CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Erwerben Sie den AdA-Schein bei der IHK in Hamburg

Machen Sie Ihren Ausbilderschein bei der IHK in HamburgIn der norddeutschen Metropole Hamburg sind zahlreiche Arbeitgeber angesiedelt, die in der Nachwuchsförderung aktiv sind und Auszubildende beschäftigen. Mit der Weiterbildung Ausbildung der Ausbilder, die als Vorbereitung auf die Prüfung gemäß AEVO bei der IHK in Hamburg vorbereitet, erlangen Sie ein fundiertes Fachwissen, das sämtliche Themen und Aufgabengebiete einer betrieblich organisierten Ausbildung abdeckt. Die Ausbildereignungsprüfung wird von der Hamburger IHK abgenommen und prüft Kenntnisse zur Planung, Vorbereitung und Durchführung der Ausbildung in einem Unternehmen ab. Mit dem Abschluss sind Sie in der Lage, in Betrieben aller Wirtschaftszweige tätig zu werden. Dadurch profitieren Sie von einer Qualifikation, die Ihre beruflichen Chancen um ein Vielfaches erweitert.

Ausbilder sind in Unternehmen für sämtliche Belange zuständig, die die Ausbildung im Betrieb betreffen. Neben den Elementen der Planung gehört dazu auch eine umfassende Vorbereitung der Auszubildenden auf ihre Abschlussprüfung bei der IHK. Mit der erfolgreich abgelegten Ausbildereignungsprüfung bei der Industrie- und Handelskammer Hamburg weisen Sie Ihre Eignung für dieses Aufgabenfeld erfolgreich nach und überzeugen Unternehmen von Ihren Fähigkeiten als Ausbilder.


Starten Sie noch heute Ihren AdA-Vorbereitungskurs!


Aufbau und Struktur der Weiterbildung Ausbildung der Ausbilder in Hamburg

Die Ausbildereignungsprüfung gemäß AEVO umfasst sämtliche Themengebiete, die für einen betrieblichen Ausbilder von Bedeutung sein können. Neben Fragen der Organisation einer Ausbildung gehören dazu auch Kenntnisse eines Ausbildungsvertrages sowie der Umgang mit Auszubildenden, die Lernschwierigkeiten haben. Da nicht nur fachliche Fertigkeiten, sondern auch pädagogisches Know-how und didaktische Kenntnisse für diese Tätigkeit von Bedeutung sind, erwerben Sie in der vorbereitenden Fortbildung am DeLSt auch hierüber Wissen, das praxisnah und verständlich vermittelt wird. Im Lehrgang erfahren Sie, auf welche Aspekte Sie bei der Prüfung gemäß AEVO zu achten haben und wie Sie Auszubildende optimal auf die IHK-Prüfung vorbereiten. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen werden dargelegt.

Der Lehrgang ist flexibel strukturiert und weist einen hohen Anwendungsbezug auf. So ist es möglich, die Fortbildung berufsbegleitend zu durchlaufen. Mit dem Erwerb des AdA-Scheins durch die Handelskammer in Hamburg beweisen Sie Arbeitgebern, dass Sie die Organisation und Umsetzung der unternehmerischen Ausbildung eigenverantwortlich übernehmen können. 

Inhalte des Vorbereitungskurses auf die Ausbildereignungsprüfung

Ausbilderschein Kurs - IHK Hamburg

Die Weiterbildung zum Ausbilder mit anschließender Ausbildereignungsprüfung bei der IHK beinhaltet alle wissenswerte Inhalte, die Sie für Ihre spätere Tätigkeit als Ausbilder sowie für die Prüfung benötigen werden. Folgende Themenbereiche werden Ihnen begegnen:

  • Ausbildungsplanung
  • Ausbildungsvorbereitung
  • Durchführung der betrieblichen Ausbildung
  • IHK Abschlussprüfung der Auszubildenden.

Das Ziel des Lehrganges wird es unter anderem sein, Ihnen zu vermitteln, wie Sie zukünftig in einem Betrieb feststellen können, welchen Nutzen und welche Kosten eine betriebliche Ausbildung für das Unternehmen haben werden, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, um ausbilden zu dürfen, wie ein Ausbildungsplan erstellt wird, welche Bedeutung Berufsschulen haben und wie ein Berufsausbildungsvertrag aussehen muss.

Zusätzlich sieht der AEVO Kurs vor, Ihnen fachliches Wissen weiterzugeben, welches sich beispielsweise auf rechtliche Aspekte bezieht. Zudem werden Ihre persönlichen Kompetenzen ausgebaut, damit Sie zukünftig in der Zusammenarbeit mit jungen Menschen nicht nur fachlich, sondern auch didaktisch und pädagogisch vorgehen können.


Staatliche Förderangebote für den AdA-Schein gemäß AEVO

Förderung über Bildungsprämie und AZAV-BildungsgutscheinWenn Sie an der Teilnahme des Lehrgangs für den Erwerb des AdA-Scheins sind, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene staatliche Fördermaßnahmen in Anspruch zu nehmen. Berufsrückkehrer, Erwerbslose sowie von Arbeitslosigkeit Bedrohte können bei der Arbeitsagentur oder beim Jobcenter den Bildungsgutschein erhalten. Er finanziert sämtliche mit dem AdA-Kurs anfallenden Kosten. Für angehende Ausbilder gemäß AEVO, die bereits berufstätig sind, besteht die Option der Bildungsprämie. Sie wird an Weiterbildungsinteressierte vergeben, die über ein Jahreseinkommen von unter 20.000 Euro verfügen. Finanzierbar sind bis zu 50 % der Kosten, maximal 500 Euro. Viele Unternehmen unterstützen das Vorhaben ihrer Mitarbeiter, die Qualifizierung gemäß AEVO für Ausbilder bei der Industrie- und Handelskammer Hamburg zu erlangen, und finanzieren unter Umständen ebenfalls einen Teil der Weiterbildungskosten.


Vielfältige Karriereaussichten durch die flexible Weiterbildung

Die erfolgreich abgelegte Ausbildereignungsprüfung bei der IHK in Hamburg schafft eine Vielzahl an beruflichen Chancen. Absolventen des Kurses sind optimal auf alle Aufgaben vorbereitet, die sie im Beruf als Ausbilder erwarten. Mit einem IHK-Abschluss der AEVO-Prüfung erweitern Sie daher ihr potenzielles berufliches Spektrum und Ihre Gehaltsaussichten deutlich und positionieren sich als Experte für Fragen einer betrieblichen Ausbildung auf dem Arbeitsmarkt.

Als Teilnehmer des AdA-Kurses durchlaufen Sie nicht nur eine auf die Inhalte der Prüfung abgestimmte Fortbildung, Sie sind während des Seminars auch in höchstem Maße flexibel. Die Vermittlung der Kenntnisse erfolgt über Methoden des E-Learnings und mithilfe von hochwertigen Lehrmaterialien. Zukünftige Ausbilder bestimmen die Zeit und den Ort des Wissenserwerbs selbst. Zudem lernen Sie die Inhalte in Ihrem eigenen individuellen Tempo kennen. Der Einstieg in das Seminar für angehende Ausbilder ist täglich möglich. Überdies erhalten Sie durch unsere professionellen Berater und Fachdozenten eine umfassende Betreuung. Neben dem Erwerb der Fachkenntnisse und der arbeitspädagogischen Eignung durchlaufen Sie während des Kurses Prüfungssimulationen, die ein reelles Bild der Prüfung bei der Handelskammer vermitteln.


Starten Sie noch heute Ihre Ausbildung!


Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!