CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Berufsbegleitend zum Handelsfachwirt

Werden Sie rein online zum Wirtschaftsfachwirt IHK - mit einen staatlich zugelassenen Online-KursWer im Handel arbeitet und sich weiterbilden will, für den ist der geprüfte Handelsfachwirt genau das Richtige. Handelsfachwirte mit Berufspraxis haben ausgezeichnete Aufstiegschancen, egal ob im Groß- oder Einzelhandel, im Lebensmittelhandel oder in allen anderen Branchen im Handel. Marktleiter oder Abteilungsleiter sind nur zwei Beispiele für mögliche Aufstiegschancen, die sich Ihnen mit diesem Abschluss bieten.

Es handelt sich hierbei um einen öffentlich-rechtlichen Abschluss der IHK, der im Handel sehr hohes Ansehen genießt. Dazu trägt auch bei, dass diese Weiterbildung im European Qualifications Framework auf der gleichen Stufe wie der Bachelor eingeordnet ist. Auch wenn es sich um keinen akademischen Titel handelt besitzen Sie damit einen Abschluss auf identischen Niveau - ohne an einer Hochschule studieren zu müssen.

Die meisten Menschen, die mit der Berufsausbildung bereits ihren ersten Schritt ins Berufsleben gemacht haben und danach die Möglichkeit zum Berufseinstieg haben, wollen nicht mehr auf ihr regelmäßiges Gehalt verzichten und sehen darin ein Hindernis für eine Weiterbildungsmaßnahme. Dabei muss das nicht so sein, denn mit Fernkursen, die Sie online absolvieren, können Sie berufsbegleitend dazulernen und müssen nicht auf das weitere Sammeln von Berufspraxis verzichten. Abends nach Feierabend Zuhause, am Wochenende im Park, am Arbeitsplatz oder wann und wo immer Sie sonst lernen wollen, mit einem Fernstudium sind Sie sowohl zeitlich als auch örtlich völlig unabhängig, da außer der Prüfung alle Inhalte online vermittelt werden.


Vielfältige Förderungsmöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

Viele Arbeitgeber sind gerne bereit, Ihre Mitarbeiter in Ihrem beruflichen Weiterkommen zu unterstützen und zahlen eine Weiterbildung für IHK-geprüfte Handelsfachwirte komplett oder zumindest teilweise. Doch auch wenn Ihr Chef dazu nicht bereit ist, müssen Sie sich um die Finanzierung keine Sorgen machen, denn es gibt zahlreiche Fördermöglichkeiten. Für junge Berufsanfänger mit einem sehr guten Berufsausbildungsabschluss ist das Weiterbildungsstipendium der IHK die erste Wahl. Mit diesem Stipendium haben Sie die Chance, drei Jahre lang jährlich 2.400 EUR für Weiterbildungen zu erhalten, die sich perfekt für eine Fortbildungsmaßnahme zum Handelsfachwirt mit IHK-Abschluss einsetzen lassen.

Sollten Sie hingegen arbeitslos sein bzw. mit der Weiterbildung eine drohende Arbeitslosigkeit verhindern wollen, kommt der Bildungsgutschein für Sie in Frage, der von der Bundesagentur für Arbeit vergeben wird. Mit dem Bildungsgutschein werden Ihnen die kompletten Weiterbildungskosten finanziert.

Eine dritte Möglichkeit ist das Aufstiegs-BAföG, mit dem Arbeitnehmer unabhängig von Einkommen, Alter und Vermögen gefördert werden können. Fast für jeden gibt es Fördermöglichkeiten, die Ihnen das Ablegen dieser Prüfung ermöglichen.


Entscheiden Sie sich für die Weiterbildung am DeLSt und bereiten Sie sich flexibel auf die IHK-Prüfung vor

Wer jetzt Lust bekommen hat, geprüfter Handelsfachwirt oder geprüfte Handelsfachwirtin zu werden, ist bei der DeLSt genau richtig, denn wir bieten genau diese Weiterbildung im Fernstudium an. Wenn Sie im Handel tätig sind, erste Berufspraxis gesammelt haben und eine staatlich geprüfte Fortbildung absolvieren möchten, melden Sie sich am besten sofort bei uns an. Ein Start ist täglich möglich und auch die Dauer können Sie selbst bestimmen, je nachdem wie viel Zeit Sie für das Lernen investieren können und möchten. Wenn Sie schnell sind und die Weiterbildung in Vollzeit absolvieren möchten, können Sie bereits nach 4 Monaten die Prüfung vor der IHK ablegen, Sie können sich jedoch auch problemlos bis zu 18 Monate Zeit lassen. Die Weiterbildung wird komplett online absolviert, sodass keine Praxisphasen erforderlich sind und Sie somit keine Freistellungen bei der Arbeit benötigen und kontinuierlich weiter Berufspraxis sammeln können. Nur die Prüfung kann nicht online absolviert werden, sondern wird vor Ort bei der IHK abgelegt. Sollten Sie nach dem Abschluss zum Handelsfachwirt noch weitere Weiterbildungsmöglichkeiten suchen, werden Sie auch dann bei der DeLSt fündig z. B. mit dem geprüften Betriebswirt IHK, mit dem Sie einen Abschluss auf Master-Niveau erwerben können.



Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!