CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Erwirb den Betriebswirt bei der IHK München - ein Abschluss auf Master-Niveau

Eine Weiterbildung als Geprüfter Betriebswirt bietet für deine berufliche Karriere verschiedenste Vorteile. Mit dem in München erworbenen IHK-Abschluss weisen Prüflinge ein breites sowie fundiertes Fachwissen in allen relevanten betriebswirtschaftlichen Disziplinen nach.

Da der Grad des Betriebswirts laut Deutschem Qualifikationsrahmen (DQR) auf der Niveaustufe 7 liegt, gilt er als gleichwertig mit dem Master, der an einer Universität erworben wurde. Somit stellt er eine echte Alternative zu einem akademischen Abschluss dar und eignet sich optimal als Ergänzung zu einer kaufmännischen Ausbildung mit Qualifizierung als Fachwirt.

Da die Weiterbildung zeitlich flexibel sowie örtlich unabhängig durchgeführt wird, ist es möglich, sie berufsbegleitend zu durchlaufen. Als Betriebswirt mit Zertifikat der IHK in München übernimmst du vor allem Aufgaben im Management.

Dementsprechend gut sind die Gehaltsperspektiven in diesem Bereich. Zudem besteht auf dem Arbeitsmarkt eine enorme Nachfrage nach kompetentem, kaufmännisch geschultem Fachpersonal mit Führungsqualitäten, sodass die Weiterbildung deine Jobchancen entscheidend verbessert.




Branchenübergreifende Beschäftigungsmöglichkeiten - Aufgaben geprüfter IHK-Betriebswirte

Mit der bestandenen Betriebswirt-Prüfung bestehen hervorragende Erfolgsaussichten für den beruflichen Aufstieg. Geprüfte IHK-Betriebswirte üben eigenverantwortlich Aufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen aus und leisten einen entscheidenden Beitrag zur Erreichung der betrieblichen Ziele. Der Vorteil liegt in der Verzahnung von theoretischen Fachkenntnissen und berufspraktischer Expertise, die durch eine einschlägige betriebswirtschaftliche Ausbildung und entsprechende Berufserfahrung vorhanden ist.

In der Weiterbildung zum Betriebswirt zur Vorbereitung auf die Prüfung bei der IHK in München erwirbst du darüber hinaus ein breites Spektrum an Handlungskompetenzen. Aufbauend auf bereits erworbene Wissensbereiche, etwa im Rahmen einer Fachwirt-Weiterbildung, vertiefe dein Know-how in finanzwirtschaftlicher Steuerung von Unternehmen, Marketing, Controlling oder strategischer Planung. Dadurch bereitest du dich fundiert auf zukünftige Management-Aufgaben vor und optimierst deine Fähigkeiten des wirtschaftlichen Handelns.

Da der Betriebswirt auf keine Branche beschränkt ist, bist du für unterschiedliche potenzielle Arbeitgeber ein gefragter Kandidat. Mögliche Einsatzgebiete können zum Beispiel die Verantwortung für die Absatz- und Verkaufsplanung, die Leitung des Finanzwesens und des Controllings oder die Geschäftsführung sein.


Flexibel, unabhängig und individuell lernen in der Weiterbildung

Lebenslanges Lernen ist heutzutage ein bedeutsamer Faktor bei der Erarbeitung von Kompetenzen für den Arbeitsmarkt. Die Vorstellung, dass nach der Ausbildung die Lernzeit vorbei ist, entspricht längst nicht mehr der gängigen Praxis. Dank der flexiblen Weiterbildung am DeLSt erhältst du jedoch ein größtmögliches Maß an Freiheit in Bezug auf die Entscheidung, wie viel Zeit du wöchentlich für den Erwerb der Kenntnisse aufwenden kannst oder willst.

Da du sowohl zeitlich als auch örtlich unabhängig lernst, bestehen verschiedene Optionen. So kannst du die Weiterbildung berufsbegleitend bei einer Anzahl von wöchentlich sechs Lernstunden absolvieren und dich in 17 Monaten auf die Prüfung in München vorbereiten.

Die Teilzeitform ermöglicht es, in neun Monaten bei 15 Wochenstunden zum Abschluss zu gelangen. Wer den Lehrgang in Vollzeit absolvieren möchte, sollte 35 Wochenstunden einkalkulieren und erwirbt die entsprechenden Kompetenzen in nur vier Monaten.

Überdies kannst du - unabhängig, ob du Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend an der Bildungsmaßnahme teilnimmst - die Weiterbildung vollständig deinem persönlichen, individuellen Lerntempo anpassen.

Der Wechsel von einer Lernform in die andere - etwa von berufsbegleitend auf Vollzeit oder umgekehrt - während des Lehrgangs ist jederzeit möglich.


Voraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung bei der IHK München

IHK-Vorbereitungskurs zum Betriebswirt IHK in München und Umgebung

Für die Teilnahme an der Weiterbildung am DeLSt bestehen keine formalen Voraussetzungen. Vorhanden sein sollte ein PC, Laptop oder Tablet mit einem Internetzugang. Um sich zur Prüfung bei der IHK in München anzumelden und den Abschluss als IHK-Betriebswirt zu erlangen, müssen jedoch einige Bedingungen erfüllt werden.

Für die IHK-Prüfung wirst du zugelassen, sofern du eine der folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt (z. B. Industriefachwirt, Wirtschaftsfachwirt, Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen) oder
  • Fachkaufmann oder
  • eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz nachweist oder
  • eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

Hinweis: Die Zulassungsvoraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung erfüllt sein. Du kannst also ggf. fehlende Berufspraxis auch parallel zum Fernstudium erwerben.


Vertiefte Inhalte der Betriebswirtschaft zur Vorbereitung auf die Prüfung in München

Im Rahmen der Weiterbildung eignest du dir die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten an, die du benötigst, um die Prüfung bei der IHK in München erfolgreich ablegen zu können. Die Inhalte des Lehrgangs sind genau auf die Anforderungen ausgerichtet, die für die Prüfung bestehen.

So bereitest du dich umfassend darauf vor, das Zertifikat als geprüfter IHK-Betriebswirt zu erwerben. Die im Kurs vermittelten Themen umfassen unter anderem das Marketing-Management, die Bilanz- und Steuerpolitik sowie die Finanzwirtschaftliche Steuerung eines Unternehmens. Zudem eignest du dir weitreichendes Wissen über die Rechtlichen Rahmenbedingungen der Unternehmensführung an, um bei allen Entscheidungen stets auch die Vorgaben des Gesetzgebers im Blick zu behalten.

Weitere Inhalte betreffen die Europäischen und internationalen Wirtschaftsbeziehungen, die Unternehmensführung und die Unternehmensorganisation. Abschließend erlangst du außerdem Kompetenzen in Bezug auf ein effizientes Projektmanagement und eignen sich Fachkenntnisse des Personalmanagements an. Somit deckt die Weiterbildung die gesamten Themenfelder ab, die du als geprüfter IHK-Betriebswirt benötigst und die in der Prüfung behandelt werden.

Diese besteht aus einem schriftlichen Teil - der Erstellung einer Projektarbeit - und einer mündlichen Teilprüfung, die als projektarbeitsbezogenes Fachgespräch erfolgt. Auf diese Anforderungen, die hierfür bestehen, wirst du ebenfalls in der flexiblen Weiterbildung umfangreich vorbereitet.

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhältst du das staatlich anerkannte Zertifikat der IHK in München.


Angebote der Förderung zur beruflichen Qualifizierung

Die Teilnahme an einer Bildungsmaßnahme, ob berufsbegleitend oder in Teil- bzw. Vollzeitform, ist bei der Erfüllung bestimmter Voraussetzungen förderfähig. Ob du für eine Förderung infrage kommst, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wer als Erwerbsloser, Berufsrückkehrer oder von Arbeitslosigkeit Bedrohter seine Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchte, hat das Anrecht auf einen Bildungsgutschein. Dieser wird durch die Bundesagentur für Arbeit vergeben, die die kompletten Kosten für die Weiterbildung übernimmt. Da der Lehrgang am DeLSt gemäß AZAV zertifiziert ist, kann er mit dem Bildungsgutschein finanziert werden.

Teilnehmer an Aufstiegsfortbildungen kommen zudem nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz für das sogenannte Aufstiegs-BAföG in Frage. Der Vorteil dieser Förderungsart liegt darin, dass sie unabhängig von Einkommen, Vermögen und Alter gewährt wird. Bis zu 64 % der Lehrgangsgebühren können über das Aufstiegs-BAföG bezuschusst werden.

Einen Zuschuss deines Bundeslandes kannst du beantragen. Mehr dazu findest du auf unserer Infoseite. Dieser Zuschuss unterstützt vor allem berufsbezogene Fortbildungen, was bedeutet, dass die gewünschte Weiterbildung einen direkten Zusammenhang zur beruflichen Tätigkeit aufweist. Selbstständige aus Hamburg oder Sachsen können sich des Weiteren über lokale Banken zu Förderungen und Bonusmodellen beraten lassen.

Möchtest du dich über die verschiedenen Förderformen und deren Voraussetzungen informieren? Kontaktiere uns - gerne beraten wir dich dazu.


Verbessere deine Chancen mit der Weiterbildung als Betriebswirt

Das flexible, berufsbegleitende Studium bietet dir optimale Möglichkeiten, dein fachliches Portfolio zu erweitern und vertiefende Kompetenzen der Betriebswirtschaft zu erwerben, die dir bei der Ausübung verschiedener Management-Aufgaben nützen.

Da der Abschluss branchenunabhängig ist, kannst du in jeder Art von Unternehmen tätig werden, ob Industrie, Wirtschaft, Verwaltung oder im Gesundheitswesen. Auch bei der Betriebsgröße bestehen keinerlei Beschränkungen - geprüfte IHK-Betriebswirte sind in kleinen und mittleren Unternehmen ebenso zu finden wie in Großkonzernen.

Weitere Vorteile, von denen du durch die berufliche Fortbildung und den Erwerb des Zertifikats bei der IHK München profitierst, sind beispielsweise:

  • staatlich anerkannter, öffentlich-rechtlicher Abschluss, der eine breite Akzeptanz erfährt
  • Qualifikation auf Niveau eines Hochschul-Masters (gem. DQR auf Niveaustufe 7)
  • flexible und zeitlich sowie örtlich unabhängige Form des Lernens, abgestimmt auf dein individuelles Lerntempo
  • gute fachliche sowie allgemeine Betreuung
  • Einstieg in den Kurs kann täglich erfolgen, da keinerlei Bindung an Semesterzeiten besteht
  • international gültige Qualifizierung mit hoher Anerkennung

Mit der Teilnahme am Lehrgang und dem Erwerb des Zeugnisses der Industrie- und Handelskammer eröffnet sich dir die Chance, in die Führungsetage von Unternehmen aufzusteigen.


Starte noch heute deine IHK-Prüfungsvorbereitung



WIR BERATEN DICH GERNE!

Brauchst du Unterstützung bei deiner Entscheidung? Deine persönliche Studienberatung ist gerne für dich da!



Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren