Was verdient man als Diplom Betriebswirt?

Da der geprüfte Betriebswirt ein hohes Ansehen auf dem Arbeitsmarkt genießt und als höchster nicht-akademischer Abschluss auf dem Niveau des Masters einer Hochschule liegt, sind die Gehaltsaussichten für Absolventen als hervorragend zu bezeichnen. Die Vergütung variiert je nach Region, Verantwortungsbereich und Branche, Spitzensätze von bis zu 5.000 Euro brutto als Einstiegsgehalt sind beispielsweise im Versicherungswesen oder in der Finanzwirtschaft zu erzielen. Wirtschaftszweige, die ebenfalls hohe Gehälter zahlen, sind das Steuerwesen, die Technik- und IT-Branche sowie die Bau- und Immobilienwirtschaft. Auch im Bereich Medien und Marketing können Absolventen einer Weiterbildung zum Betriebswirt mit lukrativen Vergütungen rechnen. Mit steigender Verantwortung und Berufserfahrung erhöht sich auch das Gehalt, sodass dieses im Optimalfall mehr als 10.000 Euro im Monat betragen kann.