AZAV-zugelassene Weiterbildungen mit Bildungsgutschein

Social Media Manager - AZAV | Fernstudium

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 6 Monate (berufsbegleitend), 3 Monate (Teilzeit) oder 6 Wochen (Vollzeit) (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Social Media Manager/in

Soziale Netzwerke nehmen einen zentralen Platz in unserem Leben ein - erfahren Sie, wie diese in der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing von Unternehmen nutzbar sind!

Start täglich möglich
komplett ortsunabhängig absolvierbar
anerkannter Abschluss mit unbegrenzter Gültigkeit
hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
100%-Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
Kontakt zu Ihrem persönlichen Studienbetreuer
Lernen auf höchstem Niveau mit Web Based Training (WBT) - immer aktuell und auf allen internetfähigen Endgeräten abrufbar
Kostenloses Unterlagenpaket für Ihren Berater anfordern

Das angeforderte Unterlagenpaket wird als PDF-Datei für Sie erstellt und steht in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Information zur Weiterbildungsmaßnahme als Social-Media-Manager

Werden Sie mit einer 100%-Förderung Social Media Manager - über einen Bildungsgutschein!

Facebook, Twitter, Instagram oder Xing: Social-Media-Manager kennen sich mit den gängigen Plattformen des Web 2.0 aus, wissen diese im Marketingkontext anzuwenden und kommunizieren hierüber mit Zielgruppen - im Zeitraum von sechs Wochen haben Sie die Möglichkeit, sich per Bildungsgutschein als Experte für die Nutzung von Social Media zu qualifizieren!

Möchten Sie sich zum zertifizierten Experten für die Nutzung von Social Media qualifizieren lassen und dabei von der Fördermöglichkeit durch die Agentur für Arbeit profitieren? Der flexible und zeitlich sowie örtlich unabhängige Weiterbildungskurs am DeLSt ist AZAV-zertifiziert und somit komplett per Bildungsgutschein finanzierbar. Technische Voraussetzungen sind nicht erforderlich: Wir stellen Ihnen für die gesamte Lehrgangsdauer gerne einen Laptop mit Internetverbindung zur Verfügung. 

Die zunehmende Vernetzung der Menschen über das Internet und die sozialen Netzwerke hat einen Wandel im Hinblick auf die erfolgreiche Vermarktung von Produkten und die Imagebildung von Unternehmen bewirkt. Firmen können deutlich näher an ihren Kunden agieren, Ihre Angebote auf deren Bedürfnisse abstimmen und die Kommunikation optimieren. Dies birgt viele Chancen, erfordert aber auch ein umfangreiches Know-how der Maßgaben, nach denen Social Media und Beiträge auf entsprechenden Plattformen bestmögliche verwendet werden können. Als Fachkräfte, die Unternehmen dabei unterstützen, durch die Netzwerke eine ideale Reichweite zu erzielen, fungieren Social-Media-Manager.

Berufliche Perspektiven

Welche Aufgaben üben Social-Media-Manager aus?

Als Social-Media-Manager liegt Ihr Schwerpunkt auf dem Marketingbereich sowie der Öffentlichkeitsarbeit. Die Kommunikation über Social-Media-Plattformen ist ein zentraler und entscheidender Bestandteil Ihrer Arbeit. Ihre Aufgaben umfassen die Analyse der passenden Zielgruppen eines Unternehmens, die Auswahl von geeigneten Social-Media-Kanälen, um sie zu erreichen sowie die Entwicklung von Strategien für die Online-Kommunikation. Auch das Begleiten und Moderieren von Diskussionen in den Social Media sowie die Entwicklung und zielgruppengerechte Präsentation von Neuigkeiten können Bestandteile der Tätigkeit eines Social-Media-Experten sein. In enger Abstimmung mit dem Management konzipieren Sie Strategien für diesen Teilbereich des Online-Marketings, setzen diese um und evaluieren regelmäßig den Erfolg der Maßnahmen.

Warum soll ich an der AZAV-zertifizierten Weiterbildungsmaßnahme teilnehmen?

Die Online-Bildungsmaßnahme am DeLSt ist maximal flexibel organisiert. Die Vermittlung aller Inhalte erfolgt mithilfe moderner Methoden des E-Learnings, sodass Sie über die Zeit und den Ort des Lernens frei verfügen können. Die Lehrinhalte sind in enger Abstimmung mit der Praxis entwickelt worden, sodass der Weiterbildungskurs die gesamte Bandbreite der aktuell relevanten Themen im Bereich der Social Media abdeckt. Erwerbslose, von Arbeitslosigkeit Bedrohte und Berufsrückkehrer haben zudem die Option, die gesamten Kosten durch den Bildungsgutschein zu finanzieren. Er wird über die Agentur für Arbeit vergeben und dient der Förderung einer beruflichen Qualifikation. 

Welche beruflichen Chancen und Möglichkeiten habe ich mit dem Abschluss?

Die Karriere- und Aufstiegschancen, die der anerkannte Abschluss eröffnet, sind umfangreich, denn die Qualifikation ist branchenunabhängig. Somit finden Sie in fast jedem Wirtschaftszweig, der über einen Marketing- und Kommunikationsbereich verfügt, potenzielle Arbeitgeber. Auch Non-Profit-Organisationen haben einen Bedarf an Social-Media-Experten. Der Schwerpunkt liegt zumeist in den Public Relations (PR) oder im KundensupportMedien- und Marketing-Agenturen, die als Ansprechpartner für Unternehmen im Bereich der Entwicklung geeigneter Social-Media-Strategien fungieren, stellen ebenfalls mögliche Einsatzfelder dar.

100% der Kostenübernahme durch Bildungsgutschein

Förderung Ihrer Maßnahme über AZAV-Bildungsgutschein möglich

Sie sind Arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich von der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter die gesamten Ausbildungsgebühren fördern zu lassen! Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten werden von der Bundesagentur übernommen.

Ablauf der Beantragung im Detail

  • Melden Sie sich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen Sie für das Gespräch bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter benötigen. Wir erstellen Ihnen gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten.
  • Sie vereinbaren einen Termin bei Ihrem Ansprechpartner der Arbeitsagentur / dem Jobcenter. Sie können über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr
  • In einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob Sie zusätzliche Qualifikationen benötigen, um wieder Arbeit zu finden. Ihre Beraterin oder Ihr Berater prüft dann, ob Sie die Voraussetzungen für die Förderung erfüllen und stellt Ihnen den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
  • Nachdem Sie einen Bildungsgutschein erhalten haben, kann es endlich losgehen! Sie können sich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

Lehrskripte, Videos, Tests, Webinar, fachlicher Austausch, Prüfungen: Bei uns findet alles komplett online statt!

Menschlich, fachlich, technisch – selbstverständlich stehen wir Ihnen zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite

Moderne Didaktik, unterschiedliche Lernkanäle, Fachwissen interessant aufbereitet - studieren auf zeitgemäßem Niveau!


Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!

Staatliche Zulassung und Zertifizierung

DEKRA geprüfte und zugelassene AZAV-Maßnahme

Das Fernstudium ist von der DEKRA als Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung geprüft und zugelassen.

Im Rahmen dieser Zulassung werden folgende Punkte geprüfte und regelmäßig überprüft:

  • die gesamten Lehrmaterialien,
  • das pädagogische Konzept,
  • die Qualifikation des Lehr- und Betreuungspersonals und
  • die Arbeitsmarktrelevanz.

Lehrplan

Die Inhalte der Maßnahme zum Social Media Manager werden Ihnen durch 10 ausführliche Web-Based-Trainings (WBTs) inkl. Online-Vorlesungen vermittelt. Die enthaltenen Prüfungen können Sie flexibel über den Online-Campus ablegen.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Marketing Grundlagen

Begriffsdefinition Marketing | Der Markt | Die Entstehung von Nachfrage | Der Marketingprozess

Marktanalyse und Marktforschung

Elemente der Marktanalyse | Grundlagen der Marktforschung

Marketingziele und Leitbild

Marketingziele | Leitbild | Corporate Identity

Marketingstrategien und Marketingplan

Zielgruppenbeschreibung | Marktsegmentierung | Wettbewerbsstrategien | Wachstumsstrategien | Positionierung | Marketingplan

Social Media Grundlagen

Social Media Kategorien

Ziele, Strategien und Einsatzgebiete von Social Media

Identifikation, Definition und Auswahl von Zielgruppen

Content-Strategien, -Produktion und -Distribution

Community Management

Monitoring und Controlling für Social Media

Changemanagement - Implementierung von Social Media im Unternehmen

Online-Recht (Social Media)

Ablauf und Inhalte im Detail

Ihre Bildungsmaßnahme beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Ihnen die Besonderheiten Ihrer Maßnahme, aber auch Ihr persönlicher Studienbetreuer und der Online Campus vorgestellt.

Über die Lehrmethoden des E-Learnings, die sowohl Selbstlern-Elemente als auch interaktive Veranstaltungen wie Web Based Trainings umfassen, erwerben Teilnehmer der Weiterbildungsmaßnahme das erforderliche Fachwissen, um sich auf dem Arbeitsmarkt als Fachkräfte für die Kommunikation auf den sozialen Medien zu positionieren. Vermittelt werden sowohl spezielle Inhalte des Online-Marketings als auch allgemeine Kenntnisse des Vertriebs und der Vermarktung. Das Themengebiet Marketing Grundlagen daher den Einstieg in die Lehrinhalte. Es stellt Begriffsdefinitionen vor, zeigt auf, wie Nachfrage entsteht und bildet den gesamten Marketingprozess ab. Im Modul Marktanalyse und Marktforschung eignen Sie sich Grundkenntnisse über diese beiden Teilgebiete des Marketings an. 

Marketingleitziele und Leitbild umfassen die Zielsetzungen, die für eine Marketingabteilung in Unternehmen entwickelt werden. Auch wird erläutert, wie eine Corporate Identity aufzubauen ist, um das gewünschte betriebliche Image nach außen hin zu transportieren. Darauf aufbauend erfolgen Informationen über Marketingstrategien und Marketingplan. Behandelte Themenbereiche erstrecken sich auf die Identifikation und Beschreibung von Zielgruppen, die Marktsegmentierung und die Konzeption von Wettbewerbs- und Wachstumsstrategien. Auch der Marketingplan sowie dessen Funktionen hier vorgestellt.

Die Einleitung in den Schwerpunktbereich der sozialen Medien bildet das Modul Social Media Grundlagen. Sie erwerben dort Einblicke in die Aufgaben des Social-Media-Marketings sowie in die vielfältigen Ausprägungen der sozialen Netzwerke. Dadurch sind Sie in der Lage, die digitalen Medien richtig einzuschätzen und die Entwicklung von Information und Kommunikation im Internet nachzuvollziehen. Ein Überblick der Social Media Kategorien ermöglicht es, einzelne Formen der sozialen Netzwerke abzugrenzen und den Aufbau von Accounts auf entsprechenden Plattformen kennenzulernen. Ziele, Strategien und Einsatzgebiete im Marketing zeigen auf, warum die Kommunikation über soziale Medien heutzutage obligatorisch und wie das Social-Media-Marketing in den Marketingmix integrierbar ist. 

Das Modul Zielgruppen-Identifikation, Definition und Auswahl enthält Erläuterungen über die Erreichung von potenziellen Kundengruppen und Interessierten über digitale Kanäle. Die Lehreinheit Content-Strategien, -Produktion und Distribution stellt den Teilbereich des Content-Marketings vor, während Sie im Rahmen des Themas Community-Management erfahren, wie eine Online-Community als Kommunikationsmittel genutzt werden kann. Weitere Lehrinhalte, die für Ihre zukünftige Arbeit im Social-Media-Management eine grundlegende Rolle spielen, betreffen das Monitoring und Controlling, das Tools der effektiven Online-Marketing-Arbeit aufzeigt, sowie der Bereich Changemanagement - Implementierung in Unternehmen. Hier erwerben Sie Kenntnisse über die Steuerung von Veränderungen und es wird erklärt, wie Social Media als Treiber hierfür dienen können.

Abgerundet wird der über den Bildungsgutschein förderbare Weiterbildungskurs mit den Aufgaben des Social-Media-Managers sowie mit einem Exkurs in den Bereich des Online-Rechts. Die Lehrinhalte zeigen einerseits auf, was im Rahmen Ihrer zukünftigen Tätigkeit an Arbeitsschwerpunkten auf die Absolventen zukommt, auch wird ein Verständnis der Rolle eines Social-Media-Managers in Unternehmen geschaffen. Andererseits erwerben Sie wichtige rechtliche Grundkenntnisse über die Bedeutung von AGB und Nutzungsbedingungen, die DSGVO sowie arbeitsrechtliche Aspekte bei der Anwendung von Social-Media-Plattformen. Mit diesen beiden Modulen schließen Sie die Bildungsmaßnahme ab und erhalten Ihr unbegrenzt gültiges Zertifikat, das Ihren fachlichen Nachweis darstellt. 

Ihre Vorteile durch die Bildungsmaßnahme als Social-Media-Manager

  • Weiterbildungsmaßnahme vermittelt praxisorientiertes und aktuelles Fachwissen über die Nutzung und die Vorteile von sozialen Netzwerken für die Unternehmenskommunikation
  • Sie erwerben einen branchenübergreifend anerkannten Abschluss, der Karriereperspektiven in vielen Betrieben schafft
  • Förderung der Bildungsmaßnahme über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit möglich, die sämtliche anfallenden Kosten übernimmt
  • flexible Struktur, die eine zeitliche und örtliche Unabhängigkeit gewährleistet
  • Einstieg in den Weiterbildungskurs kann jederzeit erfolgen
  • einzelne Module des Kurses sind extra oder auch frei kombinierbar
  • hervorragende Unterstützung vor und während der Weiterbildungsmaßnahme durch unsere kompetente Studienbetreuung, die Sie bei organisatorischen Fragen zum Bildungsgutschein unterstützen kann

Steigen Sie in die AZAV-zertifizierte Bildungsmaßnahme ein, die Sie auf die Tätigkeit im Social-Media-Marketing vorbereitet und eine gefragte Erweiterung Ihres fachlichen Portfolios darstellt!

Häufige Fragen

Wird die Weiterbildung als Social-Media-Manager über die Agentur für Arbeit finanziert?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen: Wer erwerbslos, von Arbeitslosigkeit bedroht oder Berufsrückkehrer ist, profitiert von der Förderung des Bildungsgutscheins. Diese wird über die Arbeitsagentur oder das Jobcenter vergeben, die sämtliche für die Weiterbildungsmaßnahme anfallenden Kosten tragen. Gerne informieren wir Sie am DeLSt im Rahmen unserer Bildungsberatung ausführlich über die Antragstellung und stellen Ihnen sämtliche dafür erforderlichen Dokumente zur Verfügung.

Anerkannter Abschluss "Social Media Manager"

Staatlich zugelassener Abschluss - Social Media Manager

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: 

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 4 

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an der Maßnahme teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Bildungsvarianten

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert berufsbegleitend 9 Monate
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 8 Stunden
Maßnahmennummer: auf Anfrage 
Unterrichtsstunden (gesamt): 312

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für Sie direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert in Teilzeit 4 Monate
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 15 Stunden
Maßnahmennummer: auf Anfrage 
Unterrichtsstunden (gesamt): 312

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für Sie direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert in Vollzeit 10 Wochen
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 35 Stunden
Maßnahmennummer: auf Anfrage 
Unterrichtsstunden (gesamt): 312

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für Sie direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Was ist die Summe aus 2 und 1?