IHK-Weiterbildungen

Technischer Fachwirt | Online

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 6 - 24 Monate (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenfrei testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 5129321, 5105016)
  • AZAV-Maßnahmenr.: 671/44/2021 (zu 100% über die Bundesagentur für Arbeit förderfähig)
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Geprüfte*r technische*r Fachwirt*in (DeLSt), nach Bestehen der IHK-Prüfung Geprüfte*r technische*r Fachwirt*in (IHK). Ihr Abschluss entspricht Bachelor-Niveau nach DQR-Stufe 6.

Als Technischer Fachwirt kombinieren Sie betriebswirtschaftliche und technische Expertise und erfüllen wichtige Schnittstellenaufgaben in Unternehmen!

Start täglich möglich
inkl. kostenfreier Lehrmaterialien des AdA-Scheins gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung
Förderbar durch Aufstiegs-BAföG - sparen Sie 75 % der Studiengebühren
staatlich anerkannter IHK-Abschluss auf Bachelor-Niveau
Keine Zusatzkosten
Absolvierung flexibel berufsbegleitend, Teilzeit oder Vollzeit möglich
Ortsunabhängig - komplett ONLINE absolvierbar
staatlich geprüfte und zugelassene Weiterbildung
Kontakt zu Ihren Tutoren – rund um die Uhr

Informationen zum Online-Kurs zum Technischer Fachwirt (IHK)

Werden Sie anerkannter technischer Fachwirt mit IHK-Abschluss - ONLINE!Die Anforderungen an Industrieunternehmen haben sich in den letzten Jahren durch den digitalen Wandel stark verändert. Im Fokus steht bei der Entwicklung und Herstellung neuer Produkte die Nachfrage der Kunden, die durch die technologische Entwicklung und den sich wandelnden Markt geprägt sind. Um sowohl produktionstechnische Prozesse als auch wirtschaftliche Interessen miteinander zu verknüpfen, ist ein umfassendes Know-how in beiden Bereichen erforderlich.

Möchten Sie sich für Schnittstellenfunktionen in Industrieunternehmen qualifizieren und Positionen im mittleren Management einnehmen? Der Online-Kurs als geprüfter Technischer Fachwirt eröffnet zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und ist zeitlich sowie örtlich flexibel absolvierbar.

Berufliche Perspektiven

Wo wird man als Technischer Fachwirt eingesetzt?

Mit einem Abschluss als geprüfter Technischer Fachwirt stehen Ihnen unterschiedliche Karrieremöglichkeiten offen, denn dieser ist interdisziplinär und branchenunabhängig ausgelegt. Fachwirte verfügen über eine Qualifikation, die gleichwertig mit dem Bachelor einer Hochschule ist (DQR Niveaustufe 6), weshalb sie in Unternehmen eine hohe Anerkennung erfahren. Sie sind im mittleren Management angesiedelt und kümmern sich um die Planung, Verwaltung und Organisation betriebswirtschaftlicher sowie produktionstechnischer Abläufe. Als Technischer Fachwirt können Sie sowohl im Vertrieb arbeiten als auch Fertigungsprozesse planen und steuern, Tätigkeiten in der Finanzbuchhaltung erledigen, die Organisation von Projekten sowie die Steuerung in der Logistik übernehmen.

Für wen ist der Kurs zum technischen Fachwirt geeignet?

Der Kurs zum Fachwirt ist vollständig online absolvierbar und eignet sich daher optimal als berufsbegleitende Bildungsmaßnahme. Wer bereits eine abgeschlossene Ausbildung im betriebswirtschaftlichen oder gewerblich-technischen Bereich aufweist und dazu einschlägige Berufspraxis mitbringt, erfüllt die Zulassungsvoraussetzungen, um sich für die Fachwirt-Prüfung bei der IHK anzumelden. Da für die Teilnahme keine speziellen Voraussetzungen bestehen, können Sie diesen bereits vorher besuchen und sparen dadurch Zeit ein. Wenn Sie eine Qualifikation auf Bachelor-Niveau anstreben und Ihre Karriereperspektiven erweitern möchten, ist der Online-Kurs der ideale Weg für Sie, um dieses Ziel zu erreichen - und das bei maximaler Flexibilität, denn Sie lernen, wann und wo Sie möchten.

Von der Anmeldung über die Lernphase bis hin zum Zertifikat:

Bei uns findet alles komplett online statt!

Vollzeit oder berufsbegleitend in Ihrem eigenen Lerntempo:

Definieren Sie Lernen neu!

Crossmedial verknüpfen, praxisnah anwenden und zeitgemäß lernen:

Studieren am Puls der Zeit!

Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!

Staatliche Zulassung

Der Abschluss zum technischen Fachwirt IHK ist von der Staatlichen Zentralstelle (ZFU) in Köln geprüft und zugelassen!Der Online-Kurs "Geprüfter technischer Fachwirt (IHK)" ist von der Staatlichen Zentralstelle mit der Zulassungsnummer 5129321 und 5105016 staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Zulassung bestätigt, dass die gesamten Lehrmaterialien methodisch-didaktisch optimal aufbereitet und fachliche aktuell sind, alle Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und die gesamte Fachwirt-Weiterbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt.

Fördermöglichkeiten

Bundesweit AZAV zugelassener Bildungsträger - DeLSt

100 % der Kostenübernahme durch Bildungsgutschein nach AZAV

Sie sind Arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Dann haben Sie die Möglichkeit, bei der Bundesagentur für Arbeit einen Bildungsgutschein zu erhalten und damit die gesamten Fernstudiengebühren inkl. IHK-Prüfungsgebühren erstattet zu bekommen. Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten können von der Bundesagentur übernommen werden.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich vor Ihrem Termin bei der Bundesagentur für Arbeit bei unserer Bildungsberatung - wir stellen Ihnen alle benötigten Unterlagen zusammen.

Ihr Eigenanteil: 0 €.

    Zur Variante mit Bildungsgutschein


500 € Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Sie verdienen Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann können Sie jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung des DeLSt einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. Mehr erfahren Sie auf unserer Informationsseite.


Bis zu 75 % Kostenübernahme bei Förderung durch Aufstiegs-BAföG

Die Gebühren Ihres Fernstudiums zzgl. der Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-BAFöG nach AFBG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) mit 50 % bezuschusst werden. Diese Förderung ist alters-, vermögens- und einkommensunabhängig. Über den Restbetrag von 50 % wird ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angeboten. Bei erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums ist ein Darlehenserlass in Höhe von 50 % möglich. Insgesamt könnte die Bezuschussung rund 75 % betragen.

*inkl. Förderung durch Aufstiegs-BAföG (50 % ) und Teil-Darlehenserlass (50 % ) bei erfolgreichem Abschluss inkl. IHK-Prüfung, vorbehaltlich einer Gewährung des Darlehens durch die KfW.

Unsere Studienbetreuung unterstützt Sie gerne bei der Antragsstellung. Sprechen Sie uns einfach an!

Beispielrechnung Aufstiegs-BAföG | DeLSt

Lehrplan

Die Inhalte der Weiterbildung zum Geprüften technischen Fachwirt IHK werden Ihnen durch 20 Studienbriefe inkl. Online-Vorlesungen sowie 8 WBT`s vermittelt und durch 8 Live-Webinare (Unterricht im virtuellen Klassenzimmer) vertieft. Die Prüfung besteht aus einer freiwilligen Vorbereitungsprüfung auf die IHK-Abschlussprüfung.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 1 | Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen

Chemie: Stoffe, Elemente und Prozesse | Physik in betrieblichen Prozessen | Energie im Betrieb | Statistische Verfahren |

Webinar - Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 2 | Werkstofftechnologie

Technologie der Werkstoffe
Einteilung der Werk- und Hilfsstoffe | Werkstoffaufbau und Werkstoffeigenschaften | Normung | Wärmebehandlungsverfahren | Eigenschaften und Verwendung wichtiger Werkstoffe

Prüfverfahren für Werkstoffe
Aufgaben der Werkstoffprüfung | Werkstoffprüfverfahren für Metalle

Lehrskript 3 | Technische Kommunikation 1

Was ist technische Kommunikation? | Umgang mit technischen Zeichnungen | Gestaltung technischer Zeichnungen | Maßeintragungen in technischen Zeichnungen | Toleranzen | Passungen

Lehrskript 4 | Technische Kommunikation 2

Tolerierung nach DIN EN ISO 8015:2011 | Form- und Lagetoleranzen | Oberflächenangaben | Aus Zeichnungen Funktionen von Einzelteilen
erkennen und deren Zusammenwirken beurteilen

Webinar - Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 5 | Fertigungs- und Betriebstechnik 1

Fertigungsverfahren | F?getechniken | Instandhaltungsma?nahmen | Auswirkungen der Werkstoffe, Verfahren und
Betriebsmittel auf den Fertigungsprozess

Lehrskript 6 | Fertigungs- und Betriebstechnik 2

Numerische Steuerungstechnik und Werkzeugmaschinen | Automatisierungssysteme | Rechnergest?tzte Systeme

Webinar - Fertigungs- und Betriebstechnik (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Webinar - IHK-Prüfungsvorbereitung für Fachwirte (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Theoretische Abschlussprüfung (online) - Technische Qualifikationen (TFW)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 7 | Volkswirtschaftslehre

Volkswirtschaftliche Grundlagen | Mikroökonomie | Wirtschaftstheorie | Wirtschaftspolitik

Lehrskript 8 | Unternehmensgründung 1

Lehrskript 9 | Unternehmensgründung 2

Lehrskript 10 | Betriebswirtschaftslehre

Betriebswirtschaftliche Grundlagen | Betriebswirtschaftliche Funktionen | Strategische Planung und Führung

Webinar - Volks- und Betriebswirtschaftslehre (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 11 | Recht

Privatrecht und öffentliches Recht | Gliederung und Inhalt des Bürgerlichen Gesetzbuches | Rechtssubjekte und Rechtsobjekte | Grundsatz der Vertragsfreiheit | Vertragsarten | Rechts- und Geschäftsfähigkeit | Nichtigkeit und Anfechtbarkeit von Rechtsgeschäften | Sachrecht | Inhalte des Kaufvertrags

Webinar - Recht und Steuern (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 12 | Personalwirtschaft

Personalführung | Personalplanung und -anpassung | Personalentwicklung

Webinar - Unternehmensführung (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 13 | Grundlagen des Rechnungswesens

Webinar - Grundlagen des Rechnungswesens (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Theoretische Abschlussprüfung (online) - Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Web Based Training (WBT) | Grundlagen der Marketingplanung

Begriffsdefinition Marketing | Der Markt | Die Entstehung von Nachfrage | Der Marketingprozess

Web Based Training (WBT) | Marktanalyse und Marktforschung

Elemente der Marktanalyse | Grundlagen der Marktforschung

Web Based Training (WBT) | Marketingziele und Leitbild

Marketingziele | Leitbild | Corporate Identity

Web Based Training (WBT) | Marketingstrategien und Marketingplan

Zielgruppenbeschreibung | Marktsegmentierung | Wettbewerbsstrategien | Wachstumsstrategien | Positionierung | Marketingplan

Web based Training (WBT) | Preispolitik in Industriegütermärkten

Einfluss der Marktformen auf die Preispolitik | Preisbildungs- und Gestaltungskonzepte | Preisstrategien | Wesentliche Rechtsvorschriften im Rahmen der Preispolitik | Konditionenpolitik

Web Based Training (WBT) | Produktpolitik in technischen Branchen

Voraussetzungen der Produktgestaltung | Produktlebezyklus und PLM | Portfolio Analysen | Sortimensplanung | Methoden der Produktplanung |

Web Based Training (WBT) | Distributionspolitik in der Industrie

Grundlagen der Distributionspolitik (Vertriebspolitik) | Absatzwege und Absatzorgane | Mehrkanalabsatz

Web Based Training (WBT) | Kommunikationspolitik im Technischen Marketing

Grundlagen der Kommunikationspolitik | Aufgaben und Ziele der Kommunikationspolitik | Klassische und moderne Instrumente der Kommunikationspolitik

Lehrskript 14 | Logistik

Einkauf und Beschaffung | Materialwirtschaft und Lagerhaltung | Wertschöpfungskette | Aspekte der Rationalisierung | Spezielle Rechtsaspekte

Webinar - Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 15 | Produktionssteuerung 1

Organisation der Produktion
Produktionsplanung | Produktionstypen | Organisationstypen

Betriebe planen
Standortanalyse | Layoutgestaltung | Gegenstand der Materialflussplanung | Wertstromanalyse

Erzeugnisdokumentation
Erzeugnisgliederung | Erzeugnisstruktur | Stücklisten | Zeichnung | Weitere Konstruktionsunterlagen | Arbeitsplan | Normteilbibliotheken

Die Produktionsprogrammplanung
Durchführung der Produktionsprogrammplanung | Produktionsbedarfsplanung | Materialplanung | Kapazitätsplanung | Personalbedarfsplanung

Arbeits- und Zeitwirtschaft
Ablaufartengliederung | Zeitarten nach REFA | Systeme vorbestimmter Zeiten | Arbeitswertstudien

Lehrskript 16 | Produktionssteuerung 2

Entlohnung
Lohnarten | Entlohnungsformen | Leistungslohn | Sondervergütungen

Arbeitsablauf gestalten
Arbeitsvorbereitungen | Methoden der Gestaltung von Arbeitssystemen

Arbeitsplatzgestaltung
Grundlagen der Arbeitsplatzgestaltung | Die Leistungsfähigkeit | Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung | Rationelle Arbeitsgestaltung

Fertigungssteuerung
Aufgaben und Ziele | Prinzipien der Fertigungssteuerung | Bestandteile einer effizienten Fertigungssteuerung | Steuerungskonzepte

Die Produktion überwachen
Produktionsüberwachung durchführen | Informationsmanagementsysteme im Produktionsbereich | Controlling in der Produktion

Webinar - Produktionssteuerung (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 17 | Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems

Grundlagen des Qualitätsmanagements
Begriffe und Definitionen | Warum die Einführung eines QMS? | Qualitätslenkung, -planung, -sicherung | Der Qualitätskreis | Markt und Qualität | Qualität und Recht | Integrierte Managementsysteme

Aufbau des Qualitätsmanagementsystems
Qualitätsziele und -grundsätze | Modelle für Qualitätsmanagementsysteme | Grundgedanke der Normungssysteme | Das Organigramm eines Unternehmens | Aufgaben, Verantwortlichkeiten, Kompetenzen und Fähigkeiten der Mitarbeiter | Prozesse im Unternehmen | Der Qualitätsmanagementbeauftragte | Qualifizierung und Motivation der Mitarbeiter | Interne Schulungen

Audit und Zertifizierung
Ziele und Zweck der Bewertung | Unterstützende Normen zur Auditierung und Qualitätssicherung | Methoden zur internen Bewertung des QMS | Qualitätsaudit | Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen | Qualitätszirkel | Moderation

Lehrskript 18 | Qualitätsmanagement in der Praxis

Bestandteile des Qualitätsmanagements | Methoden in Qualitätsmanagement-Systemen | Entwicklung und Einführung eines Qualitätsmanagementsystems |

Lehrskript 19 | Umweltmanagement

Umweltschutz und Umweltrecht
Umweltschutz | Umweltrecht | Rechtsvorschriften | Kompetenzabgrenzung zwischen Bund und Ländern | Umweltprivatrecht | Umwelthaftungsrecht und Umweltstrafrecht

Umweltschutztechniken
Überblick Umweltschutztechniken | Rechtsnormen

Umweltschutzmaßnahmen
Umweltpolitik des Bundes, der Länder und der Kommunen | Maßnahmen der Betriebe | Umweltmanagement | Der Umweltschutzbeauftragte | Umweltcontrolling | Betriebliches Umweltinformationssystem | Umweltmanagement und TQM | Umweltaudit

Lehrskript 20 | Arbeitsschutz

Rechtsgrundlagen zur Arbeitssicherheit | Pflichten und Aufgaben im Unternehmen | Sicherheit im Betrieb

Webinar - Umweltmanagement und Arbeitsschutz (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript 21 | Führung und Zusammenarbeit

Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation | Mitarbeitergespräche | Konfliktmanagement | Mitarbeiterförderung

Web Based Training (WBT) | Planen und Durchführen einer beruflichen Ausbildung

Personalentwicklung und Auswahl von Auszubildenden | Anforderungen und Begriffsabgrenzungen innerhalb der Ausbildung | Ausbildung und betrieblicher Ausbildungsprozess | Ergänzende individuelle Bildungsmaßnahmen für Auszubildende |Prüfungsdurchführung | Ausbildungsabschluss

Webinar - Personalführung (3 Stunden)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Theoretische Abschlussprüfung (online) - Handlungsspezifische Qualifikationen (TFW)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Ablauf und Inhalte im Detail

Die Struktur des vorbereitenden Online-Kurses entspricht dem Rahmenplan, der der IHK-Prüfung für den Technischen Fachwirt zugrunde liegt. Diese umfasst die Teilgebiete:

  • wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • technische Qualifikationen 
  • handlungsspezifische Qualifikationen

Dadurch eignen Sie sich breite Kenntnisse an, die sowohl kaufmännische Aspekte als auch technisches Know-how abdecken.

Um sich ein adäquates Grundverständnis zu erarbeiten, steigen Sie im Rahmen der wirtschaftsbezogenen Qualifikationen mit dem Thema Volks- und Betriebswirtschaft in den Online-Kurs ein. Teilnehmende erwerben Kenntnisse zu volkswirtschaftlichen Grundlagen und deren Einflüsse auf Wirtschaftsunternehmen sowie zu wichtigen Faktoren der Existenzgründung. Das Modul Rechnungswesen umfasst grundlegende Aspekte, die in der Finanzbuchhaltung von Bedeutung sind, zu denen der Aufbau einer Bilanz, die Unterteilung in Bestands- und Erfolgskonten sowie die Gewinn- und Verlustrechnung zählen. Aufgezeigt wird, welche Rolle die Kosten- und Leistungsrechnung sowie die Auswertung betriebswirtschaftlicher Zahlen im Rechnungswesen einnehmen. Über das Lehrgebiet Recht und Steuern erlangen Sie Fachwissen zu rechtlichen Grundlagen wie die Produkthaftung und die Entstehung eines Kaufvertrags sowie zu steuerrechtlichen Bestimmungen. Sie lernen die wesentlichen Steuerarten kennen, mit denen ein Wirtschaftsunternehmen zu tun hat, unter anderem die Einkommen- und Umsatzsteuer oder die Körperschafts- und Gewerbesteuer. Informationen zur Betriebsorganisation, Personalführung und -entwicklung erhalten Sie durch die Unternehmensführung.

Der Einstieg in die technischen Qualifikationen erfolgt über naturwissenschaftliche und technische Grundlagen. Sie erlangen ein fundiertes Verständnis für naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten, erfahren, welche Energieformen in Unternehmen zum Einsatz kommen und lernen, betriebs- und fertigungstechnische Größen bei Bewegungen und Belastungen zu kalkulieren. Die technische Kommunikation und Werkstofftechnologie deckt das Themenfeld der Materialwissenschaften ab. Das Modul enthält Ausführungen zur Technologie der Werk- und Hilfsstoffe und deren Eigenschaften sowie zu den Grundlagen der technischen Kommunikation. Dazu gehört der Aufbau technischer Zeichnungen und die korrekte Darstellung von baulichen Komponenten in Ansichten. Eine wesentliche Bedeutung in produzierenden Unternehmen weist die Fertigungs- und Betriebstechnik auf. Daher erwerben Sie im Kurs Sachkenntnisse zu unterschiedlichen Fertigungsverfahren, lernen die Arten der Fügetechnik zu unterscheiden und erhalten Einblicke in die Planung und Überwachung von Maßnahmen der Instandhaltung. So sind Sie als geprüfter Technischer Fachwirt in der Lage, produktionstechnische Abläufe zu verstehen und technologische Entwicklungen im Auge zu behalten.

Das dritte und letzte Teilgebiet der handlungsspezifischen Qualifikationen vermittelt zukünftigen Fachwirten Know-how über logistische Prozesse. Im Rahmen der Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik wird dargelegt, welche Aufgaben die Marktforschung für die Entwicklung von Zielen des Marketings aufweist und welche Wirkmechanismen der Preispolitik zugrunde liegen. Dazu eignen Sie sich Fähigkeiten im Hinblick auf die Produktprogrammplanung, die Auswahl von Absatzwegen und Instrumente des Marketings an. Für Aufgaben der Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle ist ein Verständnis der Planungsprinzipien und -methoden sowie der Arbeitsablaufgestaltung unerlässlich. Dieses vermittelt der Kurs zum Fachwirt ebenso wie Fachwissen zu Verfahren der Arbeitsplatzgestaltung, Prinzipien der Fertigungssteuerung und zu den Zielen der Produktionsüberwachung. Im Lehrgebiet Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz werden Methoden der Qualitätssicherung erläutert sowie rechtliche Grundlagen des Umwelt- und des Arbeitsschutzes vorgestellt. Zum Abschluss des Online-Kurs zur Vorbereitung auf die Fachwirt-Prüfung eignen Sie sich Kompetenzen der Führung und Zusammenarbeit an. Behandelte Inhalte umfassen den Zusammenhang zwischen Persönlichkeit und beruflicher Entwicklung, psychologische und soziologische Aspekte von Gruppen sowie die Grundsätze des zielorientierten Führens. Dadurch bereitet das Modul gezielt auf zukünftige Aufgaben im Management von Unternehmen vor, mit denen Personalverantwortung und Weisungsbefugnisse einhergehen.

Mit Beendigung des letzten Modulbereichs haben Sie die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung für die Qualifikation als geprüfter Technischer Fachwirt abgeschlossen. 

Nach bestandener Prüfung sind Sie von der theoretischen Prüfung der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung befreit. Es muss nur eine zusätzliche Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen abgelegt werden. Darum bekommen Sie die Lehrmaterialien des AdA-Scheins von uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Kombination aus Know-how der Betriebswirtschaft und technischem Wissen
  • vollständig online absolvierbar
  • hohes Ansehen des öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlusses als Fachwirt
  • qualifiziert für Positionen im Management von Industriebetrieben
  • sinnvolle Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
  • laut Deutschem Qualifikationsrahmen (DQR) entspricht der Fachwirt dem Niveau des Bachelors
  • durch flexible Struktur mit freier Zeit- und Ortswahl ideal für Berufstätige
  • Start in den Online-Kurs kann täglich erfolgen
  • moderne Lehrmethoden des E-Learnings

Starten Sie in Ihre Karriere als Technischer Fachwirt und erweitern Sie Ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt durch einen anerkannten IHK-Abschluss!

Staatlich anerkannter Abschluss "Technischen Fachwirt IHK"

Staatlich zugelassener Abschluss - technischer Fachwirt

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: Geprüfter technischer Fachwirt IHK ist ein staatlich zugelassener Abschluss.

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 6 (Bachelor-Niveau)

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablett zur Teilnahme an den Webinaren
  • Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Online-Kurs teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.


Möchten Sie ergänzend die externe Teilprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zum Geprüften technischen Fachwirt (IHK) ablegen? in diesem Fall sind folgende Voraussetzungen erforderlich: 

Zur Prüfung in den Prüfungsteilen „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen” oder „Technische Qualifikationen” ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten mindestens 3-jährigen kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-techni­schen Ausbildungsberuf, oder
  • eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich, oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis nachweist.

Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen” ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:

  • den erfolgreichen Abschluss der Prüfungsteile „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen” und „Technische Qualifikationen”, der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  • in den in Absatz 1 Nummer 1 bis 3 genannten Fällen ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Hinweise

Die geforderte Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Technischen Fachwirtes/einer Geprüften Technischen Fachwirtin haben.

Die Zulassungsvoraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung erfüllt sein. Sie können also ggf. fehlende Berufspraxis auch parallel zum Online-Kurs erwerben.

Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für Sie erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

2.992,50 € *

Ratenzahlung: 24 Monatsraten à 124,45 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

FAQs

Q

Was kann man als technischer Fachwirt arbeiten?

A

Die fachliche Ausrichtung der Lehrinhalte beim Technischen Fachwirt ist vielseitig, weshalb auch die Aufgabenfelder unterschiedlich aussehen können. Generell üben Sie mit dieser Qualifikation Schnittstellenfunktionen aus und gelten als überbrückende Instanz zwischen Management und Produktion sowie zwischen Facharbeitern und der Leitungsebene. Auf der mittleren Management-Ebene, etwa als Betriebsleiter, sind Technische Fachwirte für kontrollierende, organisatorische, verwaltende oder leitende Abläufe zuständig und koordinieren diese. Mögliche Verantwortungsbereiche sind beispielsweise die Planung, Steuerung und Überwachung von Arbeitsprozessen in der Produktion, die Qualitätssicherung sowie Buchführung, Personalentwicklungsplanung oder der Einkauf.

Q

Was ist der Unterschied zwischen Technischer Fachwirt und Technischer Betriebswirt?

A

Die beiden Abschlüsse als Technischer Fachwirt und Technischer Betriebswirt können nach Beendigung einer beruflichen Ausbildung und der Erlangung von Berufspraxis erworben werden. Beide werden durch die IHK angeboten. Sie verfolgen das Ziel, technische Kompetenzen mit wirtschaftlichem Wissen zu verknüpfen. Der Unterschied in den beiden Qualifizierungen liegt in der Niveaustufe. Die Betriebswirt-Kurs vertieft Themengebiete, die bereits während der Fachwirt-Qualifikation in grundlegender Form behandelt wurden. Üblicherweise erwerben Sie also zunächst den Abschluss als Technischer Fachwirt. Dieser entspricht der DQR-Niveaustufe 6 und gilt somit als gleichwertig mit dem Abschluss des Bachelors. Die nächsthöhere Qualifizierungsstufe bildet der Technische Betriebswirt. Er ist im DQR auf der Stufe 7 angesiedelt und entspricht dem Master-Abschluss, der an Hochschulen erworben wird. Eine der möglichen Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung des Technischen Betriebswirtes ist der Nachweis der Qualifikation als Technischer Fachwirt.

Q

Kann man den technischen Fachwirt als online Kurs machen?

A

Am DeLSt haben Sie die Möglichkeit, den Abschluss als Technischer Fachwirt per Online-Kurs zu erwerben. Sämtliche Lehrveranstaltungen finden im Rahmen von E-Learning-Kursen statt, die von jedem internetfähigen Rechner aus besucht werden können. Als Teilnehmer entscheiden Sie daher vollständig selbst darüber, zu welchen Zeiten und an welchem Ort Sie sich auf die IHK-Prüfung vorbereiten. Um das Fachwissen für den Technischen Fachwirt online zu lernen, besuchen Sie Live-Online-Seminare und erhalten ausführliches Lehrmaterial, mit dem Sie sich in Selbstlernphasen beschäftigen. Der Start in die Online-Weiterbildung als Technischer Fachwirt ist täglich möglich - Wartezeiten auf Einschreibetermine müssen Sie daher nicht einkalkulieren. Der Online-Kurs erfolgt in Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend, je nach Ihren individuellen Wünschen. Auch die Anmeldung sowie eine einleitende Kick-off-Veranstaltung und der Kontakt zu unseren Ansprechpartnern und anderen Kursteilnehmern finden bei der Vorbereitung auf die Qualifizierung als Technischer Fachwirt online statt. Dadurch sind Sie während des Lernens vollständig flexibel und unabhängig.

Q

Übernimmt das Arbeitsamt eine Qualifikation zum Technischen Fachwirt?

A

Der Online-Kurs zum Technischen Fachwirt mit IHK-Abschluss ist bei Erfüllung der entsprechenden Bedingungen mithilfe des Bildungsgutscheins finanzierbar, da das DeLSt als Dekra-geprüfte Akademie gemäß Anerkennungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) staatlich zertifiziert ist. Gefördert werden können Sie, wenn Sie erwerbslos oder von der Erwerbslosigkeit bedroht sind, etwa aufgrund von Kurzarbeit oder bei baldigem Auslaufen eines Arbeitsvertrags. Auch Berufsrückkehrer können die Gebühren durch die Agentur für Arbeit übernehmen lassen. Förderbar sind die vollständigen Kosten für den Kurs, auch die Aufwendungen für die Prüfung bei der IHK sind inbegriffen. Die Entscheidung zur Vergabe eines Bildungsgutscheins trifft die Arbeitsagentur oder das Jobcenter an Ihrem Wohnort. Wenn Sie den Bildungsgutschein beim DeLSt vorlegen, werden die Gebühren für den Kurs direkt mit der Arbeitsagentur verrechnet.