmaterialien nach wissenschaftlichem Standard ermöglicht Ihnen maximalen Lernerfolg durch den Medienmix aus - Lehrvideos, Blended Learning und Web-Based-Trainings.
  • Praxisorientierte und optimale Betreuung durch unser hoch qualifiziertes Dozenten-Team, Webinare und Online-Campus.

Kompetenz und Professionalität: Durch die Ausbildung zum Ausdauertrainer werden Sie den Läufer-Gipfel Ihrer Karriere erklimmen!

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.
  • Webcam und Headset zur Teilnahme am Webinar

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an der Ausbildung teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Gesamtpreis:

684,00 € *

Ratenzahlung: 6 Monatsraten á 114,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.