Bildungsgutschein Fernstudium
Du befindest dich hier:
  • Start
  • Bildungsgutschein Fernstudium

Dein Fernstudium mit dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

Die Förderung beruflicher Weiterbildungen durch die Arbeitsagentur mit dem Bildungsgutschein ermöglicht es Arbeitssuchenden, Erwerbslosen und Berufsrückkehrern, eine höhere Qualifikation zu erlangen. Dies verbessert die beruflichen Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt und schafft daher ideale Voraussetzungen für einen neuen Start. Förderfähig sind Aus- und Weiterbildungen, Umschulungen und auch der Erwerb eines anerkannten Berufsabschlusses per Fernstudium.

Die Inanspruchnahme des Bildungsgutscheins bei der Agentur für Arbeit ist unabhängig von der Lehrmethodik, die in der Weiterbildung genutzt wird. Daher werden auch Qualifikationen und Kompetenzen, die per E-Learning erlangt werden, gefördert. Wichtig ist vor allem die Erfüllung der Voraussetzungen für die Förderung. Unter bestimmten Bedingungen ist der Bildungsgutschein für ein Fernstudium daher auch dann einlösbar, wenn du deinen Fernstudiengang berufsbegleitend durchläufst.

Relevant für den Erhalt der Förderung durch die Agentur für Arbeit ist zudem, dass der Bildungsträger eine staatliche Zulassung gemäß AZAV aufweist. Ist dies der Fall, werden die Kosten für dein Online-Fernstudium zu 100 % durch die Agentur für Arbeit finanziert.

Die staatliche Zulassung verschafft dir zudem die Gewissheit, einen anerkannten und qualitativ hochwertigen Fernlehrgang zu durchlaufen, der dir gute Karriereperspektiven und Gehaltschancen eröffnet.


Beruflicher Aufstieg durch ein Fernstudium per Bildungsgutschein

Wenn du eine berufliche Neuorientierung anstrebst, einen fehlenden Abschluss über eine Umschulung nachholen möchtest oder planst, eine Ausbildung zu absolvieren, erhältst du durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit die ideale Unterstützung.

Die Förderung der Arbeitsagentur für eine berufliche Weiterbildung oder Umschulung bietet dir die Gelegenheit, dich in unterschiedlichsten Lebenssituationen auf deinen Abschluss vorzubereiten.

Die Gründe für die Nutzung des Bildungsgutscheins können ganz unterschiedlicher Natur sein. So profitierst du von der Fördermaßnahme der Agentur für Arbeit zum Beispiel in folgenden Situationen:

  • Du bist arbeitslos und möchtest die Erwerbslosigkeit schnellstmöglich beenden.
  • Du möchtest eine drohende Arbeitslosigkeit verhindern.
  • Du planst, einen anerkannten Berufsabschluss per Umschulung nachzuholen und so deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.
  • Du möchtest nach längerer beruflicher Auszeit wieder in das Berufsleben zurück und strebst hierzu eine berufliche Wiedereingliederung an.

Für wen lohnt sich ein Fernstudium per Bildungsgutschein?

Eine Weiterbildung oder Umschulung per Fernlehrgang eröffnet dir ganz neue Perspektiven und schafft die Option, berufliche Veränderungen anzustoßen. Die Förderung per Bildungsgutschein durch die Arbeitsagentur ist die ideale Unterstützung dabei, denn sie erfolgt unabhängig von deiner finanziellen Situation und deckt sämtliche Kosten, die für einen Lehrgang oder eine Umschulung anfallen, ab. Dazu zählen nicht nur Lehrgangsgebühren, sondern auch Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten sowie finanzielle Aufwendungen für die Betreuung von Kindern.

Gefördert werden alle Weiterbildungsmaßnahmen, die gemäß Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert sind. Als privater Bildungsträger verfügt auch das DeLSt über diese Zertifizierung und bietet dir daher die ideale Gelegenheit, dich unabhängig und flexibel auf neue Herausforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten.

Zu den Lehrgängen am DeLSt, die per Bildungsgutschein gefördert werden, zählen zum Beispiel Vorbereitungskurse für IHK-Prüfungen, Qualifikationen in den Bereichen Gesundheit, Digitalisierung/IT, Kommunikation und Coaching sowie zahlreiche weitere Kurse.


Voraussetzungen für die Nutzung des Bildungsgutscheins für dein Fernstudium

Um den Bildungsgutschein bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter zu beantragen, musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Wichtig ist auch, dass du alle relevanten Informationen im Vorfeld einholst. Du erhältst sie im Rahmen eines persönlichen Gesprächs mit deinem Arbeitsvermittler bei der zuständigen Agentur für Arbeit. Der Arbeitsvermittler ist dein direkter Ansprechpartner und zeigt auf, welche Unterlagen für den Antrag nötig sind und wenn eine Weiterbildung überhaupt gefördert wird.

Um gefördert zu werden, musst du entweder arbeitslos oder arbeitssuchend sein oder nachweisen, dass dir eine drohende Arbeitslosigkeit bevorsteht. Auch Arbeitnehmer in Kurzarbeit oder Personen, die sich nach einer längeren Krankheit beruflich wiedereingliedern möchten, können den Bildungsgutschein bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter beantragen.

Den Antrag auf die Förderung kannst du zudem einreichen, wenn du eine staatliche Unterstützung, zum Beispiel in Form von Arbeitslosengeld I oder II, erhältst. Die Agentur für Arbeit berät übrigens nicht nur über den Bildungsgutschein, sondern auch zu verschiedenen weiteren Fördermöglichkeiten, zu denen etwa das Meister-Bafög zählt.

Zu beachten ist allerdings, dass du auch bei Erfüllung der Voraussetzungen keinen Rechtsanspruch auf die Förderung der Arbeitsagentur hast, denn es handelt sich hierbei um eine Kann-Leistung. Dennoch stehen die Chancen gut, gefördert zu werden, wenn du die genannten Voraussetzungen erfüllst und den Sinn und die Vorteile der Weiterbildung im Gespräch mit dem Arbeitsvermittler nachvollziehbar darlegen kannst.


Fernstudium am DeLSt mit dem Bildungsgutschein - flexibel und unabhängig zum Abschluss

Wenn du einen Abschluss für deinen Neustart in das Berufsleben erwerben möchtest, bietet ein Fernstudium am DeLSt zahlreiche Vorteile. So ist der Einstieg in eine Bildungsmaßnahme bei uns jederzeit möglich. Dadurch bist du unabhängig von festen Einschreibeterminen und kannst direkt nach Bewilligung der Förderleistung mit dem Kurs beginnen - ein Vorteil, da der Bildungsgutschein in der Regel innerhalb von drei Monaten nach Erhalt einzulösen ist.

Bei Fragen rund um die Förderung des Bildungsgutscheins steht dir unser Beratungsteam jederzeit zur Verfügung und informiert über die Möglichkeiten, die du bei uns hast. Im Rahmen des Beratungsgesprächs stellen wir zudem die erforderlichen Unterlagen für das Antragsverfahren zusammen, die du dann bei der Arbeitsagentur einreichst.

Wenn du mehr über unser Bildungsangebot erfahren möchtest, nimm einfach Kontakt zu uns auf oder lass dir kostenfreies Infomaterial per E-Mail zusenden. Nutze die Möglichkeit, dich unabhängig von festen Zeiten und von deinem Wohnort am DeLSt weiterzubilden und wähle aus unserem breit gefächerten Bildungsangebot die Qualifikation aus, die am besten zu dir passt.


Finde hier deinen passenden Fernstudiengang für deinen Bildungsgutschein:




WIR BERATEN DICH GERNE!

Deine persönliche Studienberatung ist gerne für dich da! Rufe uns einfach an unter der gebührenfreien Bildungshotline: 0800 - 3357833 (aus dem Ausland: +49 7191 - 22 986 - 0 gebührenpflichtig) oder vereinbare einen Termin: