AZAV-Maßnahmen mit Bildungsgutschein

Informationstechnologie (EDV) | Weiterbildung

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 16 Wochen (berufsbegleitend), 8 Wochen (Teilzeit) oder 4 Wochen (Vollzeit) (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Grundlagen der Informationstechnologie (EDV)

Die Weiterbildung Informationstechnologie vermittelt breit gefächerte Computerkenntnisse und qualifiziert dich für vielfältige Aufgabengebiete!

Start täglich möglich
Kontakt zu deinem persönlichen Studienbetreuer
100 % - Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
anerkannter Abschluss mit unbegrenzter Gültigkeit
komplett ortsunabhängig absolvierbar
Kostenloses Unterlagenpaket für Ihren Berater anfordern

Das angeforderte Unterlagenpaket wird als PDF-Datei für Sie erstellt und steht in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Informationen zum Fernstudium

Erwerben Sie die Grundlagen der EDV und IT im Fernstudium

Fundierte EDV-Kenntnisse sind heutzutage in zahlreichen Berufen gefragt und viele Arbeitgeber wünschen sich Mitarbeiter, die im Umgang mit Office-Anwendungen versiert, sind. Auch aus dem Privatbereich sind Textverarbeitungs- oder Kalkulationsprogramme wie Word oder Excel sowie die Funktionen des Internets und die Nutzung des Smartphones nicht mehr wegzudenken.

Möchtest du deine Anwenderkenntnisse in Bezug auf IT-Grundlagen erweitern?

Am DeLSt erhältst du die Gelegenheit, berufsbegleitend deine Computer- und EDV-Fertigkeiten zu optimieren - und das zeitlich und örtlich unabhängig.

Berufliche Perspektiven

Welche Fähigkeiten werden im Kurs Informationstechnologie vermittelt?

Mit dem Kurs schaffst du optimale Grundlagen, um digitale Anwendungen zu verstehen, mit Neuen Medien umgehen zu können und deine IT-Kompetenzen zu erweitern. Der Lehrgang vermittelt Fähigkeiten im Hinblick auf das Erstellen von Briefen und Texten in Textverarbeitungsprogrammen wie Word, die Durchführung komplexer kaufmännischer Berechnungen mit Tabellenkalkulationsanwendungen wie Excel und die Nutzung von Internet und Intranet. Funktionen von Office-Anwendungen erleichtern deinen beruflichen Alltag und gestalten viele Abläufe im kaufmännischen Bereich effizienter.

Für wen ist die Weiterbildung gedacht?

Ideal eignet sich die Weiterbildung für dich, wenn du einen umfassenden und verständlichen Einblick in die modernen IT-Grundlagen erhalten möchtest und dein Fachwissen für Beruf und Alltag mit einem hohen Praxisbezug erweitern möchtest. Da der Kurs flexibel von zu Hause aus absolviert werden kann, stellt er eine optimale Form der nebenberuflichen Weiterbildung dar.

100 % der Kostenübernahme durch Bildungsgutschein

Förderung deiner Maßnahme über AZAV-Bildungsgutschein möglich

Du bist Arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, dich von der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter die gesamten Ausbildungsgebühren fördern zu lassen! Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten werden von der Bundesagentur übernommen.

Ablauf der Beantragung im Detail

  • Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen Du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten zusammen.
  • Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur / dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr
  • In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
  • Nachdem du einen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

Lehrskripte, Videos, Tests, Webinar, fachlicher Austausch, Prüfungen: Bei uns findet alles komplett online statt!

Menschlich, fachlich, technisch – selbstverständlich stehen wir dir zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite!

Moderne Didaktik, unterschiedliche Lernkanäle, Fachwissen interessant aufbereitet - studieren auf zeitgemäßem Niveau!

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!

Staatliche Zulassung und Zertifizierung

DEKRA geprüfte und zugelassene AZAV-Maßnahme

Das Fernstudium ist von der DEKRA als Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung geprüft und zugelassen.

Im Rahmen dieser Zulassung werden folgende Punkte geprüfte und regelmäßig überprüft:

  • die gesamten Lehrmaterialien,
  • das pädagogische Konzept,
  • die Qualifikation des Lehr- und Betreuungspersonals und
  • die Arbeitsmarktrelevanz.

Lehrplan

Die Inhalte der Weiterbildung Informationstechnologie werden dir durch 6 ausführliche WBT`s vermittelt.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Grundkomponenten der EDV

Entwicklung der EDV | Computer | Hardware | Software | Orgware

Grundkonzepte und Einsatzbereiche der EDV

EDV-Grundbegriffe und das Datenkonzept | Ziele und Einsatzbereiche

Kommunikationsnetzwerke

Telefonnetz | Local Area Network (LAN) | Wide-Area-Network (WAN) | Mobile Netzwerke und VPN | Das Internet

Datenmanagement

EDV im Betrieb | Datenerfassung und -verarbeitung | Datenaustausch | Datenorganisation

Praktische Anwendung der EDV im Büro

Standardsoftware im Büro - Multimedia- und Grafikanwendung | Internet und Content Management | Praktische Vernetzung von EDV-Systemen

IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Sicherheit im Unternehmen | Bauliche Maßnahmen zur Herstellung von Datensicherheit | Allgemeine Regeln des Datenschutzes

Inhalte im Detail

Im Lehrgang erhältst du eine verständliche Vermittlung relevanter Grundlagen der EDV. Angefangen bei Grundbegriffen lernst du hier, wie Office und andere Anwendungen von Microsoft genutzt werden, wie du über das Internet schnell an die richtigen Informationen gelangst und wie die Kommunikation über berufliche und soziale Netzwerke erfolgt.

Beginnend werden im Kurs Basiskenntnisse zu Grundkomponenten der EDV aufgezeigt. Hier erfährst du, aus welchen Komponenten EDV-Systeme bestehen, welche Hard- und Software existiert, wie Sprachen für das Programmieren genutzt werden und welche Konzepte der Softwareentwicklung zugrunde liegen. Zudem bekommst du einen Einblick in die verschiedenen Berufsbilder im Bereich der IT. Weitere Themenbereiche umfassen Grundkonzepte und Einsatzbereiche von Computer und EDV. Hierzu zählen Grundlagen wie Grundbegriffe, Ablaufkonzepte, Verarbeitungsmodelle und Datenstrukturen. Das Fachgebiet befähigt dich dazu, wesentliche Einsatzfelder und Zielsetzungen der IT zu benennen. Im Modul Kommunikationsnetzwerke erfährst du, welche Wege der elektronischen Kommunikation existieren und lernst relevante Sicherheitsaspekte, speziell für den Bereich des Internets, kennen. Diese umfassen nicht nur Anwendungen am Computer wie das Internet, sondern Vernetzungen, die über das Handy oder Smartphone bestehen.

Weitergeführt wird der EDV-Kurs mit dem Modul Datenmanagement. Dieses zeigt aktuelle Formen der Datenerfassung und -verarbeitung auf und legt dar, welche Übertragungswege für den Austausch von Daten bestehen. Auch mögliche Fehlerquellen werden vorgestellt. Du erfährst, wie du diese identifizieren und beseitigen kannst.

Praktische Anwendungen der EDV im Büro umfassen die gängigen Produkte wie Office von Microsoft, zudem werden die Bedeutung von Contentmanagementsystemen für Unternehmens-Webseiten und häufig verwendete Sprachen wie html oder php aufgeführt. Informationen zu praktischen Schritten bei der Vernetzung und bei administrativen Arbeiten in IT-Systemen schaffen nützliche Kenntnisse, die du in unterschiedlichen beruflichen Bereichen einsetzen kannst. Auch die speziellen Anforderungen des Einsatzes von grafischen Darstellungen und Multimedia-Anwendungen gehören zu den behandelten Inhalten. Ein wichtiges Teilgebiet der IT-Grundlagen bildet das Thema IT-Sicherheit und Datenschutz. Dieser Bereich hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Veränderungen durchlaufen, zu denen vor allem die Bestimmungen der DSGVO gehören. Das Modul enthält vertiefende Informationen hierzu. Darüber hinaus werden wichtige Komponenten der IT-Sicherheit erklärt und die Aufgaben von Datenschutzbeauftragten angeführt. Auch die spezielle Bedeutung einer firmeninternen Sicherheitskultur wird vorgestellt.

Am Ende des Studiums hast du vielfältige Grundlagen der EDV kennengelernt, du bist in der Lage, Anwendungen wie Excel oder Word sowie andere Microsoft-Programme im Beruf einzusetzen, haben wichtige Aspekte der Datensicherheit verinnerlicht und kannst mit modernen Netzwerken umgehen. Die Vertiefung des erlernten Wissens erfolgt über die Aufgaben zur Selbstüberprüfung, mit der jedes Thema abschließt. Dadurch erarbeitest du dir die EDV-Grundlagen auf praxisorientierte Weise.

Vorteile durch den Kurs EDV-Grundlagen

  • Vermittlung von nützlichem Fachwissen zu Anwendungen wie Office und anderen Programmen sowie zu webbasiertem Arbeiten
  • komplett online absolvierbarer Kurs
  • Start in den EDV-Kurs täglich möglich
  • Erweiterung deiner beruflichen Perspektiven durch verbesserte IT-Fähigkeiten
  • im Seminar werden fundierte Kenntnisse der elektronischen Datenverarbeitung praxisnah aufgezeigt

Mit dem Kurs EDV-Grundlagen erhöhst du deine fachliche Qualifikation und steigerst somit deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Anerkannter Abschluss "Informationstechnologie"

Anerkannter Abschluss - Vertiefung der Informationstechnologie (EDV)

Du erwirbst eine hochwertige Qualifikation, die dir alle Türen öffnen kann:

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 3

Voraussetzungen

  • Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit liegt vor. Falls nicht, unterstützen wir dich gerne bei der Antragsstellung
  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, dann nehme bitte Kontakt zu uns auf.

Bildungsvarianten

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert berufsbegleitend 4 Monate
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 8 Stunden
Zertifizierende Stelle: DEKRA Certifications GmbH
Maßnahmennummer: auf Anfrage
Unterrichtsstunden (gesamt): 171

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für Sie direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Was ist die Summe aus 6 und 6?