Allgemein

Wie kann ich mich für ein Fernstudium am DeLSt anmelden?

Dies geschieht ganz einfach über die entsprechende Informationsseite Ihres ausgesuchten Fernstudiums. Sie finden dort den Button "zur Anmeldung", über den Sie direkt in das Buchungssystem gelangen.

Wie ist die Anerkennung Ihrer Fernstudiengänge im Ausland?

Es obliegt jedem Arbeitgeber im Ausland, inwieweit er einen in Deutschland anerkannten Abschluss anerkennt.

Aus unseren Erfahrungen können wir Ihnen mitteilen, dass viele unserer Absolventen mit unseren Zertifikaten im Ausland tätig sind. Sollten Sie planen eine Tätigkeit im Ausland aufzunehmen, empfehlen wir Ihnen, vorher eine mögliche Anerkennung abzuklären.

Wir können Ihnen ergänzend den Service anbieten, Ihr Abschlussdokument auch in englischer Sprache auszustellen.

Kann ich einen Gutschein kaufen?

Ja, das ist möglich und eine wunderbare Idee, jemandem eine Freude zu machen!

Nehmen Sie hierfür bitte Kontakt zu unserer Studienbetreuung auf. Ein Gutschein kann über einen beliebigen Betrag, aber auch für ein gesamtes Fernstudium ausgestellt werden.

Fallen bei Ihren Fernstudiengängen zusätzliche bzw. versteckte Kosten an?

Nein, dies ist am DeLSt nicht der Fall. Wir stehen für Qualität und Transparenz. Die ausgewiesenen Preise enthalten alles, was Sie für das Bestehen einer Aus- oder Weiterbildung benötigen. 

Hiervon ausgenommen sind externe Prüfungsgebühren der Industrie- und Handelskammern (IHK) bei einem öffentlich-rechtlichen Abschluss wie:

Können Sie mir Ihren Bildungskatalog per Post schicken?

Das Deutsche eLearning Studieninstitut hat die Versendung des Bildungsprogramms per Post eingestellt.

Als Fernschule mit klarer Ausrichtung auf das digitale Lernen steht ein klassischer Printkatalog für uns im Widerspruch. Zumal die Inhalte in einem klassischen Printkatalog für uns auch nie vollständig dargestellt werden konnten und oft ein Verweis auf die Website gemacht werden musste.

Wir sehen es als nicht mehr zeitgemäß an, die wertvolle Ressource Papier zu reinen Informationszwecken zu nutzen. Der Klima- und Umweltschutz fängt für das DeLSt bereits in dieser Phase an und wir beschreiten diesen Weg zukünftig Konsequent. Um den ökologischen Fingerabdruck des DeLSt nicht weiter anwachsen zu lassen.

Ausbildung der Ausbilder - AdA-Schein

Ist AdA (Ausbildung der Ausbilder) das gleiche wie AE (Ausbilder-Eignungsvorbereitung)?

Ja. Die Die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) regelt, wer in Deutschland als Ausbilder in einem anerkannten Ausbildungsberuf tätig werden darf. Hierfür ist der sogenannte "AdA-Schein" erforderlich, den Sie ihm Rahmen dieses Vorbereitungslehrgangs erwerben können.

Ausbildung der Ausbilder - was darf ich ausbilden bzw. welche Eignung muss ich mitbringen?
  • In der abgeschlossenen Berufsausbildung, die Sie selbst durchlaufen haben oder
  • ein vergleichbares Studium an einer Uni oder (Fach-)Hochschule oder
  • durch Fortbildungen oder Seminare entsprechende Qualifikationen oder
  • langjährige Berufserfahrung in dem Beruf, in dem Sie ausbilden möchten.

Allerdings existieren für das Absolvieren des Ada-Scheins keine Zulassungsvoraussetzungen

Wie lange dauert der AdA-Schein?

Der Vorbereitungslehrgang passt sich komplett Ihren beruflichen und privaten Möglichkeiten an. Bei einer wöchentlichen Lernzeit von durchschnittlich 6 Stunden werden Sie circa 3 Monate benötigen. Entsprechend können Sie Ihr Zeitpensum auch erhöhen und nach nur 3 Wochen das Fernstudium erfolgreich abschließen. 

Der Ablauf passt sich flexibel Ihrem Lerntempo an! So können Sie bei unvorhergesehenen Ereignissen auch eine Pause einlegen und später ohne Nachteile Ihr Fernstudium beenden. Und selbstverständlich werden Sie auch bis zu Ihrem Abschluss von uns begleitet - ohne das die Betreuungszeit endet.

Wer braucht einen AdA-Schein?

Wer in einem Betrieb oder Unternehmen ausbilden möchte, benötigt einen AdA-Schein (Ausbildereignungsschein). Zudem gilt für Unternehmen, die dual ausbilden, dass ein Ausbilder bzw. Ausbilderin mit entsprechender Berechtigung angestellt sein muss. Diese Ausbildungsberechtigung erlangt man, indem man seine fachliche Qualifikation und Eignung als Ausbilder im Rahmen einer Ausbildung für Ausbilder nachweist.

Was kostet der AdA-Schein?

Der gesamte Vorbereitungslehrgang kostet mit allen erforderlichen Lehrmaterialien, enthaltenen Vorbereitungsprüfungen und Live-Webinare in der reinen online-Version (mit PDF-Lehrskripten) 380,00 € (zahlbar in 4 Raten à 95,00 €) und mit gebundenen Lehrskripten 400,00 € (zahlbar in 4 Raten à 100,00 €).

Tipp: Es existiert eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten für dieses Fernstudium, mit denen Sie bis zu 50% der Ausbildungsgebühren spären können. Melden Sie sich bei uns - es lohnt sich! 

Was geschieht, wenn ich die Prüfung des Ausbilderschein nicht bestehe?

Eine nicht bestandene Prüfung kann am DeLSt zweimal wiederholt werden.

Was kostet die Prüfung des Ada-Scheins bei der IHK?

Die Prüfung im Rahmen des Vorbereitungskurs zum Ausbildereignungsschein ist in den Lehrgangsgebühren inbegriffen.

Zu der AEVO IHK-Prüfung werden separate Prüfungsgebühren fällig, die direkt von der IHK erhoben werden. Auf der Website des IHK-Portals "WIS - Weiterbildungs-Informations-System" können Sie danach suchen, welche IHK in Ihrer Region die Prüfung anbietet.

In Deutschland gibt es keine verbindlich geltenden Tarife für die IHK-Prüfungsgebühren. Wie hoch die Kosten sind, die Ihre zuständige IHK erhebt, können Sie direkt auf der jeweiligen Webseite in Erfahrung bringen. Ebenfalls finden Sie weitere Informationen über die AdA-Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer, bei der Sie die Prüfung ablegen möchten.

Industrie- und Handelskammer (IHK)   Kosten   Link zur IHK-Anmeldeseite
  Theorie Praxis Gesamt  
Industrie- und Handelskammer Aachen     170,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland     170,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg   100,00 € 150,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Schwaben   100,00 € 150,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth     150,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer zu Berlin 30,00 € 60,00 € 90,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld 85,00 € 85,00 € 170,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet     230,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg     190,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Braunschweig     210,00 € Zusendung des Anmeldeformulars auf Anfrage
Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven       Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Chemnitz     200,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer zu Coburg       keine Prüfungsabnahme
Industrie- und Handelskammer Cottbus     102,00 € Zur Anmeldung
Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar 95,00 € 145,00 € 240,00 € Zur Anmeldung
Ich bin bereits IHK-Fachwirt. Bekomme ich etwas angerechnet?

Gemäß §9 der AEVO-Prüfungsverordnung sind kaufmännische und technische IHK-Fachwirte von der schriftlichen Prüfung befreit. Damit müssen Sie sich lediglich auf die praktische Prüfung vor der IHK vorbereiten, was Sie flexibel und komplett örtlich unabhängig mit diesem Vorbereitungskurs machen können.

Fernstudiengänge

Bekomme ich bei Fernstudiengängen alle Lehrskripte auf einmal?

Nach deiner Buchung eines Fernstudiums erhalten Sie umgehend Ihre Buchungsbestätigung via E-Mail. In dieser sind alle Ihre persönlichen Angaben und Detailinfos zu Ihrem gebuchten Fernstudium hinterlegt. Dazu gehört auch ein ausführlicher Ablaufplan, dem die einzelnen Versandeinheiten Ihrer Lehrskripte zu entnehmen ist.

Gemäß unserem pädagogischen Konzept ist es nicht sinnvoll, alle Lehrmaterialien auf ein Mal zu Beginn eines Fernstudiums zu versenden. Sie erhalten die Lehrskripte immer parallel zu Ihrem persönlichen Studienverlauf zugesendet.

Sollten Sie ein Lehrskripte früher benötigen, wenn Sie z. B. im Urlaub mehr Zeit zum Lernen haben, lassen Sie es uns einfach wissen. Wir passen die Versandeinheiten gerne individuell für Sie an.

Was ist ein Web Based Training - WBT?

In vielen unserer Fernstudiengängen sind Web Based Training (WBT) enthalten. 

Es handelt sich um Lehrinhalte, die in elektronischer Form direkt über unseren Online Campus aufgerufen werden. 

Web Based Trainings bieten Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen:

  • Enthaltene Lerneinheiten sind auf eine maximale Bearbeitungszeit von 10 Minuten ausgelegt. So können Sie jederzeit (z. B. in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit) ein Themengebiet bearbeiten und auch abschließen.
  • Optimale Anzeige auf jedem Endgerät (Smartphone, Tablet, Desktop PC, Laptop etc.)
  • All-in-one-Lerndokument - Sie findne in einem WBT nicht nur die reinen Inhalte, sondern auch direkt entsprechende Lehrvideos, Animationen, interaktive Elemente oder auch die Lernerfolgsüberprüfungen.
  • Auch nach deinem Abschluss bleiben die Inhalte für Sie abrufbar und Sie profitierst auch von fachlichen Aktualisierungen, die permanent durchgeführt werden. 
Was passiert, wenn ich die Dauer meines Fernstudiums nicht einhalte? Kann ich diese verlängern?

Keinen Grund zur Sorge! Für DeLSt muss Bildung flexibel sein und sich jederzeit Ihren beruflichen wie privaten Anforderungen anpassen. Hinzu kommt, dass Sie nach unserer Philosophie mit Ihren Fernstudiengebühren unsere Leistung bezahlen - und wann Sie diese abrufen, liegt einzig und alleine bei Ihnen.

Fernstudiengänge am DeLSt können kostenfrei über- oder unterschritten werden. Wenn Sie eine Pause machen müssen, kein Problem. Die Daten in Ihrem Ablaufplan im Online Campus dienen Ihrer persönlichen Orientierung.

Wann startet die Testphase bei Ihren Fernstudiengängen?

Die Testphase startet mit Erhalt der Lehrmaterialien. Nach Freischaltung des Fernstudium bzw. Erhalt der Buchungsbestätigung wird das Fernstudium umgehend im Online Campus freigeschalten und die Lehrmaterialien können als PDF-Dateien abgerufen werden. 

Ich wohne im Ausland. Kann ich trotzdem ein Fernstudium am DeLSt absolvieren?

Für uns muss ein Fernstudium die größt mögliche Flexibilität für den Teilnehmer bieten. Aus diesem Grund haben wir viele unserer Fernstudiengänge mit Webinaren anstatt der Vor-Ort-Präsenzphasen ergänzt. Zudem stellen wir die Lehrmaterialien grundsätzlich auch in elektronischer Form zur Verfügung.

Daher ist eine weltweite Absolvierung unserer Fernstudiengänge möglich.

Kann ich mich jetzt schon für ein Fernstudium anmelden, aber später starten?

Im Rahmen der Anmeldung können Sie den Starttermin Ihres Fernstudiums selbst festlegen. Da es am DeLSt möglich ist, jederzeit mit einem Fernstudium zu beginnen, und nicht nur zu festen Startterminen, ist auch die Auswahl eines Datums bei der Online-Anmeldung erforderlich.

Auf jeder Informationsseite eines Fernstudiums finden Sie die Schaltfläche "zur Anmeldung", hierüber gelangen Sie direkt zum entsprechenden Anmeldeformular.

Geprüfter Betriebswirt (IHK)

Wie anerkannt ist der Gepr. Betriebswirt im Fernstudium?

Mit dem Geprüften Betriebswirt IHK erwerben Sie einen staatlichen, öffentlich-rechtlichen und anerkannten Abschluss. Das Fernstudium, welches Sie optimal auf die Prüfung der IHK vorbereitet, ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Hierbei werden die gesamten Lehrmaterialien, das pädagogische Konzept, Leistungskontrollen, Tutoren/Dozenten und Verträge geprüft. Die Qualität von Fernstudiengängen mit ZFU-Zulassung sind Arbeitgebern längst bekannt.

Bei dem "Betriebswirt" handelt es sich um eine nicht-geschützte Berufsbezeichnung. Gerade aus diesem Grund ist der öffentlich-rechtliche Abschluss der IHK heutzutage so relevant, damit Ihre Qualifikation für Ihren Arbeitgeber auch vergleichbar ist. Zudem erwerben Sie mit Ihrem IHK-Abschluss einen Abschluss auf Master-Niveau (DQR-Niveau 7).

Was ist besser, ein Geprüfter Betriebswirt IHK oder ein Bachelor in Betriebswirtschaft (BWL)?

Die Frage ist einfach zu beantworten. Bei dem Geprüften Betriebswirt IHK handelt es sich um eine Aufstiegsfortbildung der IHK, welche einen Fachwirt-Abschluss voraussetzt. Ein Bachelor kann ohne diese Voraussetzung begonnen werden.
Allerdings ist der Geprüfte Betriebswirt IHK gemäß Deutschem Qualifikationsrahmen dem DQR-Niveau 7 (Master-Niveau) zugeordnet, ein Bachelor Abschluss bzw. Bachelor-Studium auf Niveau 6. Somit ist ein Fachwirtabschluss, wie z. B. der Wirtschaftsfachwirt oder Industriefachwirt einem Bachelor-Abschluss gleichzusetzen.

Was verdient ein Geprüfter Betriebswirt IHK?

Wie bei allen anderen Berufen sind Standort, Berufserfahrung oder Firmengröße wesentliche Faktoren, die das Gehalt beeinflussen. Mit einer Anstellung im kaufmännischen Führungs- und Managementbereich können Sie von einem durchschnittlichen Gehalt von 2800 bis über 4500 € ausgehen. Der Verdienst ist dabei auch abhängig von der Qualifikation (Zusatzqualifikationen) und dem Verantwortungsbereich.

Was kostet der Betriebswirt IHK?

Das gesamte Fernstudium kostet mit PDF-Lehrskripten 3.040,00 €, mit der Zusendung gebundener Lehrskripte 3.200,00 €. Außer der öffentlich-rechtlichen IHK-Prüfungsgebühr fallen am DeLSt keine weiteren Kosten für Sie an. Damit sind alle Leistungen wie Prüfungen, die Teiilnahme an Webinaren oder tutorielle Betreuung enthalten.

Tipp: Sprechen Sie uns auf mögliche Förderungen dieser Weiterbildung an - es lohnt sich! So können Sie z. B. durch Aufstiegs-BAföG bis zu 64% der Lehrgangsgebühren sparen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Betriebswirt mit IHK-Abschluss und einem staatlich geprüften Betriebswirt?

Bei dem IHK-Betriebswirt handelt es sich um eine IHK-Weiterbildung bzw. IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung, welche einen abgeschlossenen Fachwirt-Abschluss oder vergleichbare Kenntnisse wie eine erfolgreiche kaufmännische Fortbildungsprüfung wie zum Fachkaufmann voraussetzt. Dadurch kann der Abschluss in relativ kurzer Zeit erworben werden.

Der staatlich geprüfte Betriebswirt umfasst eine Regelstudienzeit von 3 Jahren (6 Semester). Sie benötigen mindesten einen Realschulabschluss, eine kaufmännische Ausbildung und mindestens 5-7 Jahre Berufserfahrung. Beide Abschlüsse besitzen die Qualifikationsstufe 7 im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) und sind damit gleichwertig. Das DQR-Niveau 7 entspricht einem Master-Studium.

Allerdings besitzt nur unsere Fernschule die staatliche Zulassung für einen Fernlehrgang zum Betriebswirt, der komplett online durchgeführt werden darf. Durch praxisbezogene Lehrskripte in Live-Webinare zu jedem Themenbereich werden Sie flexibel nebenberuflich und ohne vor-Ort-Präsenzphasen auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Wie schwer ist der Betriebswirt IHK im Fernstudium?

Sofern Sie die empfohlenen Voraussetzungen erfüllen, werden Ihnen die Inhalte des Geprüften Betriebswirtes keine unlösbaren Probleme bereiten. Unsere Lehrmaterialien verbinden klassische Medien wie Lehrskripte (Gebunden oder als PDF-Download) mit Online-Vorlesungen, Live-Webinaren und interaktiven Prüfungen, wodurch Sie den für sich passenden Lernweg finden werden. Kombiniert mit unserer professionellen fachlichen Unterstützungen durch unsere Tutoren werden wir Sie bestmöglich auf dem Weg zu Ihrem Abschluss zum Geprüften Betriebswirt IHK begleiten und unterstützen.

Geprüfter Industriefachwirt IHK

Was kostet der Industriefachwirt?

Das gesamte Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt (DeLSt) kostet mit gebundenen Lehrmaterialien 2520,00 € und als eBook-Variante mit PDF-Download über den Online Campus 2394,00 €.

Auszubildende, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Empfänger von Grundsicherung, Rentner, Teilnehmer Freiwilligendienste (BFD, FWD, FSJ, FÖJ) oder Leistungsbezieher nach Asylbewerbergesetz erhalten Sie einen Nachlass von 5%.

Hinweis: Für dieses Fernstudium stehen Ihnen eine Vielzahl an Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Für weitere Beratungen steht Ihnen unsere Studienbetreuung gerne zur Verfügung.

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK

Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt - wie lange muss ich lernen?

Bei diesem Fernstudium am DeLSt können Sie selbst entscheiden, wie viel Lernzeit pro Woche Sie investieren möchten oder können. Ob flexibel nebenberuflich mit 6h pro Woche oder in Vollzeit mit 35h in der Woche - der Ablaufplan Ihrer Weiterbildung passt sich permanent Ihrem Lerntempo an.

Ebenfalls ist es möglich, Ihre Weiterbildung zu pausieren, sollten es beruflichen oder privaten Umstände erforderlich machen.

Selbstverständlich endet am DeLSt die Betreuungszeit erst mit unserem gemeinsamen Ziele - Ihrem erfolgreichen Abschluss!

Wie viele Prüfungen gibt es beim Wirtschaftsfachwirt?

Die freiwillige Vorbereitungsprüfung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt (DeLSt) verläuft identisch zur öffentlich-rechtlichen Prüfung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK), um Sie optimal auf diese vorzubereiten. Die Abschlussprüfung umfasst folgende Bereiche:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen 

Volks- und Betriebswirtschaft (100 Punkte)

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen (55 Punkte)
  • Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken (20 Punkte)
  • Existenzgründung und Unternehmensformen (15 Punkte)
  • Unternehmenszusammenschlüsse (10 Punkte)

Rechnungswesen (100 Punkte)

  • Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens / Finanzbuchhaltung (20 Punkte)
  • Kosten- und Leistungsrechnung (60 Punkte)
  • Auswertung der betriebwirtschaftlichen Zahlen / Planungsrechnung (20 Punkte)

Recht und Steuern (100 Punkte)

  • Rechtliche Zusammenhänge (80 Punkte)
  • Steuerrechtliche Bestimmungen (20 Punkte)

Unternehmensführung (100 Punkte)

  • Betriebsorganisation (45 Punkte)
  • Personalführung (40 Punkte)
  • Personalentwicklung (15 Punkte)

Handlungsspezifische Qualifikationen

Betriebliche Situationsbeschreibung; Aufgabenstellung 1 (100 Punkte)

  • Betriebliches Management (ca. 40 Punkte)
  • Marketing (ca. 20 Punkte)
  • Führung und Zusammenarbeit (ca. 40 Punkte)

Betriebliche Situationsbeschreibung; Aufgabenstellung 2 (100 Punkte)

  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling (ca. 40 Punkte)
  • Logistik (ca. 40 Punkte)
  • Vertrieb (ca. 20 Punkte)

Bei Bestandener schriftlichen Prüfung erfolgt eine Präsentation mit anschließendem Fachgespräch.

Hinweis

Bei den Angaben in der Übersicht handelt es sich um Richtwerte, von denen in einzelnen Fällen in geringem Umfang abgewichen werden kann.

Kommunikationstrainer

Kann ich eine Ausbildung zum Kommunikationstrainer online machen?

Ja, dieses Ziel können Sie mit diesem staatlich zugelassenen Fernstudium erreichen! Alle enthaltenen Präsenzphasen werden als Live-Webinare durchgeführt und sämliche Arbeiten oder Prüfungen können Sie flexibel über den Online-Campus ablegen. Damit sind Sie zeitlich und örtlich komplett ungebunden und können Ihren Abschluss als Kommunikationstrainer flexibel erreichen.

Reiten C-Lizenz

Was kostet die Trainer C Reiten?

Der Lehrgang kostet in der online-gestützten Variante mit den Lehrskripten als PDF-Download 285,00 € (3 Monatsraten à 95,00 €) und mit der Zusendung gebundener Lehrskripte 300,00 € (3 Monatsraten à 100,00 €).

Tipp: Sprechen Sie uns auf mögliche Förderungen dieser Ausbildung an - es lohnt sich! Sie können bis zu 50% der Kosten sparen. Wir beraten Sie gerne bezüglich Ihrer Möglichkeiten.

Wird dieses Lehrgang als "Sachkundenachweis Pferdehaltung" anerkannt?

Viele unserer Teilnehmer haben Ihren Abschluss "Reiten C-Lizenz" als Sachkundenachweis anerkannt bekommen. Da diese Anerkennung bei der örtlich zuständigen Behörde beantragt werden muss und eine Einzelfallentscheidung darstellt, ist dies ggfls. im Vorfeld zu erfragen. 

Selbstständig machen

Wie am besten selbstständig machen?

Diese sehr allgemeine Frage ist natürlich aus unterschiedlichsten Perspektiven zu beantworten. In welchem Bereich möchten Sie sich selbstständig machen und aus welchen Beweggründen?

  • Selbstverwirklichung im Internet?
  • Als Franchisenehmer?
  • Möchten Sie Ihr Hobby zum Beruf machen?
  • Vom Facharbeiter zum eigenen Chef?
  • Über eine Nachfolgebörse?
  • Network-Marketing?
  • und viele Ansätze mehr

Die andere Beantwortung dieser Frage erfolgt über die möglichen Rechtsformen eines Unternehmens. Und ob Einzelunternehmen, GbR, UG, GmbH oder sogar AG ist individuell von Ihren Möglichkeiten und Ambitionen abhängig.

Allerdings werden Sie nach Absolvierung des Fernstudiums "Selbstständig machen" all diese Fragen kompetent für sich selbst beantworten können. Machen Sie sich nicht ausschließlich von Beratern abhängig und schaffen Sie sich mit dieser Weiterbildung ein wichtiges Wissensfundament für Ihr Vorhaben.

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Welche Weiterbildung nach Wirtschaftsbezogen Qualifikationen IHK?

Die Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen IHK stellen einen wesentlichen Teil der meisten IHK-Fachwirte dar. Diesen Abschluss können Sie am DeLSt flexibel und unabhängig absolvieren und aufbauend die gewünschten Handlungsspezifischen Qualifikationen buchen, um Ihren gewünschten IHK-Fachwirt-Abschluss wie den Geprüften Industriefachwirt IHK oder Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK zu erwerben.