Digitalisierung / IT

E-Commerce | Fortbildung

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 9 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden) (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: E-Commerce-Manager/in

Die Fortbildung E-Commerce vermittelt fundierte Kompetenzen zu Aufbau und Pflege von Online-Shops. Qualifizieren Sie sich flexibel und neben dem Beruf!

Start täglich möglich
komplett ortsunabhängig absolvierbar
anerkannter Abschluss mit unbegrenzter Gültigkeit
hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
keine versteckten Kosten wie Prüfungsgebühren
Kontakt zu Ihren Tutoren – rund um die Uhr
Lernen auf höchstem Niveau mit Web Based Training (WBT) - immer aktuell und auf allen internetfähigen Endgeräten abrufbar

Informationen zur Fortbildung E-Commerce

Absolvieren Sie eine anerkannte Fortbildung zum E-Commerce Manager

Der Online-Handel hat in den letzten Jahren ein enormes Wachstum durchlaufen. Für viele Menschen bildet der Einkauf von Waren über das Internet heutzutage einen festen Bestandteil des Alltags, da er Verbrauchern viele Vorteile bietet. Kunden können von jedem internetfähigen Gerät aus Produkte und Preise miteinander vergleichen und Angebote angepasst auf individuelle Vorlieben und Wünsche einholen. Für Unternehmen bietet der E-Commerce die Gelegenheit, die eigenen Angebote nicht nur lokal, sondern auch überregional oder international bekannt zu machen. Experten mit entsprechenden Kenntnissen im E-Commerce-Management gehören daher branchenübergreifend zu den gefragtesten Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt.

Möchten Sie Ihr Know-how zum E-Commerce optimieren und sich die erforderlichen Kompetenzen flexibel aneignen? Die Fortbildung am DeLSt ermöglicht es Teilnehmenden, unabhängig von festen Zeiten und Orten zu lernen und bereitet auf abwechslungsreiche Aufgaben im Marketing von Unternehmen vor.

Berufliche Perspektiven

Die E-Commerce-Fortbildung vermittelt einen realistischen Eindruck der Aufgaben und Tätigkeiten, die im Bereich des E-Commerce anfallen und die einen wichtigen Teilbereich des Online-Marketings bilden. Sie erwerben theoretische Grundkenntnisse und wenden diese im Rahmen von praktischen Übungen und interaktiven Trainings direkt an. So durchlaufen Sie eine umfangreiche und passgenaue Vorbereitung auf den Beruf als E-Commerce-Manager. Die Schwerpunkte des Berufs umfassen die Konzeption, Umsetzung und Optimierung von Online-Auftritten gewerblicher Anbieter. E-Commerce-Manager kennen sich mit dem kundenorientierten Aufbau von Online-Shops ebenso aus wie mit den Möglichkeiten der Kundenerschließung und -kommunikation über verschiedene digitale Kanäle. Sie entwickeln, abgestimmt auf Unternehmen, E-Business-Lösungen und Strategien für die effektive Vermarktung des eigenen Angebots.

Potenzielle Arbeitgeber finden Sie mit der Qualifikation im Bereich E-Commerce in fast allen Branchen. Auch bei der Unternehmensgröße gibt es kaum Einschränkungen, denn durch das Internet ist es nicht nur großen Konzernen, sondern auch mittelständischen oder kleinen Betrieben problemlos möglich, sich selbst auf einem internationalen Markt zu positionieren und in das In- sowie Ausland zu verkaufen. Mit dem Abschluss der Fortbildung unterstützen Sie Akteure im Business beim Aufbau des E-Commerce-Auftritts, beraten hinsichtlich der Preisoptimierung, planen Marketingmaßnahmen und übernehmen Managementaufgaben der Kundenkommunikation und der Markterschließung. Da für den Internet-Handel zum Teil gesonderte gesetzliche Vorgaben gelten, eignen Sie sich auch weitreichende Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen an. 

Die Qualifikationsmaßnahme eignet sich sowohl für Personen mit Vorkenntnissen im Marketing und Vertrieb als auch für Quereinsteiger, die eine berufliche Neuorientierung anstreben. Da die Vermittlung der fachlichen Inhalte zeitlich und örtlich unabhängig erfolgt, ist die Teilnahme sowohl in Voll- als auch Teilzeitform sowie berufsbegleitend möglich.

Lehrskripte, Videos, Tests, Webinar, fachlicher Austausch, Prüfungen: Bei uns findet alles komplett online statt!

Menschlich, fachlich, technisch – selbstverständlich stehen wir Ihnen zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite

Moderne Didaktik, unterschiedliche Lernkanäle, Fachwissen interessant aufbereitet - studieren auf zeitgemäßem Niveau!

Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!

Förderung

500 € Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Sie verdienen Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann können Sie jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung des DeLSt einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. Mehr erfahren Sie auf unserer Informationsseite.

Lehrplan

Die Inhalte der E-Commerce Fortbildung werden Ihnen durch 10 ausführliche Web-Based-Trainings (WBTs) inkl. Online-Vorlesungen vermittelt. Die enthaltenen Prüfungen können Sie flexibel über den Online-Campus ablegen.

Inhalte im Detail

Als Einstieg in die Bildungsmaßnahme erhalten Sie im Rahmen einer freiwilligen Kick-off-Veranstaltung in Form eines Live-Webinars die Gelegenheit, erste Einblicke in die Lehrmethoden und Abläufe zu erlangen. Vorgestellt werden die Lehrformen des E-Learnings, mit denen Sie Ihr Fachwissen erwerben. Diese umfassen interaktive Online-Veranstaltungen und Web Based Trainings, in denen Sie das theoretische Wissen praktisch umsetzen.

Das erste inhaltliche Modul behandelt das Thema der Marketing Grundlagen. Es zeigt wichtige Fachbegriffe auf, stellt den gesamten Marketingprozess im Überblick vor und erläutert, wie Nachfrage entsteht. Auch die gängigen Mechanismen des Marktes und dessen Zusammenspiel aus Angebot und Nachfrage bilden einen Bestandteil der Lehreinheit. Die Aufgaben von Marktanalyse und Marktforschung stehen im Fokus der nachfolgend stattfindenden Lehreinheit. Teilnehmer erlangen Know-how über die einzelnen Elemente der Marktanalyse und die Grundlagen der Marktforschung, die der Entwicklung eines Marketingkonzeptes vorausgeht. Marketingziele und Leitbild umfassen die wesentlichen Ergebnisse, die mit den Instrumenten des Marketings erreicht werden sollen. Dies können beispielsweise die Erweiterung des Kundenkreises, die Optimierung des Unternehmensimages oder die Bindung von Kunden sein. Auch die Corporate Identity als Außenbild eines Unternehmens wird vorgestellt. Im Modul Marketingstrategien und Marketingplan wird erläutert, worauf es bei der Identifikation und Zielgruppen ankommt und welche Methoden für die Marktsegmentierung nutzbar sind. Weitere Inhalte behandeln die Entwicklung von Wachstums- und Wettbewerbsstrategien sowie die Konzeption und Umsetzung des Marketingplans.

Im Anschluss steigen Sie vertiefend in den Themenbereich der E-Commerce Grundlagen ein. Angehende E-Commerce-Manager lernen die Entwicklung und Fachbegriffe dieses Teilgebiete sowie Konzepte im digitalen Handel kennen. Wesentliche Vertriebskanäle im E-Commerce und ihre grundlegenden Mechanismen bilden den zentralen Kernaspekt des nachfolgenden Moduls. Vorgestellt werden Online-Shops, Plattformen und Marktplätze. Dazu lernen Sie die Aufgaben von digitalen Prozessen und Touchpoints kennen, die den Berührungspunkt von Kunden und Unternehmen darstellen. Vermarktungsstrategien im E-Commerce zeigen auf, wie der Vertrieb über Online-Kanäle wie einen Web-Shop erfolgt und was bei der Planung von Kampagnen auf Marktplätzen zu berücksichtigen ist. Überdies erfahren Teilnehmer, welchen Einfluss das Mobile Marketing auf den Unternehmenserfolg hat. 

Die Lehrbereiche Automation im E-Commerce sowie Praktische E-Commerce Strategieentwicklung und Umsetzung enthalten Ausführungen über die Planung und Durchführung von E-Commerce-Strategien. Sie beschreiben den Prozess der Optimierung und Automation dieses wesentlichen Teilgebiets im Online-Marketing und sind vor allem im Hinblick auf die Entwicklung von kundenorientierten Lösungen für den Internetvertrieb von zentraler Bedeutung. Abgerundet wird die Fortbildung durch das Thema Rechtliches im Onlinehandel. Das Modul vermittelt grundlegende Kompetenzen der juristischen Grundlagen, die E-Commerce-Manager bei der Entwicklung von Marketing-Maßnahmen für den Online-Bereich benötigen. Behandelte Schwerpunkte sind beispielsweise der Verbraucherschutz und das Wettbewerbsrecht. Außerdem werden spezielle E-Commerce-spezifische Bestimmungen und Gesetzeslagen diskutiert. 

Mit diesem Thema schließen Sie die Qualifikation als E-Commerce-Manager ab und sind in der Lage, Betriebe bei der Umsetzung des Online-Marketings in Bezug auf den Vertrieb über Web-Shops zu unterstützen. Die vermittelten Inhalte lassen sich auf jeden Bereich des Business übertragen, sodass der Abschluss als zertifizierter E-Commerce-Manager weitreichende berufliche Karriereoptionen eröffnet. 

Ihre Vorteile durch die Teilnahme an der E-Commerce-Fortbildung

  • Teilnahme an flexiblen Fortbildung kann berufsbegleitend erfolgen
  • Wissenstransfer erfolgt online über moderne Lehrmethoden und ermöglicht das Lernen im eigenen Tempo
  • staatlich geprüfte und zugelassene Fortbildung
  • fundierte Vorbereitung auf vielseitige Aufgaben im E-Commerce-Sektor und dem Online-Marketing
  • Einstieg in die Fortbildung ist täglich und unabhängig von festen Terminen möglich
  • hervorragende Betreuung während der gesamten Qualifizierungsmaßnahme durch Betreuungs- und Lehrpersonal, das über den Online-Campus kontaktiert werden kann
  • zeitliche und örtliche Unabhängigkeit
  • keinerlei Voraussetzungen für die Teilnahme erforderlich
  • vielseitige Perspektiven in unterschiedlichen Bereichen des E-Business
  • hochwertige Lehrmaterialien, die auch aktuelle Entwicklungen und Trends verständlich darlegen
  • ideal zur Erweiterung der eigenen Kenntnisse des Online-Marketings geeignet

Mit dem Abschluss als E-Commerce-Manager erwerben Sie gefragtes und vielseitig einsetzbares Fachwissen, das Ihnen zahlreiche Aufstiegschancen in Unternehmen eröffnet.

Anerkannter Abschluss

Staatlich zugelassener Abschluss - Online Shop Manager

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: E-Commerce Manager ist ein anerkannter Abschluss.

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 4 

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an der Fortbildung teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für Sie erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

1.499,40 € *

Ratenzahlung: 9 Monatsraten à 166,60 € *

* inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.