Wie anerkannt ist die Qualifikation zum Betriebswirt IHK?

Mit dem Geprüften Betriebswirt IHK erwerben Sie einen staatlichen, öffentlich-rechtlichen und anerkannten Abschluss. Das Fernstudium, welches Sie optimal auf die Prüfung der IHK vorbereitet, ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Hierbei werden die gesamten Lehrmaterialien, das pädagogische Konzept, Leistungskontrollen, Tutoren/Dozenten und Verträge geprüft. Die Qualität von Fernstudiengängen mit ZFU-Zulassung sind Arbeitgebern längst bekannt.

Bei dem "Betriebswirt" handelt es sich um eine nicht-geschützte Berufsbezeichnung. Gerade aus diesem Grund ist der öffentlich-rechtliche Abschluss der IHK heutzutage so relevant, damit Ihre Qualifikation für Ihren Arbeitgeber auch vergleichbar ist. Zudem erwerben Sie mit Ihrem IHK-Abschluss einen Abschluss auf Master-Niveau (DQR-Niveau 7).