Welche Formulare sind bei der Förderstelle einzureichen?

Wer gemäß Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz eine staatliche Unterstützung in Form von BAföG erhalten möchte, stellt den Antrag beim Förderamt. Fernstudiengänge werden in Teilzeitform gefördert. Hierfür ist der Antrag auf Förderung einer beruflichen Aufstiegsfortbildung einzureichen (Formblatt A). Für ausländische Bewerber gibt es ein Zusatzblatt, in dem Angaben zur Staatsangehörigkeit und zum Status des Aufenthalts zu tätigen sind.

Außerdem reichen Sie die Bescheinigung über die Teilnahme am Fernlehrgang (Formblatt B) sowie einen Teilnahmenachweis (Formblatt F) ein. Dieser ist zweimal einzureichen, nämlich sechs Monate nach Beginn und zum Ende der Weiterbildung. Um während der Prüfungsvorbereitung gefördert zu werden, ist ein separates Formular erforderlich (Formblatt G). Überdies bestätigen Sie mit dem Formblatt Z, dass die Zulassungsvoraussetzungen vorliegen und eine Kranken- und Pflegeversicherung vorhanden ist. Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragsstellung und füllen die Formulare aus.