AZAV-Maßnahmen mit Bildungsgutschein

Umschulung Kauffrau/-mann für Büromanagement (IHK) | Umschulung

Du befindest dich hier:
  • Dauer: 24 - 53 Monate (individuell anpassbar)
  • Start:immer zum 01.01. | 01.04. | 01.07. | 01.10.
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 5132422)
  • AZAV-Maßnahmenr.: Auf Anfrage (zu 100% über die Bundesagentur für Arbeit förderfähig)
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Kauffrau/- mann für Büromanagement (DeLSt), nach Bestehen der IHK Prüfung Kauffrau/- mann für Büromanagement (IHK). Dein Abschluss entspricht DQR-Stufe 4.

Mit der Umschulung zu diesem anerkannten Abschluss bereitest du dich optimal auf die IHK-Prüfung vor und erwirbst anwendungsbezogen und praxisorientiert kaufmännisches Grundwissen, das branchenübergreifend eingesetzt werden kann!

Start täglich möglich
100 % - Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
Optimale Vorbereitung auf die Externenprüfung der IHK
zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus
Kostenloses Unterlagenpaket für Ihren Berater anfordern

Das angeforderte Unterlagenpaket wird als PDF-Datei für dich erstellt und steht in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Informationen zur Umschulung Kaufmann*frau für Büromanagement (IHK)

Umschulung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement - Flexible Vorbereitung im Fernstudium!

Die Umschulung ist deine Chance, um dich auf die IHK-Abschlussprüfung vorzubereiten und dir die erforderlichen Fachkenntnisse über eine praxisnahe Bildungsmaßnahme anzueignen. Der Ablauf der Umschulung ist vollständig auf die Struktur und Inhalte der IHK-Prüfung abgestimmt. Du bearbeitest Aufgaben und Übungen, die an die Abschlussprüfung angelehnt sind. Sämtliche Inhalte der Bildungsmaßnahme sind von Experten der Industrie- und Handelskammer entwickelt worden. Für eine optimale Prüfungsvorbereitung durchläufst du zum Ende eine praktische Prüfungssimulation im Rahmen eines Live-Online-Seminars.

Das Berufsbild der Kaufmanns*frau für Büromanagement ist eine Zusammenführung der früheren Abschlüsse als Bürokaufmann*frau, als Kaufmann*frau für Bürokommunikation sowie als Fachangestellte für Bürokommunikation. Die Umschulung bereitet dich auf einen vielseitigen Verantwortungsbereich vor, der kaufmännische, verwaltende und organisatorische Tätigkeiten in einem Unternehmen umfasst. Die Schwerpunkte liegen in unterschiedlichen Sekretariatstätigkeiten, in der Bürokoordination sowie in der Sachbearbeitung.

Ein besonderer Vorteil an der Umschulung als Kaufmann / -frau für Büromanagement IHK am DeLSt besteht in der hohen Flexibilität, denn die Dauer der Maßnahme bis zum Abschluss bestimmst du als Umschüler bei uns selbst. Da die Wissensvermittlung über individuelle Lernmethoden erfolgt, entscheidest du auch über Zeit und Ort des Lernens eigenständig. Dadurch hast du die Möglichkeit, dich sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend auf die Prüfung bei der IHK vorzubereiten.

Gründe für eine Umschulung als Kaufmann*frau für Büromanagement

Eine Umschulung kann aus ganz unterschiedlichen Beweggründen angestrebt werden. Wer beispielsweise seinen bisherigen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann, erhält mit der Teilnahme an einer Umschulung die Möglichkeit, sich neu zu orientieren und einen neuen Karriereweg einzuschlagen. Auch eine bevorstehende oder langjährige Arbeitslosigkeit können ausschlaggebend bei der Entscheidung für eine berufliche Neuorientierung sein. Die Gründe sind wichtig, denn sie dienen gegenüber der Arbeitsagentur als Argument für die Bewilligung der Förderung einer Bildungsmaßnahme.

In persönlicher Hinsicht gibt es oftmals mehrere Faktoren, die bei der Entscheidung für eine Umschulung eine Rolle spielen. Wenn du deine Einkommenssituation verbessern möchtest oder schon länger unzufrieden mit dem bisherigen Job bist, ist ein Neuanfang die richtige Wahl. Mit staatlicher Unterstützung verfügst du zudem über ein gewisses Maß an Sicherheit für den Erfolg des Quereinstiegs und die finanzielle Stärkung während der Umschulung. Eine solche Bildungsmaßnahme ist in Vollzeit oder Teilzeit absolvierbar.

Ablauf der Umschulung am DeLSt

Umschulung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement

Die Bildungsmaßnahme für den Abschluss als Kaufmann*frau für Büromanagement ist sowohl zeitlich als auch örtlich unabhängig strukturiert. Dadurch bestimmst du selbst, wann und wo du lernst und legst die Dauer bis zum Erwerb des Abschlusses bei der IHK entsprechend deinen persönlichen Lebensumständen fest. Dies ermöglicht die Teilnahme sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit. Die Inhalte für die Qualifikation als Kaufmann*frau für Büromanagement und die Prüfung bei der IHK eignest du dir über Methoden der Fernlehre an.

Die erworbenen Kompetenzen beinhalten Know-how über bürowirtschaftliche Inhalte, Geschäftsprozesse, Koordinations- und Organisationsaufgaben sowie zum Informationsmanagement und zur Informationsverarbeitung. Im Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialkunde erwirbst du Fachwissen über wesentliche Abläufe und die Struktur von Unternehmen. Zum Ende der Umschulung für den IHK-Abschluss im Büromanagement erfolgt eine Prüfungssimulation, die sich am Ablauf der IHK-Abschlussprüfung orientiert.

Als Umschüler hast du bei uns die Möglichkeit, dich auf einen individuellen Schwerpunkt über die interessenorientierten Wahlqualifikationen festzulegen. Zur Wahl stehen dir die Themenfelder Auftragssteuerung und Qualifikation, Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen, Marketing und Vertrieb, Personalwirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement sowie Assistenz und Sekretariat. Aus diesem Wahlqualifikationen wählst du zwei Themen entsprechend deiner persönlichen Interessen aus. Sie bilden deine fachliche Spezialisierung für den späteren Beruf.

Für den Abschluss ist zudem ein zwölfmonatiges Fachpraktikum erforderlich. Zu Beginn der Umschulung erhältst du im Rahmen deines Web-Based-Trainings ausführliche Infos hierzu, im weiteren Verlauf absolvierst du dann das Fachpraktikum. Hier vertiefst du die erlernten Kenntnisse durch praktische Arbeitsaufgaben und bereitest dich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vor. Die Auswahl des Praktikumsbetriebes führst du in Abstimmung mit der Studienbetreuung durch.

100 % der Kostenübernahme durch Bildungsgutschein

Förderung deiner Maßnahme über AZAV-Bildungsgutschein möglich

Du bist arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, dich von der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter die gesamten Ausbildungsgebühren fördern zu lassen! Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten werden von der Bundesagentur übernommen.

Ablauf der Beantragung im Detail

  • Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen Du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten zusammen.
  • Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur / dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr
  • In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
  • Nachdem du einen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

✔ 100 % Kostenübernahme

Mit dem Bildungsgutschein fördert die Agentur für Arbeit / das Jobcenter deine Umschulung zu 100% - Dein Eigenanteil = 0 €

✔ Optimale Prüfungsvorbereitung

Mit unserer Umschulung bereiten wir dich fachlich bestens auf die Prüfung bei der IHK vor

✔ Berufspraxis

Durch Praktika den Bezug zur Berufspraxis herstellen! Suche dir einen geeigneten Praktikumsbetrieb selbst aus. Gerne unterstützen wir dich auch dabei.

✔ Individuelle Betreuung

Menschlich, technisch, kompetent – selbstverständlich stehen wir dir mit Rat und Tat zur Seite


WIR BERATEN DICH GERNE!

Brauchst du Unterstützung bei deiner Entscheidung? Deine persönliche Studienberatung ist gerne für dich da!

Staatliche Zulassung und Zertifizierung

ZFU Zertifizierung - Weiterbildung ist staatlich geprüft und zugelassen

Das Fernstudium ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht staatlich geprüft und zugelassen. Dies garantiert dir, dass die Lehrmaterialien methodisch-didaktisch und fachlich aufbereitet sind, Tutoren und Dozenten über eine entsprechende Qualifikation verfügen und du dadurch dein angestrebtes Bildungsziel erreichen kannst.

Von der Qualität unserer Aus- und Weiterbildungen sind auch unsere Absolventen überzeugt, was unabhängige Bewertungsportale, wie Fernstudiumcheck, zeigen. Hier haben wir zum wiederholten Mal die Auszeichnung zur TOP Fernschule erhalten.


DEKRA geprüfte und zugelassene AZAV-Maßnahme

Das Fernstudium ist von der DEKRA als Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung geprüft und zugelassen.

Im Rahmen dieser Zulassung werden folgende Punkte regelmäßig überprüft:

  • die gesamten Lehrmaterialien
  • das pädagogische Konzept
  • die Qualifikation des Lehr- und Betreuungspersonals und
  • die Arbeitsmarktrelevanz

Lehrplan

Die Inhalte der Umschulung zum Kaufmann*frau für Büromanagement werden Ihnen durch 11 Studienbriefe inkl. Online-Vorlesungen vermittelt. Die Abschlussprüfung wird flexibel über den Online Campus abgelegt.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Web Based Training (WBT) | Bürowirtschaftliche Abläufe

Büromaterial | Posteingang und Postausgang | Dokumente unter Beachtung der Aufbewahrungsfristen | Bürowirtschaftliche Abläufe

Web Based Training (WBT) | Koordinations- und Organisationsaufgaben

Interne und externe Termine planen, koordinieren und überwachen | Sitzungen und Besprechungen

Web Based Training (WBT) | Grundkomponenten der EDV

Entwicklung der EDV | Computer | Hardware | Software | Orgware

Web Based Training (WBT) - Grundkonzepte und Einsatzbereiche der EDV

EDV-Grundbegriffe und das Datenkonzept | Ziele und Einsatzbereiche

Web Based Training (WBT) - Datenmanagement

EDV im Betrieb | Datenerfassung und -verarbeitung | Datenaustausch | Datenorganisation

Web Based Training (WBT) - Praktische EDV-Anwendung im Büro

Standardsoftware im Büro | Multimedia- und Grafikanwendung | Internet und Content Management | Praktische Vernetzung von EDV-Systemen

Webinar - Büroprozesse (3 Stunden)

Thematik Informationsmanagement/-verarbeitung | Rundschreiben erstellen | Diagramm erstellen | Grundlagen Excel-Tabelle

Lehrskript | Geschäftsprozesse 1

Geschäftsprozesse | Aufträge bearbeiten | Die Rechnung

Lehrskript | Geschäftsprozesse 2

Materialbeschaffung | Personalbezogene Aufgaben | Die kaufmännische Steuerung der Prozesse |

Webinar - Geschäftsprozesse (3 Stunden)

Planung eines Auftrages und die Bearbeitung einer Reklamation | Kosten ermitteln und senken | Käuferverhalten untersuchen und Umsätze steigern

Web Based Training (WBT) - Kauffrau/-mann für Büromanagement (IHK) - Überblick der Wahlqualifikationen

Auftragssteuerung und -koordination | Kaufmännische Steuerung und Kontrolle | Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen | Marketing und Vertrieb | Personalwirtschaft | Assistenz und Sekretariat | Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Lehrskript | Der Ausbildungsbetrieb

Stellung, Rechtsform und Organisationsstruktur | Berufsbildung | Arbeits, -sozial, - mitbestimmungsrechtliche und tarifliche- oder beamtenrechtliche
Vorschriften | Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit | Umweltschutz | Wirtschaftliches und nachhaltiges Denken und Handeln

Lehrskript | Arbeitsorganisation

Arbeits- und Selbstorganisation sowie deren Organisations- und Hilfsmittel | Arbeitsplatzergonomie | Datenschutz und Datensicherheit | Qualifiziertes Handeln in Prozessen

Lehrskript | Information, Kommunikation und Kooperation

Informationsbeschaffung und Umgang mit Informationen | Informations- und Kommunikationssysteme | Kundenorientierte Kommunikation | Kooperation und Teamarbeit

Web Based Training (WBT) - Oral and written communication in a European context

Oral communication | Written communication

Webinar - Wirtschafts- und Sozialkunde (3 Stunden)

Qualitätsorientiertes Handeln in Prozessen verstehen und mitgestalten können | Informationen beschaffen und verwerten können | Kommunikation gestalten können - Feedback | Verständnis für die Rolle des Mitarbeiters im Betrieb entwickeln und einordnen

Webinar - IHK-Prüfungsvorbereitung: Kauffrau/-mann für Büromanagement (IHK) (3 Stunden)

Besprechung der Inhalte und Abläufe der mündlichen Prüfung | Durchführung einer Gesprächssimulation der mündlichen Prüfung (Fachgespräch oder Report) im Prüfungsbereich (eine der beiden Wahlqualifikationen)

Online-Abschlussprüfung - Kauffrau/-mann für Büromanagement (IHK) (175 min)

Prüfungen, wann und wo du willst: Als einziges Fernlehrinstitut bieten wir dir die Möglichkeit, Online-Prüfungen von überall aus mit Live-Aufsicht zu schreiben.
Informationstechnisches Büromanagement (60 min) | Kundenbeziehungen (75 min) | Wirtschafts- und Sozialkunde (40 min)

Ablauf und Inhalte im Detail

Deine Umschulung beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden dir die Besonderheiten, aber auch dein persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt. Dort hast du auch die Möglichkeit, an regelmäßigen Tutorensprechstunden teilzunehmen.

Die Umschulung ist inhaltlich und strukturell genau auf die Externenprüfung Bürokauffrau bei der Industrie- und Handelskammer ausgerichtet, die du für die Qualifikation ablegen musst. So erhältst du durch deine Umschulung eine optimale Prüfungsvorbereitung auf die fachlichen Themen, die dich dort erwarten.

Da die Umschulung flexibel gestaltet ist und die Vermittlung der Fachkenntnisse über moderne Methoden des E-Learnings erfolgt, entscheidest du über den Ort und die Zeit des Lernens selbst. Dies ermöglicht dir ein Höchstmaß an Unabhängigkeit und verschafft dir als angehende Kauffrau / angehender Kaufmann für Büromanagement die Option, während deiner Umschulung einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen.

Um den anerkannten Abschluss als Kaufmann*frau für Büromanagement zu erwerben, müssen zwei Wahlqualifikationen bearbeitet werden. Du kannst aus sieben Themenschwerpunkten wählen.

Zum Einstieg in deine Umschulung als Kaufmann*frau für Büromanagement lernst du kaufmännische Grundlagen im Rahmen des Moduls Bürowirtschaftliche Abläufe kennen. Dies verschafft dir einen Überblick der kaufmännischen Abläufe im Büro, für die du in diesem Beruf mitverantwortlich bist. Einen wesentlichen Bestandteil deiner Aufgaben bilden Koordinations- und Organisationsaufgaben, die du im gleichnamigen Modul der Umschulung ebenfalls kennenlernst. Sie umfassen die kaufmännische Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe sowie die allgemeine Verwaltung in jedem Unternehmen.

Der Themenbereich Informationsmanagement und Informationsverarbeitung deckt in der Umschulung die Grundzüge der EDV ab. Dazu gehören verschiedene Bereiche des Datenmanagements, theoretisches Wissen zu den Grundkonzepten und Einsatzbereichen der EDV sowie die praktische Anwendung im Büro.

Das Modul Geschäftsprozesse verschafft Umschulenden einen praxisnahen und vertieften Einblick in die kaufmännischen Verantwortungsbereiche, die dich im Büroalltag erwarten. Der Umschulungsschwerpunkt umfasst die Anforderungen bei der Bearbeitung von Aufträgen, die Materialbeschaffung und personalbezogene Aufgaben.

Um die Prüfung abzuschließen, sind darüber hinaus zwei Wahlmodule zu absolvieren. Je nach individuellem Interessensgebiet entscheidest du dich für zwei Wahlqualifikationen.

Der Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialkunde stellt im Rahmen der Umschulung Kaufmann*frau für Büromanagement die wesentlichen Themen vor, die in einem Unternehmen und in der Wirtschaft von Bedeutung sind. Sie beinhalten die Struktur und den Aufbau von Ausbildungsbetrieben, Erläuterungen über die Arbeitsorganisation sowie Ausführungen über Information, Kommunikation und Kooperation.

Zudem ist für den Abschluss ein zwölfmonatiges Fachpraktikum erforderlich. Alle wichtigen Infos erhältst du hier zum Beginn der Umschulung in einem Web-Based-Training. Das Praktikum dient der Vertiefung der erlernten Kenntnisse und bereitet dich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vor.

Zum Abschluss durchlaufen Auszubildende eine Prüfungsvorbereitung, die als Live-Online-Seminar abgehalten wird und in deren Rahmen du eine Fachaufgabe bearbeitest. Die Externenprüfung Bürokauffrau IHK markiert das Ende deiner Umschulung.

Staatlich anerkannter Abschluss "Kaufmann/-frau für Büromanagement IHK"

Anerkannter Abschluss - Kauffrau/-mann für Büromanagement

Du erwirbst eine hochwertige Qualifikation, die dir alle Türen öffnen kann:

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 4

Deine Vorteile im Überblick

  • Optimale Vorbereitung für die IHK-Prüfung.
  • Qualitative Lehrmaterialien: Moderne Didaktik, Medienmix, unterschiedliche Lernkanäle, spannendes Fachwissen, bereiten dich optimal auf die Prüfung vor der IHK vor!
  • Leicht zugängliche staatliche Förderung!
  • Unsere Lehrmaterialien sind alle auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft!
  • Vernetzen, Fragen, Austausch. Unsere Community auf dem modernen Online Campus bietet unzählige Möglichkeiten, die das Lernen noch effektiver und aufregender machen!
  • Nutze die staatliche Förderung und bereite dich mit diesem Fernstudium auf die Prüfung der IHK vor!
  • Die Umschulung zum Bürokaufmann*frau für Büromanagement ist staatlich geprüft und zugelassen

Nutze die Möglichkeit der Umschulung auf den Abschluss als Kaufmann*frau für Büromanagement und eigne dir die Umschulungsinhalte vom eigenen Rechner aus an - mit der Abschlussprüfung erlernst du einen interessanten Umschulungsberuf mit tollen Perspektiven in allen Branchen.

Ablauf Bewerbungsphase

  1. Bildungsgutschein anfordern
  2. Sende uns dein Lebenslauf + Zeugnisse + Motivationsschreiben (nicht verpflichtend) + Wunschumschulungsstätte für die Praktika
  3. Wir prüfen deine Unterlagen
  4. Der Umschulungsvertrag wird per Post an dich verschickt
  5. Mit Bestätigung des Starttermins wirst du zur Umschulung Kaufmann*frau für Büromanagement im Online Campus freigeschaltet

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich
  • Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit liegt vor. Falls nicht, unterstützen wir dich gerne bei der Antragsstellung
  • PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablet zur Teilnahme am Live-Online-Seminar
  • Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mindestalter von 25 Jahren

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nimm bitte Kontakt zu uns auf.

Möchtest du ergänzend die externe Prüfung der Industrie- und Handelskammer zum Kaufmann*frau für Büromanagement (IHK) ablegen? In diesem Fall sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • viereinhalb Jahre Berufspraxis im kaufmännischen Bereich

Bildungsvarianten

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert in Vollzeit 104 Wochen
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 35 Stunden
Zertifizierende Stelle: DEKRA Certifications GmbH
Maßnahmennummer: auf Anfrage
Unterrichtsstunden (gesamt): 3758

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für Sie direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert in Teilzeit 221 Wochen
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 15 Stunden
Zertifizierende Stelle: DEKRA Certifications GmbH
Maßnahmennummer: auf Anfrage
Unterrichtsstunden (gesamt): 3758

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für Sie direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.

FAQs

Q

Wozu eine Umschulung als Kaufmann*frau für Bürokommunikation?

A

Die Qualifikation als Kaufmann*frau für Büromanagement, die die früheren Abschlüsse als Bürokaufmann*frau sowie Fachangestellte*r für Büromanagement zusammenführt, bereitet dich auf ein gefragtes Berufsfeld vor. Kaufleute für Büromanagement sind in fast jedem Unternehmen zu finden. Das macht die beruflichen Perspektiven und Aufstiegschancen vielfältig, denn mit dem Abschluss kannst du in sämtlichen Branchen arbeiten. Zudem ist der Beruf vielseitig und abwechslungsreich, bietet aber gleichzeitig einen klar strukturierten Arbeitsalltag und geregelte Arbeitszeiten. Als kaufmännische Qualifikation der IHK kann er zudem ein Sprungbrett für höhere Abschlüsse der IHK darstellen, zum Beispiel als Fachwirt oder Betriebswirt.

Q

Was sind die Voraussetzungen für die Umschulung als Kaufmann*frau für Büromanagement?

A

Um dich am DeLSt als Kaufmann*frau für Büromanagement zu qualifizieren, musst du keine speziellen Voraussetzungen erfüllen. Lediglich ein internetfähiger Rechner sowie eine Internetleitung für die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen sind erforderlich. Kaufmännische Vorkenntnisse sind hilfreich und nützlich, jedoch kein Muss. Für die Anmeldung zur IHK-Prüfung ist es allerdings notwendig, zum Prüfungstag mindestens 4,5 Jahre Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder bürowirtschaftlichen Arbeitsbereich nachweisen zu können. Wenn du die Umschulung durch die Arbeitsagentur fördern lassen möchtest, etwa über den Bildungsgutschein, ist zudem eine schlüssige Begründung der beruflichen Neuorientierung erforderlich. Dies ist etwa gegeben, wenn eine Berufsunfähigkeit oder negative Zukunftsperspektiven für deinen bisherigen Job nachgewiesen ist oder der neue Abschluss besonders gute Perspektiven schafft.

Q

Weswegen eine Umschulung als Kaufmann*frau für Büromanagement online?

A

Die Umschulung Kaufmann*frau für Büromanagement in Onlineform verschafft dir während der Vorbereitung auf die Prüfung bei der IHK ein Höchstmaß an Flexibilität. Du bestimmst Zeit und Ort des Lernens sowie die Dauer der vorbereitenden Bildungsmaßnahme komplett selbst. Dadurch bist du unabhängig und kannst in Vollzeit oder Teilzeit am Kurs teilnehmen und dich zum Beispiel berufsbegleitend auf den Abschluss vorbereiten. Moderne und innovative Methoden der Fernlehre begünstigen zudem den Lernerfolg für unterschiedliche Lerntypen.