CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Der geprüfte Betriebswirt IHK und seine Anerkennung in Industrie und Wirtschaft

Anerkennung des IHK-Abschlusses als Geprüfter BetriebswirtBetriebswirtschaftliches Know-how gehört zu den gefragtesten Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt. Dies verwundert nicht, da kaufmännische Aspekte in jedem Unternehmen eine zentrale Rolle spielen und in verschiedensten Arbeitsbereichen gefordert ist - von der Buchhaltung über den Ein- und Verkauf bis hin zur Personalwirtschaft und der Logistik. Ein Zertifikat, das Ihnen die Perspektive auf verantwortungsvolle Positionen in Unternehmen verschiedenster Branchen eröffnet, wird von der IHK angeboten: der Geprüfte Betriebswirt. Hierbei handelt es sich um eine Qualifikation, die im Deutschen Qualifikationsrahmen auf der Niveaustufe 7 angesiedelt ist. Somit ist der geprüfte Betriebswirt gleichwertig mit dem Master-Abschluss, der im Rahmen eines Studiums an einer Hochschule erworben wird. Er befindet sich auf der höchsten Stufe des IHK-Aufstiegsfortbildungssystems und vermittelt weitreichendes sowie vertieftes Wissen der Betriebswirtschaft.

Da dem anerkannten Abschluss zum Betriebswirt prinzipiell berufliche Vorkenntnisse in Form von einer abgeschlossenen Ausbildung und entsprechender Berufspraxis vorausgeht, verknüpft er Arbeitserfahrung und theoretische sowie branchenunabhängige Fachkenntnisse. Aus diesem Grund erfahren Experten mit dem Betriebswirt Abschluss eine hohe Akzeptanz in wirtschaftlich und industriell tätigen Betrieben und können nach ihrem Studium in fast jedem fachlichen Bereich tätig werden. Eine ideale Vorbereitung auf die Prüfung zum Betriebswirt ermöglicht eine fachlich auf die Anforderungen der Industrie- und Handelskammer abgestimmte Weiterbildung. 


Mit der Weiterbildung als geprüfter Betriebswirt qualifizieren Sie sich für das gehobene Management

Der Hauptgrund für die Beliebtheit eines anerkannten Abschlusses als geprüfter Betriebswirt liegt in den hervorragenden beruflichen Perspektiven, die er schafft, denn geprüfte Betriebswirte werden in der Regel im gehobenen Management eingesetzt. Betriebswirte überwachen und steuern betriebliche Prozesse, tragen sehr häufig Personalverantwortung und sind für die Erreichung betrieblicher Ziele verantwortlich. Dies wirkt sich auf die Vergütung aus, da verantwortungsvolle Positionen auch mit einem höheren Gehalt belohnt werden. IHK-Abschlüsse erfahren somit nicht nur ein hohes Ansehen, sie erweitern auch die Karriere- und Aufstiegschancen um ein Vielfaches.

Aus diesem Grund sind die Abschlüsse als Betriebswirt oder Fachwirt bei Weiterbildungsinteressierten sehr beliebt. Sie können in der Regel zeitlich flexibel erworben werden, sodass eine berufliche Tätigkeit nicht unterbrochen werden muss. Dies ist einer der Vorteile des Fernstudiums gegenüber einem Master-Studium, da die finanzielle Versorgung während der beruflichen Weiterbildung zum geprüften Betriebswirt gewährleistet werden kann. Zu den Voraussetzungen für die Anmeldung der Prüfung zum Betriebswirt zählt es, eine Qualifikation als geprüfter Fachwirt oder den geprüften Fachkaufmann bzw. eine gleichwertige Eignung vorweisen zu können. 


Flexibel zum Abschluss des geprüften Betriebswirts mit der Weiterbildung am DeLSt

Abschlüsse als geprüfter Betriebswirt oder Fachwirt erfordern ein umfangreiches kaufmännisches Know-how. Auch wenn für die Anmeldung zur Prüfung zwar ein erster Abschluss einer Ausbildung nachzuweisen ist und Sie den geprüften Fachwirt oder -kaufmann mitbringen müssen, ist die Teilnahme an einem vorbereitenden Betriebswirt Fernstudium nicht zwingend erforderlich. Dennoch verbessert eine Fortbildung Ihre Chancen auf den erfolgreichen Abschluss auf Master-Niveau deutlich, denn sie vermittelt das abgefragte Wissensspektrum und ist genau abgestimmt auf die Anforderungen der IHK-Prüfung.

Das Studium zum Betriebswirt am DeLSt bereitet umfangreich und flexibel auf die Abschlüsse der Industrie- und Handelskammer vor. Durch die Unabhängigkeit von zeitlichen Vorgaben und die freie Ortswahl entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie sich das nötige Wissen für die Prüfung zum Betriebswirt aneignen. Die modernen Lehrmaterialien vermitteln die betriebswirtschaftlichen Kompetenzen praxisnah und nachvollziehbar. Darüber hinaus lernen Sie in Ihrem eigenen, individuellen Tempo. Dadurch ist das Fernstudium mit unterschiedlichen Lebensbedingungen vereinbar und kann sowohl neben dem Beruf als auch parallel zu familiären Verpflichtungen wie der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen absolviert werden.

Mit dem Abschluss des Fernstudiums als geprüfter Betriebswirt am DeLSt und dem erfolgreichen Bestehen der Prüfung bei der IHK zum Betriebswirt erwerben Sie ein Zertifikat, dass gleichwertig mit dem Master-Zeugnis einer Hochschule und zudem in sämtlichen Branchen sowie öffentlich-rechtlich anerkannt ist.


Starten Sie noch heute Ihre IHK-Prüfungsvorbereitung zum geprüften Betriebswirt


Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!



Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren