IHK-Weiterbildungen

Berufliche Weiterbildungen

IHK-Weiterbildungen
Du befindest dich hier:

IHK-Fachwirt Abschlüsse (Bachelor Professional)

IHK-Betriebswirt Abschlüsse (Master Professional)

IHK-Abschlüsse

Geprüfter Betriebswirt IHK - Dein Abschluss auf Master-Niveau

IHK Weiterbildung | IHK Fernstudium | DeLSt

Qualifizierte Betriebswirte zählen in der Industrie und Wirtschaft zu den gefragtesten Fachleuten, da diese vielseitig einsetzbar sind und für jeden Unternehmensbereich wertvolles Fachwissen aufweisen. Mit dem Fernunterricht zum "Geprüfter Betriebswirt IHK" bildest du dich flexibel beruflich weiter, erhältst vertieftes Wissen in unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Themengebieten und erlangst durch die Prüfung einen staatlich anerkannten IHK-Abschluss auf Master-Niveau.

Der Inhalt des Fernstudiums deckt die Themenbereiche Rechnungswesen, Marketing-Management, Bilanz- und Steuerpolitik und die finanzwirtschaftliche Unternehmenssteuerung ab. Weitere Lehreinheiten vermitteln Kenntnisse der europäischen und internationalen Wirtschaftsbeziehungen, Unternehmensführung und -organisation sowie Personalmanagement.

Mit dem Seminar der rechtlichen Rahmenbedingungen erhältst du juristisches Basiswissen. In 16 Monaten absolvierst du das IHK-Fernstudium und schließt es mit einer Projektarbeit und einer theoretischen Prüfung ab. Durch die Weiterbildung als Geprüfter Betriebswirt und dem erfolgreichen IHK-Abschluss der Prüfung verschaffst du dir Kompetenzen, die du für Aufgaben im Führungs- und Managementbereich benötigst. Hierzu gehören Tätigkeiten in der strategischen Planung und die Konzeption organisatorischer Grundlagen für erfolgreiches unternehmerisches Handeln.

Mit einer Weiterbildung als IHK - Fachwirt Experte deiner Branche werden

IHK Weiterbildung | IHK Fernstudium | DeLSt

Als Fachwirt mit IHK-Abschluss übernimmst du mit dieser beruflichen Qualifizierung wichtige Aufgaben in wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmen. Fachwirte besetzen Positionen in leitender Funktion und stellen das Bindeglied zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern dar. Erwerbe betriebswirtschaftliche Kenntnisse und werde dadurch in deinem Beruf zum Branchenspezialisten.

Die Grundlage für zahlreiche IHK-Fachwirte bildet das Seminar "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen". Es stellt eine Kombination aus theoretischem Grundkenntnissen und praktischem Fachwissen auf dem kaufmännischen Sektor dar. In sieben Monaten erhältst du bei uns die fachliche Basis, um dich in verschiedenen Bereichen weiterbilden zu können.

Aufbauend hierzu bietet das DeLSt den Lehrgang "Geprüfter Industriefachwirt IHK" sowie die Weiterbildung "Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK" mit dem Schwerpunkt "Handlungsspezifische Qualifikationen" an. Beide Fernstudiengänge führen dich in elf Monaten zu einem IHK-Abschluss auf Bachelor-Niveau.

Mit wirtschaftlichen Fachkenntnissen der Investition und Finanzierung, dem Controlling, der Kosten- und Leistungsrechnung sowie Vertrieb, Marketing und Personalwirtschaft und anderen wichtigen Themen erhältst du die wesentlichen Grundlagen, um in Unternehmen verantwortungsvolle Positionen zu übernehmen und dich beruflich weiterzuentwickeln.

Förderung der IHK - Weiterbildung

IHK Seminare | IHK Weiterbildung | DeLSt

Für einen Lehrgang mit IHK-Abschluss besteht die Möglichkeit der Förderung mit dem Aufstiegs-BAföG, auch Meister-BAföG genannt. Durch dieses erhältst du einen Kostenzuschuss von 40 % für deine berufliche Weiterbildung. Die Unterstützung hängt von Einkommen, Vermögen und Alter der Antragssteller ab.

Der restliche Betrag von 60 % kann über ein Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) abgedeckt werden. Nach dem erfolgreichen Ablegen der Abschlussprüfung besteht überdies die Aussicht, für das Darlehen einen Erlass von 40 % zu erlangen. Somit kann die Bezuschussung bei etwa 64 % der gesamten Lehrgangsgebühren liegen.

Bei näheren Fragen zu den Fördermöglichkeiten über das Aufstiegs-Bafög oder weitere Unterstützungen bei deiner Vorbereitung auf IHK-Prüfungen erhältst du auf unserer Informationsseite oder durch unsere Bildungsberatung.

Ausbildung der Ausbilder IHK - Online zur Ausbildereignungsprüfung

Weiterbildung IHK | IHK Online Akademie | DeLSt

Der berufsbegleitende Kurs "Ausbildung der Ausbilder IHK", kurz AdA-Schein, vermittelt pädagogische Kenntnisse, die dich dazu befähigen, als Ausbildungsleiter in Unternehmen tätig zu sein und Auszubildende zu betreuen. Im Seminar erwirbst du die Grundlagen, um die staatlich anerkannte Ausbildereignungsprüfung erfolgreich abzuschließen und das IHK-Zertifikat zu erlangen.

In drei Monaten lernst du als Teilnehmer in unserem Online-Kurs anhand von Lehrskripten, Webinaren und Web Based Trainings über den Online-Campus sämtliche Bereiche einer betrieblichen Ausbildung kennen.

Der Inhalt umfasst den gesamten Themenkomplex der Planung, Vorbereitung und Durchführung ausbildender Maßnahmen sowie wertvolle Information rund um das deutsche Prüfungswesen. Deine Prüfung erfolgt zum Ende der Weiterbildung in schriftlicher Form, die dich auf die Qualifizierung gemäß Ausbildereignungsverordnung vorbereitet. Dadurch verschaffst du dir beruflich einen großen Vorteil, da du in der Lage bist, neben deiner Fachkenntnis auch pädagogisches Know-how in einen Betrieb einzubringen.