Was unterscheidet die Kosten- und Leistungsrechnung von der Finanzbuchhaltung?

In der Finanzbuchhaltung (FiBu) werden alle Aufwendungen und Erträge der Firma erfasst. Dabei ist es nicht relevant, ob diese dem betrieblichen Leistungsprozess entstammen oder nicht. Es wird der Gesamtgewinn bzw. der Gesamtverlust ermittelt. Wenn ein Bildungsunternehmen beispielsweise Erträge durch Vermietung und Verpachtung erzielt hat, fließen diese mit in den Gesamtgewinn ein.

In der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) hingegen wird der Betriebsgewinn bzw. der Betriebsverlust ermittelt. Der Ertrag aus Vermietung und Verpachtung würde somit nicht in den Betriebsgewinn einfließen, denn die Kosten- und Leistungsrechnung beschäftigt sich nur mit Aufwendungen und Erträgen, die im Zusammenhang mit dem betrieblichen Leistungsprozess stehen.