CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Erwerben Sie den anerkannten Abschluss als Ausbilder in Stuttgart

Machen Sie Ihren Ausbilderschein bei der IHK in StuttgartDie europäische Metropolregion Stuttgart verfügt über eine lebendige, wachsende und vielseitige Wirtschaft. Hier sind viele Unternehmen ansässig, die sich zum großen Teil auch in der Nachwuchsförderung engagieren und Auszubildende beschäftigen. Dadurch besteht ein hoher Bedarf an qualifizierten Ausbildern, die die Betreuung des betrieblichen Nachwuchses während der Ausbildung sowohl in fachlicher als auch pädagogischer Hinsicht übernehmen. Mit dem Abschluss der Ausbildereignungsprüfung gemäß Ausbildereignungsverordnung (AEVO) qualifizieren Sie sich als Ausbilder und verfügen über die passenden Kompetenzen, um Auszubildende in Unternehmen fachkundig zu unterstützen und sie erfolgreich zu ihrem Abschluss führen.

Die Nachwuchsförderung nimmt in Stuttgart sowie ganz Deutschland traditionell einen hohen Stellenwert ein. Aus diesem Grund verfügen Ausbilder, die die Prüfung gemäß AEVO erfolgreich abgelegt haben, über vielfältige und attraktive Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Mit dem Ausbilderschein sind Sie in der Lage, in Unternehmen sämtlicher Branchen zu arbeiten und sich dort um die Organisation, Planung und Durchführung der Ausbildung im Betrieb zu kümmern. Die Prüfung für den Erwerb des AdA-Scheins nimmt die IHK in Stuttgart ab. Um sich umfassend sowie fundiert darauf vorzubereiten, empfiehlt es sich, eine Weiterbildung zu durchlaufen, die Ihnen die sozialen, didaktischen und pädagogischen Feinheiten des Berufs nahebringt und auf praxisnahe Weise vermittelt. Mit dem Abschluss der Prüfung bei der IHK in Stuttgart sind Absolventen des Seminars dafür qualifiziert, in Unternehmen die Betreuung der Ausbildung umzusetzen und Auszubildende auf ihr späteres Berufsleben vorzubereiten.


Starten Sie noch heute Ihren AdA-Vorbereitungskurs!


Gezielte Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung in Stuttgart

Für eine fachgerechte Vorbereitung auf die Prüfung bei der IHK Stuttgart ist das Seminar, deren fachliche Inhalte genau abgestimmte sind am DeLSt die richtige Wahl. Sie enthält Informationen über sämtliche Themen, die im Rahmen der Ausbildereignungsprüfung abgefragt werden. Darüber hinaus bereitet der Kurs passgenau auf die späteren beruflichen Aufgaben und Herausforderungen vor, die Ihnen als Ausbilder begegnen. Für die Anmeldung zur AEVO-Prüfung bei der IHK ist eine abgeschlossene Berufsausbildung nachzuweisen. Darüber hinaus sollten Prüflinge berufliche Praxiserfahrung mitbringen. Für die Teilnahme am Seminar sind hingegen keine Voraussetzungen zu erfüllen, weshalb Sie diese bereits durchlaufen können, bevor Sie die entsprechenden Bedingungen zur Prüfungsteilnahme erfüllen.

Im Lehrgang erlangen Sie umfangreiche Kompetenzen und Kenntnisse über die wesentlichen Tätigkeiten, die im Rahmen der Ausbildungsplanung, -vorbereitung und -durchführung auf Sie zukommen. Zudem eignen Sie sich Fachwissen über die Anforderungen der IHK-Abschlussprüfung an, die Auszubildende für ihren Abschluss ablegen müssen. Absolventen des IHK-Lehrgangs sind in der Lage, den betrieblichen Nutzen einer Ausbildung einzuschätzen, indem Sie Kosten und Nutzen gegeneinander abwägen. Auch die Erstellung eines Ausbildungsplans unter Berücksichtigung der Berufsschulpflicht und die Struktur eines Ausbildungsvertrages stellen Fachgebiete dar, mit denen Sie als Ausbilder vertraut sind. Dadurch bieten Sie Unternehmen in Stuttgart, dem Raum Baden-Württemberg sowie in ganz Deutschland genau die fachliche Unterstützung, die diese bei der Durchführung der Ausbildung benötigen. Mit dem Abschluss der IHK erhöhen Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt im Rhein-Neckar-Kreis sowie bundesweit.

Inhalte der Weiterbildung zum Ausbilderschein für Stuttgart und Umgebung

Ausbilderschein Kurs - IHK Stuttgart

Damit Sie zukünftig Azubis durch ihre Ausbildung begleiten können und für Arbeitgeber als Ansprechpartner rund um das Thema Ausbildung fungieren können, erwartet Sie während der gesamten Weiterbildung eine ideale Prüfungsvorbereitung. Neben dieser werden Sie durch hochwertig aufgearbeitete Lehrmaterialien kombiniert mit modernsten Medien auf Ihre späteren Aufgaben als Ausbilder vorbereitet.

Diese Themen bilden den Ausbilderweiterbildungskurs:

  • Ausbildungsplanung
  • Ausbildungsvorbereitung
  • Durchführung der betrieblichen Ausbildung
  • Abschlussprüfung der Auszubildenden

Im Kurs "Ada Schein IHK Stuttgart" werden jegliche Aspekte einer betrieblichen Ausbildung behandelt, Sie erfahren alles Wissenswerte zu rechtlichen Themen, aber werden auch an didaktische Ciao Kompetenzen herangeführt, da Ausbilder mit jungen Menschen arbeiten, wofür es Fingerspitzengefühl und pädagogische Fähigkeiten bedarf. Ihnen wird Schritt für Schritt gelehrt, wie Sie Azubis auswählen und einstellen, wie Ausbildungspläne erstellt werden, wie Ausbildungsverträge aussehen müssen und worauf es für den Auszubildenden bei seiner Abschlussprüfung ankommt. Unsere individuelle Betreuung verhilft Ihnen dabei jederzeit zum eigenen Erfolg und unsere Experten stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

Staatliche Förderung Ihrer Weiterbildung als Ausbilder

Förderung über Bildungsprämie und AZAV-BildungsgutscheinWer sich für eine berufliche Fortbildung interessiert und einen Teil der Kosten oder sogar die gesamten Aufwendungen fördern lassen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten, sich staatliche Unterstützung zu holen. Erwerbslose sowie von Arbeitslosigkeit Bedrohte und Berufsrückkehrer können die Teilnahme einer AZAV-zertifizierten Kurs über den Bildungsgutschein finanzieren. Die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter führt diese Fördermaßnahme durch, um die Rückkehr in das Berufsleben zu erleichtern. Der Lehrgang Ausbildung der Ausbilder gemäß AEVO und die Teilnahme an der Prüfung bei der IHK sind hierbei komplett finanzierbar, sodass für Sie überhaupt keine Kosten entstehen. Beim Antragsverfahren unterstützen wir Sie gerne und stellen auf Wunsch sämtliche erforderlichen Dokumente zusammen.

Berufstätige haben, sofern Sie ein jährliches Einkommen von unter 20.000 Euro aufweisen, die Möglichkeit, eine Bildungsprämie zu erhalten. Sie trägt die Hälfte der Weiterbildungskosten, maximal 500 Euro, und kann in jedem Jahr neu beantragt werden.

Da der Bedarf an qualifizierten Ausbildern in Betrieben hoch ist, bieten Arbeitgeber mitunter auch an, ihre eigenen Mitarbeiter zu fördern und die Kosten der Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung zum Teil oder vollständig zu übernehmen.


Die flexible Weiterbildung - Startschuss für eine Karriere als Ausbilder

Mit dem Erwerb des AEVO-Scheins erweitern Sie Ihr fachliches Portfolio um eine gefragte Qualifikation, die Ihnen viele Türen für Ihre berufliche Weiterentwicklung öffnet. Der erfolgreiche Abschluss der Prüfung bei der IHK Region Stuttgart schafft lukrative Karriere- und Gehaltschancen. Durch die Teilnahme an der Fortbildung am DeLSt profitieren Sie von einer Prüfungsvorbereitung, die sich flexibel Ihren individuellen Lebensbedingungen anpasst. Die Vermittlung der fachlichen Themen erfolgt über zeitgemäße Verfahren des E-Learnings. So bestimmen Sie die Zeit und den Ort sowie das Tempo des Lernens selbst. Durch die zeit- und ortsunabhängige Struktur ist es möglich, auch berufsbegleitend an der prüfungsvorbereitenden Maßnahme für den Erwerb des AEVO-Scheins bei der IHK teilzunehmen. 

Im Hinblick auf den Start des Kurses sind Sie ebenfalls komplett flexibel, denn dieser kann täglich erfolgen und ist nicht an feste Termine gebunden. Darüber hinaus erhalten Sie am DeLSt eine individuelle Betreuung durch unser versiertes Beratungs- und Fachpersonal.

Mit dem Ausbilderschein positionieren Sie sich als Fachkraft für die Betreuung der betrieblichen Ausbildung auf dem Arbeitsmarkt. potenzielle Arbeitgeber finden Sie im Anschluss an die kaufmännische Fortbildung in jeder Branche. So erweitern Sie Ihre Aufstiegschancen durch einen IHK-Abschluss, der ein hohes Ansehen genießt und auf ihre beruflichen Herausforderungen fundiert vorbereitet.


Starten Sie noch heute Ihre Ausbildung!


Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!