Wie werde ich Betriebswirt IHK?

Wer sich dafür entschieden hat, Betriebswirt zu werden, muss für die Anerkennung durch die Industrie- und Handelskammer an einem entsprechenden Lehrgang teilnehmen. Um diesen beginnen zu können, benötigt die Person mindestens kaufmännische Grundkenntnisse – zudem ist eine mehrjährige Berufserfahrung hierbei von Vorteil. Der Lehrgang dauert bei 8-10 Stunden Lernzeit pro Woche ca. 2-2,5 Jahre und endet mit der Prüfungssituation vor der lokalen Industrie- und Handelskammer. Wichtig: „Geprüfter Betriebswirt IHK“ wird als Titel von der IHK vergeben, die angebotenen Lehrgänge können aber andere Bezeichnungen haben, da es hierfür keine Vorgabe gibt.