Management und Personalentwicklung

Virtuelle Teams führen | Weiterbildung

Du befindest dich hier:
  • Dauer: 5 Wochen (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden) (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Führen auf Distanz

Im Online-Training erwerben Teilnehmer vielseitige Kompetenzen für die Arbeit als Führungskraft und die Anleitung virtueller Teams!

Start täglich möglich
Lernen auf höchstem Niveau mit Web Based Training (WBT) - immer aktuell und auf allen internetfähigen Endgeräten abrufbar
Kontakt zu deinem persönlichen Studienbetreuer
hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
anerkannter Abschluss mit unbegrenzter Gültigkeit
ortsunabhängig - komplett online absolvierbar

Informationen zur Weiterbildung als Führungskraft

Führung virtueller TeamsIn der heutigen Zeit ist es keine Seltenheit mehr, dass Mitarbeiter, die an einem gemeinsamen Projekt arbeiten, sich in virtuellen Teams zusammenfinden und Teammitglieder an verschiedenen Standorten tätig sind. Digitale Instrumente und Kanäle machen es möglich, auch bei räumlicher Distanz erfolgreich Teams zu führen und die nötigen Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit zu schaffen. Hierfür sind zum Teil andere Kompetenzen erforderlich als bei der klassischen Führung von Teams und Mitarbeitern.

Möchtest du dich als Führungskraft für virtuelle Teams qualifizieren und erfahren, wie du auch auf Distanz erfolgs- und zielorientiert führst? Das Online-Training für Führungskräfte am DeLSt vermittelt grundlegende Kompetenzen für das Anleiten von virtuellen Teams und bietet die Möglichkeit, zeitlich und örtlich unabhängig zu lernen.

Berufliche Perspektiven

Welche Anforderungen bestehen bei der Führung von Team auf Distanz

Gute Führungskräfte brauchen weitreichende Kompetenzen, um erfolgreich zu agieren. Sie müssen Mitarbeiter motivieren können, sollten Aufgaben entsprechend der Fähigkeiten im Team delegieren und in der Lage sein, auch komplexe Projekte realistisch zu planen und zielorientiert zu strukturieren.

Bei der Anleitung von virtuellen Projektteams, deren Teammitglieder an verschiedenen Standorten sitzen, bestehen jedoch einige Anforderungen, die über klassische Führungskompetenzen hinausgehen oder zum Teil sogar von diesen abweichen.

Wer auf Distanz führt, sollte die richtige Kombination aus Vertrauen und Kontrolle finden, um das Team zu Höchstleistungen anzuspornen. Dazu ist es sinnvoll, im Umgang mit modernen Tools und bei der Kommunikation über virtuelle Kanälen versiert zu sein.

In welchen Branchen und Unternehmen besteht ein Bedarf für Führungskräfte mit digitalem Know-how

Durch die Digitalisierung bestehen nahezu keine Beschränkungen im Hinblick auf die Branche, in der du mit dem Abschluss tätig werden kannst. Von den erworbenen Fähigkeiten bei der Anleitung von virtueller Teams profitieren vor allem internationale Unternehmen, die an verschiedenen Standorten über den gesamten Globus verteilt arbeiten. Aber auch bundesweit tätige Firmen oder Unternehmen, die verstärkt auf mobile und flexible Arbeitsplatzlösungen setzen und die digitale Kommunikation der Teams optimieren möchten, verfügen über einen Bedarf an Führungskräften mit der Fähigkeit, virtuelle Teams zu koordinieren.

Welche Möglichkeiten und Aufstiegschancen weisen Absolventen der Weiterbildung auf?

Wer die Weiterbildung abgeschlossen hat und Kompetenzen für die Führung von virtuellen Teams nachweist, verfügt über hervorragende Karriereperspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Potenzielle Arbeitsschwerpunkte umfassen beispielsweise die Teamleitung für die Bearbeitung internationaler Projekte oder die Führung von Teams, die an mobilen Standorten arbeiten oder im Home-Office tätig sind.

Auch Mitarbeiter, die im eigenen Unternehmen mit der Planung und Umsetzung neuer Führungskonzepte und Strukturen virtueller Zusammenarbeit beauftragt wurden, erhalten durch die Weiterbildung wertvolle Impulse und Anregungen.

Von der Anmeldung über die Lernphase bis hin zum Zertifikat:

Bei uns findet alles komplett online statt!

Vollzeit oder berufsbegleitend in deinem eigenen Lerntempo:

Definiere Lernen neu!

Crossmedial verknüpfen, praxisnah anwenden und zeitgemäß lernen:

Studieren am Puls der Zeit!


WIR BERATEN DICH GERNE!

Brauchst du Unterstützung bei deiner Entscheidung? Deine persönliche Studienberatung ist gerne für dich da!

Fördermöglichkeiten

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

„Horrido – Joho!“ - Förderung für Soldaten und Soldatinnen
 
Mit einem BFD-Anspruch profitieren aktive und ehemalige Soldaten und Soldatinnen bei uns von 5 % Ermäßigung der Lehrgangsgebühren. Eine Kombination mit unserem Digital-Rabatt steigert den Preisvorteil, sodass man sogar 10 % Ermäßigung erzielen kann.
 
Du möchtest wissen, wie sich deine Lehrgangsgebühren bei uns gestalten? Dann melde dich telefonisch oder über das Kontaktformular bei deiner Bildungsberatung. Wir lassen dir gerne ein Angebot zukommen.

Mehr Informationen über die Förderung erhältst du hier.


Zuschuss der Bundesländer

Werfe einen Blick auf unsere Informationsseite und prüfe, ob es in deinem Bundesland das passende Fördermittel für dich gibt.

Mehr Informationen erhältst du auf unserer Informationsseite.

Lehrplan

Die Inhalte des Trainings werden dir durch 4 ausführliche Web-Based-Trainings (WBTs) inkl. Online-Vorlesungen vermittelt. Die enthaltenen Prüfungen kannst du flexibel über den Online-Campus ablegen.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Web Based Training (WBT) - Arbeitswelt 4.0 und New Work

Geschichtliche Entwicklung | Digitale Trends | Bedeutung für das Personalmanagement

Web Based Training (WBT) - Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0

Beteiligte an digitalem Personalmanagement | Technologische Anforderungen | Anforderungen an digitale Arbeitsplätze | Arbeitsplatzgestaltung zur Vermeidung von Stress und Burnout

Web Based Training (WBT) - Digitale HR-Tools

Tools der Personalverwaltung | Tools der Personalbeschaffung | Tools der Personalentwicklung | People Analytics

Web Based Training (WBT) - Führen auf Distanz

Anwendung zur Unterstützung der digitalen Zusammenarbeit | Arbeitsprozesse gestalten | Motivation aufrecht erhalten | Management von Generationen

Ablauf und Inhalte im Detail

Dein Kurs beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden dir die Besonderheiten der Fortbildung, aber auch dein persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Zu Beginn der flexiblen Weiterbildung über das erfolgreiche Führen von virtuellen Teams lernst du den Themenbereich Arbeitswelt 4.0 und New Work kennen. Hier wird die Entwicklung der Industrie und der Wandel von Arbeit und Arbeitsumfeld im Laufe der Zeit vorgestellt. Dazu eignest du dir Fachwissen über die aktuellen digitalen Trends der virtuellen Arbeit an und erfährst, welche Bedeutung die Tätigkeit in einem Team auf Distanz und das Führen von Projekten für das moderne HR-Management aufweist.

Daran anknüpfend erwerben Teilnehmer fundiertes Fachwissen über die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0. Die Inhalte des Moduls umfassen die Anforderungen der modernen Technologie für die Zusammenarbeit virtueller Teamarbeit, beispielsweise im Hinblick auf Rechenleistung und eine verlässliche Internetverbindung. Zudem stellt die Lehreinheit die Verantwortungsbereiche vor, die bei der Einführung von modernen Tools für die Kommunikation und Zusammenarbeit einzubeziehen sind. Weitere Lehrgebiete erstrecken sich auf die erforderliche Gestaltung eines modernen Arbeitsplatzes sowie auf Maßnahmen zur Vermeidung von Stress und Burnout.

Das Thema digitale Tools stellt verschiedene Instrumente und Programme für die Personalverwaltung, -entwicklung und -beschaffung vor. Dazu zählen Tools für die Zeiterfassung sowie die digitale Personalakte. Auch ein modernes Bewerbermanagementsystem, das virtuelle und mobile Recruiting sowie Learning-Management-Systeme stellen in der modernen Personalwirtschaft grundlegende Aspekte für erfolgreiches Arbeiten dar.

Im Modul Führen auf Distanz erlangst du Know-how über die Sicherstellung der Kommunikation in einem Team und die Erreichung jedes Teammitglieds über virtuelle Kanäle. Weitere Inhalte behandeln die Gestaltung virtueller Arbeitsprozesse sowie die Motivation der Teammitglieder, um diese zu Höchstleistungen anzuspornen. Zudem wird aufgezeigt, welche verschiedenen Möglichkeiten bestehen, um bestehende Prozesse in virtuelle Verfahren umzuwandeln und neue Prozesse der Zusammenarbeit im Team zu gestalten. Dies dient dazu, darzulegen, wie virtuelle Teams effizient arbeiten, sämtliche Teammitglieder eine erfolgreiche Kommunikation pflegen und so gemeinsame Ziele erreichbar sind.

Mit dem Abschluss der Weiterbildung hast du dir umfassende und breite Fähigkeiten angeeignet, die dich dafür qualifizieren, Teams nach den Regeln und Maßgaben moderner Abläufe zu führen, Mitarbeiter sowie Teammitglieder auch über Entfernungen hinweg mit Methoden der digitalen Führung zu motivieren und Unternehmen bei der erfolgreichen Umstellung der Arbeits- und Führungsstrukturen zu unterstützen. Als Nachweis für deine Qualifizierung als Führungskraft für virtuelle Teams dient das unbegrenzt gültige Zertifikat.

Deine Vorteile durch die Weiterbildung als Führungskraft

  • Fundierte und praxisnahe Vorbereitung auf die Tätigkeit der virtuellen Führung von Mitarbeitern mit einer umfangreichen Abdeckung der gängigen virtuellen Tools sowie der Regeln und Maßgaben des Führens auf Distanz
  • Qualifikation auf höchstem Niveau, die branchenunabhängig ist und darauf vorbereitet, in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige als Führungskraft zu arbeiten
  • Besondere Herausforderungen des Anleitens virtueller Teams in einem modernen Arbeitsumfeld werden umfangreich aufgezeigt und anhand von Praxisbeispielen verdeutlicht
  • Wissenstransfer erfolgt mithilfe von Lehrmethoden des E-Learnings, zu denen interaktive Web Based Trainings zählen, in denen die erlernten Inhalte anwendungsorientiert vertieft werden
  • flexible Weiterbildung, die zeitlich und örtlich unabhängig organisiert ist und Teilnehmern ermöglicht, komplett selbstbestimmt zu lernen und begleitend zum Training weiterzuarbeiten
  • der Einstieg in die Qualifikationsmaßnahme zum Thema Führen auf Distanz und Anleitung von virtuellen Teams ist täglich möglich und nicht an feste Einschreibezeiten gebunden

Hindernisse in virtuellen Teams gekonnt überwinden! Werde zum Experten für virtuelles Arbeiten und erfahre, wie du Teams auch über größere Entfernungen hinweg professionell anleiten und zum gewünschten Erfolg führst.

Anerkannter Abschluss "Führen auf Distanz"

Anerkannter Abschluss - Führen auf Distanz

Du erwirbst eine hochwertige Qualifikation, die dir alle Türen öffnen kann:

  • Internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 4

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium und
  • Erfahrung als Führungskraft empfohlen
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an der Weiterbildung teilnehmen wollen, nehme bitte Kontakt zu uns auf.

Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für dich erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

339,15 € *

Ratenzahlung: 1 Monatsraten à 339,15 € *

* inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte addieren Sie 4 und 6.

FAQs

Q

Virtuelle Teams erfolgreich führen?

A

Im Hinblick auf die Führung von Teams auf Distanz kommt es zum Teil auf andere Führungsqualitäten an als bei der Leitung von Abteilungen, deren Mitarbeiter vor Ort miteinander interagieren. Bei der virtuellen Teamleitung ist es erfolgsentscheidend, die richtige Auswahl der Kanäle zu treffen, um sich reibungslos abzustimmen. Auch abseits der direkten Kommunikation kommt es auf die passenden Instrumente an, etwa, um wichtige Dokumente und Informationen allen Mitgliedern zugänglich zu machen oder Ergebnisse festzuhalten.

Zudem müssen Leiter von virtuellen Teams mehr Vertrauen in Ihre Mitarbeiter aufweisen können und diese verstärkten Entscheidungsbefugnisse zugestehen, denn aufgrund der fehlenden räumlichen Nähe ist eine Kontrolle meist nur in eingeschränktem Maße möglich. Ein wichtiger Aspekt ist das Delegieren von Aufgaben entsprechend der Fähigkeiten von Teammitgliedern. Die Führung von Teams an unterschiedlichen Standorten erfolgt dezentral, die Hierarchien sind somit generell flacher als bei traditionellen Arbeitsstrukturen.

Q

Wie führe ich ein virtuelles Team?

A

Um Teams, die hauptsächlich über virtuelle Wege miteinander in Kontakt treten, erfolgreich anzuleiten, kommt es auf eine ebenso vertrauensvolle wie produktive Atmosphäre an. Bedeutsam ist es, potenzielle Konflikte auch aus der Entfernung direkt zu identifizieren und frühzeitig konstruktiv einzugreifen. Durch die modernen Kommunikationsmethoden ist es jedoch heutzutage kein Problem, Teams auch über größere Distanzen effizient und zielgerichtet anzuleiten. Für den Erfolg von virtuellen Teams kommt es darauf an, entsprechende Strukturen zu schaffen, die dazu dienen, das große Ganze im Auge zu behalten. Hierzu werden beispielsweise feste Zeiten definiert, an denen sich das Team zusammenfindet und aktuelle Entwicklungen sowie Teilergebnisse zu besprechen. Die Führung im virtuellen Umfeld zeichnet sich darüber hinaus durch klare Zielvorgaben, ein hohes Maß an Vertrauen sowie ein regelmäßiges Feedback aus.

Q

Was ist ein virtuelles Team?

A

In Zeiten der Digitalisierung ist es zunehmend üblich, dass Projekte und Aufgaben von Gruppen bearbeitet werden, deren Mitglieder sich an unterschiedlichen Standorten befinden, zum Teil sogar über den gesamten Globus verteilt. Damit diese sich dennoch in Echtzeit abstimmen, Ergebnisse austauschen und gemeinsam arbeiten können, kommunizieren sie über virtuelle Kanäle miteinander und bilden somit ein virtuelles Team. Sie bearbeiten Aufgaben mit einem gemeinsamen Ziel, die Abstimmung erfolgt über Entfernungen hinweg mit webbasierten Programmen und Kanälen, beispielsweise via Chat, Videochat, telefonisch oder mithilfe von Clouddiensten.

Das virtuelle Team bietet gegenüber der traditionellen Variante einige Vorteile, da Mitglieder mit der höchsten Fachkompetenz ausgewählt werden können, unabhängig davon, an welchem Ort sie Ihrer Arbeit nachgehen.