CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Weiterbildung als Handelsfachwirt (IHK) in München

Handelfachwirt IHK MünchenMünchen, die Hauptstadt Bayerns, bildet die bevölkerungsreichste Stadt des Freistaats. Hier leben und arbeiten Millionen von Menschen, zudem ist München der Firmensitz einiger der größten Konzerne Deutschlands. Hier bieten sich zahlreiche Karrierechancen für Menschen mit einem anerkannten IHK-Abschluss als Handelsfachwirt. Geprüfte Fachwirte mit Zertifikat sind betriebswirtschaftliche Generalisten, die in unterschiedlichen kaufmännischen Aufgabenfeldern einsetzbar sind. Aus diesem Grund erfahren Absolventen einer Ausbildung als Handelsfachwirt eine hohe Anerkennung in Unternehmen des Handels, vom Groß- und Außenhandel bis zum Einzelhandel. Wer den Handelsfachwirt-Abschluss aufweist, ist mit den Anforderungen des Einkaufs ebenso vertraut wie mit der Arbeit im Finanzwesen, in der Buchhaltung oder im Marketing und Vertrieb. Auch Verhandlungen mit Kunden, egal ob im Einzelhandel oder im wachsenden Bereich des E-Commerce, gehören zu den gängigen Verantwortungsbereichen geprüfter Handelsfachwirte.

Wer die Prüfung bei der IHK in München erfolgreich ablegen möchte, erfährt mit einer Ausbildung eine optimale Vorbereitung. Mit dem Zertifikat eröffnen sich Ihnen hervorragende berufliche Perspektiven. Als Handelsfachwirt sind Sie häufig im mittleren Management tätig und verfügen nicht selten über Weisungsbefugnis und Personalverantwortung. Klassische Aufgabenfelder umfassen etwa Tätigkeiten als Filial- oder Gruppenleiter im Einzelhandel sowie Positionen in der Projektleitung oder im Marketingmanagement. Auch der Aufbau einer selbstständigen Existenz mit eigenem Unternehmen im Handel ist möglich. Da die Qualifikation Praxis und Theorie verknüpft und zudem ein hohes Niveau an kaufmännischen Kompetenzen nachweist, sind auch die Gehaltsaussichten sehr gut. Wer eine fachbezogene Ausbildung abgeschlossen hat und eine ausreichende Berufserfahrung nachweisen kann, hat die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung bereits erfüllt und eröffnet sich mit der Qualifikation attraktive Aufstiegsmöglichkeiten.


Passgenaue Vorbereitung per Weiterbildung auf die Prüfung in München

Teilnehmer einer Ausbildung als geprüfter Handelsfachwirt profitieren von einer umfassenden und fundierten Vorbereitung auf die Prüfung bei der IHK in München. Die Struktur der beruflichen Weiterbildung ist genau auf die fachlichen Anforderungen der IHK-Prüfung ausgerichtet. Dadurch steigern Sie nicht nur die Chancen auf den Prüfungserfolg, bereiten sich auch praxisnah auf Ihre späteren beruflichen Herausforderungen vor. Die Ausbildung am DeLSt ist flexibel organisiert und passt sich Ihren individuellen Lebensbedingungen an. Egal, ob Sie die Weiterbildung in Vollzeit- oder berufsbegleitender Form durchlaufen möchte: Die Inhalte sind auf die Prüfungsstruktur und -inhalte ausgerichtet und setzen sich aus den vielfältigen kaufmännischen Themenfeldern zusammen, die Ihnen in der Arbeit als Handelsfachwirt regelmäßig begegnen.

Die Prüfung bei der IHK in München umfasst vier Pflichtmodule sowie ein frei zu wählendes Thema, das Wahlmodul. Hierbei haben Sie als Prüfling die Auswahl aus vier Spezialisierungen. Obligatorisch für den anerkannten Abschluss sind Know-how in den Bereichen Unternehmensführung und -steuerung und Kompetenzen im Führungs- und Personalmanagement sowie in der Kommunikation und Kooperation. Dazu kommen Aufgaben zum Handelsmarketing sowie zur Beschaffung und Logistik. Die möglichen Wahlmodule umfassen die kaufmännischen Fachrichtungen Vertriebssteuerung, Handelslogistik, Einkauf sowie Außenhandel.


Legen Sie das Fundament für Ihre Management-Karriere

zeitlich flexible Weiterbildung zum Handelsfachwirt IHK Nürnberg

Als Handelsfachwirt/in sind Sie für die Planung, Steuerung und Kontrolle von Unternehmensprozessen verantwortlich und tragen damit wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Die Ausbildung nach dem IHK-Rahmenplan vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse über die wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für Unternehmen und das Know-how für die praxisbezogene Anwendung von betriebswirtschaftlichen Erkenntnissen:

  • Unternehmensführung und -steuerung
  • Führungs-, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
  • Handelsmarketing 
  • Beschaffung und Logistik
  • Vertriebssteuerung
  • Handelslogistik 
  • Einkauf
  • Außenhandel

Sie werden durch kompetente und erfahrene Lehrbeauftragte betreut. Als moderne und innovative Lernmedien nutzen wir Live-Webinare für den direkten Austausch zwischen Lehrbeauftragten und Studierenden, Web Based Trainings (WBTs) für das interaktive Lernen und Lehrskripte für die Selbstlernphasen. Damit sind Sie optimal auf die Prüfung am Wirtschaftsstandort München vorbereitet.


Fördermöglichkeiten für Ihren Abschluss als geprüfter Handelsfachwirt

Aufstiegs-BAföG, Bildungsgutschein und BildungsprämieFür die Teilnahme an der Ausbildung als Handelsfachwirt besteht unter Erfüllung bestimmter Voraussetzungen die Option, eine staatliche Unterstützung zu erhalten. Erwerbslose, Berufsrückkehrer sowie Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, können bei der Arbeitsagentur oder beim Jobcenter den Bildungsgutschein beantragen. Mit der Förderung finanzieren Sie sämtliche Kosten, die im Zusammenhang mit der Weiterbildung anfallen. Förderfähig sind Weiterbildungen, die eine Erwerbslosigkeit beenden, eine drohende Arbeitslosigkeit abwenden oder dazu dienen, einen fehlenden Berufsabschluss nachzuholen. Im Hinblick auf den Antrag und die dazugehörigen Unterlagen erhalten Sie durch das Beratungsteam des DeLSt eine fachkundige Unterstützung. Wir stellen für Sie auf Wunsch alle erforderlichen Dokumente zusammen und vermitteln den Kontakt zu Ihrer Antragsstelle in München.


Flexibel und unabhängig - Ihre Vorteile während der Ausbildung als Handelsfachwirt

Mit der Teilnahme an der Ausbildung als Handelsfachwirt erweitern Sie Ihre Karriereaussichten und verschaffen sich das notwendige Know-how, um in Unternehmen des Groß- oder Einzelhandels verantwortungsvolle Führungsaufgaben zu übernehmen. Ob im Vertrieb, in der Buchhaltung oder in der Logistik: Die Chancen sind umfangreich. Die Ausbildung bereitet nicht nur fachlich auf die Prüfung bei der IHK in München vor, sie ermöglicht auch, bei maximaler Flexibilität zu lernen. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt über zeitgemäße Methoden des E-Learnings. Somit entscheiden Teilnehmer der Ausbildung selbst, wann und wo sie sich die entsprechenden Kenntnisse aneignen und lernen im eigenen Tempo. Der Einstieg in die zeitlich und örtlich unabhängige Weiterbildung ist zudem täglich möglich. Darüber hinaus erhalten Sie während der Vorbereitung auf Ihren Abschluss in München eine individuelle und kompetente Betreuung. Mit der abgelegten Abschlussprüfung erschließen sich Absolventen attraktive Chancen in Unternehmen des Handels. Nutzen Sie die Möglichkeit, bessere Gehaltsaussichten zu erhalten und verantwortungsvolle Positionen in Groß- oder Einzelhandel oder bei Arbeitgebern im E-Commerce zu bekleiden.


Starten Sie noch heute Ihre IHK-Prüfungsvorbereitung


Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!