CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Fachwirt und Betriebswirt IHK - welche Unterschiede bestehen zwischen den Abschlüssen?

Was steckt hinter einem Fachwirt IHK und einem Betriebswirt IHK?Eine Qualifikation der IHK stellt für viele Menschen ein wichtiges berufliches Ziel dar, denn sie kann der Karriere wertvolle Impulse geben und ist in Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft sehr angesehen. Zu den beliebtesten Abschlüssen zählen dabei der Fachwirt sowie das Zertifikat, das Absolventen als geprüfter Betriebswirt ausweist. Beide gehören dem System der Aufstiegsfortbildungen an, die von der IHK angeboten und nach einer Ausbildung angestrebt werden. Der Fachwirt gilt als gleichwertig mit dem Bachelor, vermittelt grundlegende kaufmännische Kenntnisse und Kompetenzen, die auf konkrete Wirtschaftszweige ausgerichtet sind.

Die nächsthöhere Qualifikation nach dem Fachwirt bildet der Abschluss als Geprüfter Betriebwirt. Er befindet sich auf der obersten Stufe des IHK-Ausbildungssystem und entspricht dem Niveau des Masters. Wer sich als geprüfter Betriebswirt qualifizieren möchte, muss die Prüfung als Fachwirt erfolgreich ablegen. Beide Abschlüsse bauen demnach aufeinander auf. Sie werden nach einer kaufmännischen Ausbildung angestrebt und gelten als empfehlenswerte Alternative zu einem akademischen Werdegang. Um sich auf die Prüfung bei der IHK vorzubereiten, durchlaufen Kandidaten üblicherweise eine Weiterbildung und entscheiden sich häufig für ein Fernstudium.


Perspektiven und Karrierechancen für Fach- und Betriebswirte

Geprüfte Fachwirte sind zumeist im mittleren Management von Unternehmen zu finden. Da neben wirtschaftlichen Grundlagen fachbezogene Inhalte vermittelt werden, gibt es zahlreiche Varianten des Fachwirts. Zu den beliebtesten zählt beispielsweise der Wirtschaftsfachwirt. Wer den Abschluss als Wirtschaftsfachwirt erwirbt, bringt kaufmännische Kenntnisse in Controlling, Rechnungswesen, Personalwirtschaft oder Marketing mit und übernimmt in Wirtschaftsunternehmen Aufgaben, die von der Kundenbetreuung über die Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse bis zur Planung von Werbemaßnahmen reicht. Je nach Ausbildung oder Branche bietet die IHK zalhreiche Fachwirt-Prüfungen an - z. B. den Industriefachwirt, technischen Fachwirt, Handelsfachwirt oder Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen - um nur die Wichtigsten zu nennen.

Geprüfte Betriebswirte steigen nach Beendigung der Weiterbildung und der erfolgreich abgelegten Prüfung sogar bis zur obersten Führungsebene auf. Potenzielle Aufgabenbereiche können unter anderem in der Marktanalyse, der Entwicklung von Unternehmenszielen oder der Investitionsplanung liegen. Auch in Positionen der Geschäftsführung sind IHK-Betriebswirte zu finden.

Um sich auf den Abschluss als Wirtschaftsfachwirt oder Geprüfter Betriebswirt anforderungsgerecht vorzubereiten, bietet eine Weiterbildung die passende Möglichkeit. Wird diese per Fernstudium abgehalten, besteht zudem die Option, neben dem Beruf oder parallel zu einer Ausbildung teilzunehmen.


Erwerben Sie das Fachwissen für den Abschluss als Wirtschaftsfachwirt oder Betriebswirt per Fernstudium

Ob Sie nach einer Ausbildung den Fachwirt- oder den nächsthöheren Betriebswirt-Abschluss anstreben: Kaufmännische Kompetenzen gehören zu den wesentlichen Fähigkeiten, die Sie hierfür benötigen. Diese eignen Sie sich über die flexible Weiterbildung am DeLSt an, die aufgrund der Struktur als Fernstudium zeitlich und örtlich unabhängig durchlaufen wird. Sie lernen, wann und wo Sie möchten und bestimmen auch das Lerntempo selbst. Somit ist die Teilnahme am Fernstudium berufsbegleitend möglich, denn die Weiterbildung passt sich flexibel Ihren individuellen Anforderungen an - nicht umgekehrt. Auch in Vollzeit- oder Teilzeitform ist die Teilnahme problemlos möglich. Dazu kommt, dass der Einstieg jederzeit erfolgen kann und Wartezeiten auf Einschreibetermine wegfallen.

Das Fernstudium vermittelt kaufmännische Disziplinen mithilfe von modernen Lehrmaterialien. Diese setzen sich aus schriftlichen Unterlagen, Online-Vorlesungen und interaktiven Elementen zusammen. Während der gesamten Weiterbildung werden Sie am DeLSt umfassend betreut. Für fachliche Fragen stehen unsere Tutoren jederzeit als Ansprechpartner bereit, während Ihnen für organisatorische Anliegen vom ersten Tag an ein persönlicher Studienbetreuer zur Seite gestellt wird. Die Inhalte des Studiums sind genau auf die Anforderungen der Prüfung abgestimmt, sodass Sie eine optimale Vorbereitung erhalten. Mit dem Bestehen erhalten Sie eine anerkannte Qualifizierung, die Ihnen attraktive Aufstiegsmöglichkeiten in Unternehmen verschiedener Branchen eröffnen.


Starten Sie noch heute Ihre IHK-Prüfungsvorbereitung zum Fachwirt oder Betriebswirt IHK


Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!



Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren