Gesundheit

Ernährungsberater | Fernstudium

Du befindest dich hier:
  • Dauer: 6 Monate (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenfrei testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 7208811)
  • AZAV-Maßnahmenr.: 671/40/2021 (zu 100% über die Bundesagentur für Arbeit förderfähig)
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Ernährungsberater*in B-Lizenz

Bilde dich via Fernstudium weiter und starte eine erfolgreiche Karriere als qualifizierter und anerkannter Ernährungsberater!

Start täglich möglich
Kontakt zu deinen Tutoren – rund um die Uhr
zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus und aktualisierte Lehrmaterialien
hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
Individuelle Präsenzphasenteilnahme - Du entscheidest wann!
staatlich anerkannter Abschluss
Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar

Informationen zur Online-Ausbildung Ernährungsberater

Erwerbe im Fernstudium deinen anerkannten Abschluss als Ernährungsberater - jetzt Ernährungsberater werden!In Zeiten ungezügelten Konsums und des Überangebots an industriell veränderten Lebensmitteln sind Ernährungsberater gefragter denn je. Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene leiden an den Folgen falscher Ernährung. Während sich Adipositas längst zum gesellschaftlichen Problem entwickelt hat, belegen wissenschaftliche Studien den Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit. Zudem sind viele Kranke zwecks Heilung bzw. zur Linderung von Beschwerden auf eine individuelle Ernährung angewiesen. Ein Fernstudium zum ganzheitlichen Ernährungsberater vermittelt dir fundierte Kenntnisse rund um die Ernährung und befähigt dich dazu, deine Kenntnisse zielgruppenorientiert weiterzugeben.

Du interessierst dich für den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit? Du würdest gern anderen Menschen mit fundiertem Fachwissen zu einem gesünderen Lebensstil bewegen?

Falls du zukünftig in einem interessanten, zukunftsträchtigen Berufsfeld arbeiten möchtest, hast du dir mit der Entscheidung für das Fernstudium Ernährungsberater den optimalen Grundstein für eine erfolgreiche Karriere gelegt!

Berufliche Perspektiven

Kann man nach dem Fernstudium als Ernährungsberater arbeiten?

Die Online-Ausbildung zur Ernährungsberaterin bzw. zum Ernährungsberater qualifiziert dich zur professionellen Planung und Durchführung einer umfassenden, individuellen Ernährungsberatung und zielgruppenspezifischen Betreuung. Nach erfolgreichem Abschluss bist du in der Lage, das aktuelle Ernährungsverhalten deiner Klienten zu analysieren, zu beurteilen und zu bewerten. Du kannst gezielte Empfehlungen geben und Maßnahmen treffen, die das individuelle Ernährungsverhalten deiner Kunden optimiert und zur Verbesserung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit führt. Darüber hinaus erwirbst du wichtige Kompetenzen, die dich dazu befähigen, sich als ausgebildeter Ernährungsberater beruflich selbstständig zu organisieren und erfolgreich am Markt zu etablieren.

Welche Kenntnisse werden im Fernstudium zum Ernährungsberater vermittelt?

Neben zielgerichteten, auf die Anforderungen der Kunden abgestimmte, ganzheitliche Ernährungsberatungen gehört auch die Erstellung fundierter, in der Praxis umsetzbarer Ernährungspläne zu den Aufgaben eines qualifizierten Ernährungsberaters. Deshalb nimmt der Stellenwert einer ausgewogenen, auf die jeweilige Person abgestimmten, richtigen Ernährung, im Rahmen einer gesunden Lebensweise in der theoretischen Ausbildung einen wichtigen Stellenwert ein. Du erfährst, welche Funktionen einzelne Nährstoffe haben und wie sie die Körperfunktionen beeinflussen. Mit diesen Kenntnissen kannst du Inhaltsstoffe und deren Wertigkeiten innerhalb der Lebensmittel beurteilen.

Im praxisspezifischen Teil des Fernstudiums lernst du die Anwendung diagnostischer Methoden und wirst in die Lage versetzt, Kennwerte zu interpretieren und zielführende Ernährungsempfehlungen daraus abzuleiten. Du erfährst, welche Rolle die Ernährung in der Kindheit, im Sport, während der Schwangerschaft, im Alter oder im Zusammenhang mit einer gewünschten Gewichtsreduktion spielt. Neben der Vermittlung von fundierter Sachkenntnis bezüglich ernährungsbedingter Krankheiten ist auch die kompetente Gesprächsführung wichtiger Inhalt deiner Ausbildung zum Ernährungsberater.

Gesunde Ernährung und Bewegung beugen einer Vielzahl von Zivilisationskrankheiten vor und erhöhen die Lebensqualität. Durch eine vernünftige Ernährungsweise lassen sich chronische Krankheiten, wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes vermeiden und krankheitsbedingte Beschwerden lindern. Der Fernlehrgang zum qualifizierten Ernährungsberater eröffnet dir ein interessantes Berufsfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen. Für beinahe alle Menschen in verschiedenen Lebenssituationen gibt es unterschiedliche Richtlinien, Ratschläge und Empfehlungen. Spezialisten in Sachen Sporternährung stehen beispielsweise Freizeitsportlern und Profis mit Sachkenntnis zur Seite. Ebenso ist es denkbar, im Anschluss an diesem Fernlehrgang Menschen bei der Umstellung auf vegetarische / vegane Ernährung oder Rohkost-Ernährung zu begleiten und ihnen bei der Suche nach Alternativen behilflich zu sein.

Auch in anderen Bereichen ist dein Wissen sowie deine Kompetenz als Ernährungsberater gefragt: Mittlerweile zeigen immer mehr Mütter Interesse an einer Beratung zu den Themen gesunde Ernährung während der Schwangerschaft, Säuglings- und Kinderernährung. Entsprechend gut sind auch die beruflichen Perspektiven in sozialen Einrichtungen, wie Krankenhäusern, Kureinrichtungen oder Altenheimen.

An wen richtet sich das Fernstudium zum Ernährungsberater?

Zielgruppe des Ernährungsberater-Fernstudiums, das auch vollständig berufsbegleitend absolviert werden kann, sind Personen, die sich bereits beruflich am Sport- bzw. Gesundheitsmarkt etabliert haben und Ihr Angebotsportfolio erweitern möchten. Zudem ist das Fernstudium für Menschen interessant, die sich als Ernährungsberaterin bzw. Ernährungsberater mit einer eigenen Praxis selbstständig machen möchten. Besondere Vorkenntnisse sind für dieses Fernstudium nicht erforderlich.

Aber auch eine spätere Tätigkeit als Dozentin oder Dozent im Thema Ernährung ist möglich. Du wirst in der Lage sein, Schulungen oder Unterricht fachkompetent zu leiten und damit auch Ernährungs-Workshops anbieten zu können.

Staatliche Zulassung

Von der ZFU staatlich geprüft und zugelassen

Das Fernstudium "Ernährungsberater" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht mit der Zulassungsnummern 7208811 staatlich geprüft und zugelassen. Dies garantiert dir, dass die Lehrmaterialien methodisch-didaktisch und fachlich aufbereitet sind, Tutoren und Dozenten über eine entsprechende Qualifikation verfügen und du dadurch dein angestrebtes Bildungsziel erreichen kannst.

Von der Qualität unserer Aus- und Weiterbildungen sind auch unsere Absolventen überzeugt, was unabhängige Bewertungsportale, wie Fernstudiumcheck, zeigen. Hier haben wir zum wiederholten Mal die Auszeichnung zur TOP Fernschule erhalten.

Fernstudium - was steckt dahinter?

Du möchtest den Abschluss zum Ernährungsberater unabhängig und flexibel absolvieren? Dies ist an unserem Kooperationspartner, der Academy of Sports, ganz bequem von zu Hause aus möglich!

Die Vermittlung der Lehrinhalte dieses Kurses erfolgt mittels modernstem E-Learning, wobei du auf einen abwechslungsreichen Mix interessanter Tools, wie Selbstlernphase, Präsenzphase via Live-Online-Seminar, Web based Training und Erfolgskontrolle mittels Online-Prüfungen zurückgreifst. Die innovativen Lernmethoden vermitteln die Fakten und Fähigkeiten abwechslungsreich, spannend, kompakt und auf höchstem Niveau.

Über den Online-Campus bleibst du während deiner gesamten Online-Ausbildung mit den Dozenten, Tutoren sowie deinen Kommilitonen in Kontakt. Du hast die Möglichkeit, die Ernährungsberater-Lizenz komplett online, also ohne Präsenzphasen, zu absolvieren. Somit lernst du berufsbegleitend, ganz individuell nach deiner zeitlichen Verfügbarkeit.

Die Anpassung der Studieninhalte erfolgt regelmäßig anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Somit erhältst du Unterrichtsmaterialien auf aktuellstem Stand.

Fördermöglichkeiten

Bundesweit AZAV zugelassener Bildungsträger - DeLSt

100 % der Kostenübernahme durch Bildungsgutschein nach AZAV

Du bist arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, bei der Bundesagentur für Arbeit einen Bildungsgutschein zu erhalten und damit die gesamten Fernstudiengebühren inkl. IHK-Prüfungsgebühren erstattet zu bekommen. Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten können von der Bundesagentur übernommen werden.

Du hast Interesse? Dann melde dich vor deinem Termin bei der Bundesagentur für Arbeit bei unserer Bildungsberatung - wir stellen dir alle benötigten Unterlagen zusammen.

Dein Eigenanteil: 0 €.


Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

„Horrido – Joho!“ - Förderung für Soldaten und Soldatinnen
 
Mit einem BFD-Anspruch profitieren aktive und ehemalige Soldaten und Soldatinnen bei uns von 5 % Ermäßigung der Lehrgangsgebühren. Eine Kombination mit unserem Digital-Rabatt steigert den Preisvorteil, sodass man sogar 10 % Ermäßigung erzielen kann.
 
Du möchtest wissen, wie sich deine Lehrgangsgebühren bei uns gestalten? Dann melde dich telefonisch oder über das Kontaktformular bei deiner Bildungsberatung. Wir lassen dir gerne ein Angebot zukommen.

Mehr Informationen über die Förderung erhältst du hier.


Zuschuss der Bundesländer

Werfe einen Blick auf unsere Informationsseite und prüfe, ob es in deinem Bundesland das passende Fördermittel für dich gibt.

Mehr Informationen erhältst du auf unserer Informationsseite.

Ablauf und Inhalte im Detail

Nach deiner Online-Anmeldung kannst du sofort starten! Das Fernstudium zur Ernährungsberatung ist berufsbegleitend konzipiert. Du erhältst Lehrskripte, in denen sämtliche Ausbildungsinhalte ausführlich dargelegt sind. Ergänzt wird der Fernlehrgang durch interessante Lehrvideos und Webinare, deren Teilnahme am heimischen PC erfolgt. Daneben hast du die Möglichkeit, an einem interaktiven Seminar teilzunehmen, um offene Fragen mit erfahrenen Dozenten zu besprechen. Über den institutseigenen Online-Campus kannst du zu jedem Themengebiet Lernkontrollfragen beantworten und deinen Lernerfolg regelmäßig überprüfen. Schriftliche Studienarbeiten und online durchgeführte Abschlussprüfungen vervollständigen die Ernährungsberater Ausbildung.

Der Einstieg in das Fernstudium beginnt mit dem Modul Grundlagen der Ernährung. Mithilfe der ersten Lehrmaterialien lernst du, wie menschliche Körperzellen aufgebaut sind und welche Funktionen sie haben. Du beschäftigst dich mit wichtigen biologischen Abläufen, wie dem Verdauungsprozess und dem Stoffwechsel und informierst dich über den Energiegehalt einzelner Lebensmittel. Anhand von Beispielen und mithilfe verschiedener Methoden und Formeln lernst du, inwieweit sich der Energiebedarf von Mensch zu Mensch unterscheidet und wie man im Bereich Ernährung die optimale Energiezufuhr individuell berechnet.

Das aufbauende Lernmodul und damit der nächste Abschnitt deines Fernstudiums widmet sich dem umfangreichen Themengebiet Nährstoffe. Energiegehalt und Zufuhrempfehlungen gehören ebenso zum Inhalt, wie die Einteilung in Nahrungsbausteine sowie Nährstoffgruppen und deren Berechnung. Fragen wie: Was sind Kohlenhydrate? Wie beeinflussen bestimmte Eiweiße die Gesundheit? Wie viele Ballaststoffe sollte der Mensch zu sich nehmen? Oder wie funktioniert die Fettverdauung? Werden ebenso beantwortet, wie die Auswirkungen bestimmter Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente auf die Funktionsweise des menschlichen Organismus.

Der Inhalt des nächsten Moduls zielt auf die Ernährungsberatung und alle damit in Zusammenhang stehenden Prozesse, wie Information und Motivation der künftigen Klienten ab. Es werden verschiedene Ernährungsformen, wie Vollwerternährung, Vegetarismus und Veganismus erklärt, der Säure-Basen-Haushalt behandelt und die gesundheitlichen Aspekte der Ernährung umfassend beleuchtet. Lerne als angehender Ernährungsberater im Detail, wie Übergewicht entsteht und wie jeder Mensch mit einer vernünftigen Ernährungsweise dagegen ansteuern kann. Zudem erhältst du das erforderliche Know-how zur zielorientierten Gesprächsführung innerhalb der Ernährungsberatung.

Im Anschluss an den Lehrstoff erstellst du als Abschlussarbeit ein Ernährungskonzept. Mit deren Bestehen erhältst du dein anerkanntes und branchenweit gültiges Zertifikat!

Deine Vorteile im Überblick

  • Der Fernlehrgang endet an der Academy of Sports mit einem anerkannten, unbegrenzt gültigen Zertifikat.
  • Komplett inkludierte Lehrgangsmaterialien mit wissenschaftlich fundiertem Inhalt.
  • Das vermittelte Fachwissen besitzt hohen Praxisbezug.
  • Die Ausbildung mittels Fernlehre ermöglicht die hervorragende Vereinbarkeit des Ernährungsberater-Fernstudiums, Privatleben und Beruf.
  • Nachhaltiger Lernerfolg während der gesamten Weiterbildung aufgrund vielfältiger Tools und spannendem Medienmix.
  • Die Kontaktaufnahme mit Lehrkräften und Kommilitonen erfolgt unkompliziert via Webinar über einen internetfähigen Laptop oder PC mit Headset.

Starte deine Karriere in einem spannenden Beruf mit einem Fernstudium zum Ernährungsberater bei einem professionellen Anbieter!

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.
  • Webcam und Headset zur Teilnahme am Webinar

Gesamtpreis:

615,60 € *

Ratenzahlung: 6 Monatsraten à 102,60 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte addieren Sie 2 und 2.

FAQs

Q

Welches Fernstudium für Ernährungsberater?

A

Den Abschluss als Ernährungsberater im Fernstudium zu erlangen, bietet viele Vorteile. So bist du während der Lernzeit vollständig flexibel und bestimmst über die Lernzeiten und den Lernort eigenständig. Daher ist das Fernstudium als Ernährungsberater auch berufsbegleitend absolvierbar und mit verschiedensten individuellen Lebensumständen vereinbar.

Auf diese Weise eignest du dir über moderne Lernformen fundierte Fachkenntnisse an, mit denen du Menschen bei Ernährungsfragen kompetent unterstützen und zielgerichtet betreuen kannst. Das erforderliche Know-how, das du als ganzheitlicher Ernährungsberater im Fernstudium erwirbst, bereitet umfassend und praxisorientiert auf deine zukünftigen Aufgaben im Ernährungsbereich vor. Vor allem Menschen, die bereits in der Gesundheitsbranche oder im Sportbereich tätig sind, eignen sich im Rahmen des Fernlehrgangs wertvolles Fachwissen an, indem sie sich online als Ernährungsberater qualifizieren und einen anerkannten Abschluss erwerben.

Q

Was kostet ein Fernstudium zum Ernährungsberater?

A

Die anerkannte Qualifikation als Ernährungsberater per Fernstudium erwirbst du für einen Gesamtpreis von 649,80 Euro. Diese Gebühren für die Teilnahme am Fernlehrgang als Ernährungsberater kannst du vollständig zu Beginn der Lernzeit entrichten, es ist aber auch möglich, die Kosten auf sechs monatliche Teilbeträge von 108,30 Euro zu verteilen. Wer sich als ganzheitlicher Ernährungsberater per Fernstudium ausbilden lassen möchte, hat zudem im Rahmen einer 14-tägigen Probephase die Möglichkeit, sich einen kostenfreien Einblick in die Abläufe, Strukturen und Lehrmethoden zu verschaffen.

Teilnehmer erwerben online die für Ernährungsberater erforderlichen Fachkenntnisse, der Zugang zu allen Lernmaterialien ist unbegrenzt, sodass du diese auch nach dem Erwerb deiner Qualifizierung einsehen kannst. Wer die Voraussetzungen für den Bildungsgutschein erfüllt, kann zudem über diese Förderung am Fernstudium für Ernährungsberater teilnehmen und die Gebühren komplett über die Arbeitsagentur finanzieren lassen.