IHK-Abschlüsse (Teilprüfungen) | Fernstudium

Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Sie befinden sich hier:
  • Qualifikationsstufe: Eigenerfahrung
  • Dauer: 6 Wochen
    (individuell gestaltbar)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenlos testen
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Optimale Vorbereitung auf die Teilprüfung "Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen" des Geprüften Betriebswirt IHK.

  • Start täglich möglich!
  • auf Wunsch komplett online absolvierbar
  • zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus

Gesamtpreis:

316,54 € *

Ratenzahlung: 2 Monatsraten á 158,27 € *

Informationen zum Fernstudium Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Globalisierung – ein großes Wort und so viele Folgen. Die Welt rückt enger zusammen, Distanzen werden überwunden und Beziehungen geknüpft. Kein Wunder, dass sich dadurch gravierende Veränderungen und Tendenzen für den Weltwirtschaftsmarkt ergeben.

Lernen Sie das Ausmaß der Weltwirtschaft und die internationalen Wirtschaftsbeziehungen kennen!

Sie möchten die Auswirkungen der Globalisierung verstehen, die Zusammenhänge internationaler Geschäftsbeziehungen begreifen und die Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft einordnen können? Der informative Fernlehrgang „Europäische und internationale Geschäftsbeziehungen“ verhilft Ihnen detailliert zu den Antworten.

Aufbau und Inhalt des Fernstudiums

Makroökonomische Aspekte wie die Auswirkungen der Globalisierung und Internationalisierung auf den Weltmarkt stellen die erste große Einheit dar, die anhand der Erläuterungen zu Organisationen wie WTO, IMF oder EU eine breitgefächerte und tiefgreifende Verfeinerung erfährt. Vom Großen ins Kleine übergehend wird auch die Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft diskutiert. Das zweite Kapitel ist ausführlich dem Aufbau und der Realisierung von Außenwirtschaftsbeziehungen gewidmet, dem sich die Abwicklung dieser Geschäftsbeziehungen im Ausland anschließt. Im Zuge dessen werden auch Begriffe wie SEPA oder SWIFT ausführlich dargestellt. Abschließend werden Aspekte wie Grundfreiheiten, Risikomanagement oder rechtliche Elemente des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs unter dem Oberthema „Abwicklung des internationalen Warenverkehrs“ besprochen.

Die weltwirtschaftliche Entwicklung in einem Fernkurs

Ziel des Fernstudiums

Nach Kursabschluss verstehen Sie die Funktionsweise der Weltwirtschaft und welche Kriterien maßgeblich für internationale Geschäftsbeziehungen sind. Zusammenhänge europäischer und internationaler Wirtschaftsbeziehungen werden sich Ihnen übersichtlich erschließen.

Verständnis heißt die Devise

Es gibt viele Fragen, auf die es keine Antworten gibt. „Wie funktioniert die Weltwirtschaft?“ gehört nicht dazu, denn Sie lernen die europäischen und internationalen Wirtschaftsbeziehungen ganz umfassend, verständlich und nachvollziehbar kennen. Ein persönliches Zertifikat bestätigt Ihnen zudem die Teilnahme und kann sich als schöne Ergänzung in Ihrem Lebenslauf sehen lassen. 

Voraussetzungen

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Inhalte und Termine

Lehrskript | Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen
Auswirkungen makroökonomischer Aspekte globalisierter Märkte auf die Unternehmenspolitik
Weltwirtschaftliche Entwicklung - Organisationen auf Weltebene - Europäische Union (EU) - Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft - Veränderungen der Arbeitsmärkte

Aufbau und Realisierung von Außenwirtschaftsbeziehungen
Distributionswege im Außenhandel - Sonderformen des Außenhandels - Beteiligungen - Institutionen im Dienste der EU und des Außenhandels

Abwickeln der Außenwirtschaftsbeziehungen im Ausland
Zahlungsbedingungen - Auslandszahlungsverkehr - Dokumente im Außenhandel - Das Dokumenteninkasso - Das Dokumentenakkreditiv - Garantien im Außenhandel - Devisenhandel - Finanzierung des Außenhandels

Abwicklung des internationalen Warenverkehrs
Rechtliche Elemente des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs - Grundfreiheiten - Risikomanagement - Dokumente im Außenhandel - Incoterms - Die kulturellen Unterschiede im internationalen Geschäft
  • 14-tägige Testphase
  • Startdatum frei wählbar
  • Dauer kann flexibel angepasst werden

Gesamtpreis:

316,54 € *

Ratenzahlung: 2 Monatsraten á 158,27 € *

* inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.