IHK-Weiterbildungen | Fernstudium

Geprüfter Industriefachwirt (IHK) - Handlungsspezifische Qualifikationen

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 11 Monate (berufsbegleitend) oder 10 Wochen (Vollzeit) (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenfrei testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 5108518)
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)

Erwerben Sie berufsbegleitend und flexibel im Fernstudium den Abschluss Industriefachwirt IHK - Handlungsspezifische Qualifikationen!

Start täglich möglich!
Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
Absolvierung flexibel berufsbegleitend, Teilzeit oder Vollzeit möglich
Keine Zusatzkosten
staatlich anerkannter IHK-Abschluss auf Bachelor-Niveau
Förderbar durch Aufstiegs-BAföG - sparen Sie bis zu 64% der Fernstudiengebühren
inkl. kostenfreier Lehrmaterialien des AdA-Scheins

GOLDENER HERBST
Bei Anmeldung mit Rabattcode "Spätherbst" 20 % sparen!

Informationen zum Industriefachwirt Fernstudium

Industriefachwirt Fernstudium | Industriefachwirt Fernlehrgang | Industriefachwirt Fernkurs | Geprüfter Industriefachwirt | DeLStDer Fernlehrgang zum Geprüften Industriefachwirt (IHK): Ihr Weg in eine interessante und vielversprechende berufliche Zukunft in der Industrie! Als Industriefachwirt stehen Ihnen vielfältige und spannende berufliche Perspektiven offen, denn mit diesem Kurs erhalten Sie wertvolle Kenntnisse in unterschiedlichsten wirtschaftlichen Fachgebieten und erfüllen fachliche Voraussetzungen, die Sie Industrieunternehmen zu einem wertvollen Kandidaten machen.

Sie möchten den Abschluss Industriefachwirt (IHK) - Handlungsspezifische Qualifikationen erwerben, aber trotzdem neben der Weiterbildung Ihrer Berufstätigkeit nachgehen? Kein Problem mit diesem flexiblen und komplett ortsunabhängigen Fernlehrgang zum Industriefachwirt!

Berufliche Perspektiven

Der IHK-Abschluss als Industriefachwirtin oder Industriefachwirt baut inhaltlich auf einem anerkannten Ausbildungsberuf im kaufmännischen Bereich auf und setzt sich aus den Teilgebieten Wirtschaftsbezogene Qualifikationen und Handlungsspezifische Qualifikationen zusammen. Nur wer beide Teilprüfungen erfolgreich abgelegt hat, erfüllt die Voraussetzungen für die Teilnahme an der IHK-Prüfung. Dieser Fernkurs deckt den gesamten Bereich der Handlungsspezifische Qualifikationen ab. 

Über die Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen IHK werden die Grundlage für die meisten der IHK-Fachwirtabschlüsse vermittelt. Hierzu gehören Themen wie Volks- und Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Steuern, Recht und Marketing.

Die Handlungsspezifischen Qualifikationen vermitteln Kenntnisse über die Bereiche Finanzwirtschaft in Unternehmen der Industrie, Marketing und Vertrieb, Führung und Zusammenarbeit, Wissens- und Transfermanagement in Unternehmen der Industrie sowie Produktionsprozesse. Diese Inhalte schaffen die Voraussetzungen für Sie, um qualifizierte Sachaufgaben in einem kaufmännischen Umfeld der Industrie zu übernehmen. Auch die Führung von Mitarbeitern und die Planung und Steuerung von weiterbildenden Maßnahmen für Unternehmensangehörige sind mögliche Tätigkeitsgebiete. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung haben Sie eine gute Grundlage, um Leitungs- und Führungsaufgaben der mittleren Unternehmensstufe in der Industrie zu übernehmen.

Sofern Sie bereits eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich abgeschlossen haben, ist die Qualifikation als Industriefachwirt ein sinnvoller nächster Karriereschritt. Die Weiterbildung baut inhaltlich auf viele Fachgebiete auf, die in kaufmännischen Ausbildungen vorkommen. Der Abschluss als Industriefachwirt entspricht der sechsten Qualifikationsstufe des Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) und stellt somit eine Qualifikation auf Bachelor-Niveau dar.

Als Gepr. Industriefachwirt besitzen Sie zudem die Voraussetzungen für den Geprüften Betriebswirt (IHK), der Ihnen einen Abschluss auf Master-Niveau (DQR-Stufe 7) ermöglicht.

Staatliche Zulassung

Das Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt IHK ist von der Staatlichen Zentralstelle (ZFU) in Köln geprüft und zugelassen!Der Fernlehrgang "Geprüfter Industriefachwirt IHK - Handlungsspezifische Qualifikation" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht mit der Zulassungsnummer 5108518 staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Zulassung bestätigt, dass die gesamten Lehrmaterialien methodisch-didaktisch optimal aufbereitet und fachliche aktuell sind, alle Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und die gesamte Weiterbildung auf den angestrebten IHK-Abschluss hinführt.

Fernstudium - was steckt dahinter?

Sie wünschen sich eine Möglichkeit, den Abschluss als Geprüfte Industriefachwirtin oder -fachwirt möglichst zeitlich flexibel zu erwerben? Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Fernkursen und unterstützen Sie gerne bei Ihrer Karriereplanung. Die Fortbildung kann an unserer Fernschule problemlos nebenberuflich durchgeführt werden. Der Unterricht wird mit unterschiedlichen Lernsystemen wie z. B. Lehrskripten und ergänzenden Webinaren durchgeführt und beinhaltet einen immer aktuell gehaltenen, modernen Medienmix. Über unser Online-Studienzentrum, dem Online-Campus, treten Sie schnell und unkompliziert mit Lehrenden und Kommilitonen in Kontakt und können jederzeit Fragen stellen und wichtige Sachverhalte vom Rechner aus klären. Egal, ob Sie das Lehrgang berufsbegleitend oder neben familiären Pflichten absolvieren - Sie entscheiden selbst über den zeitlichen und örtlichen Rahmen und können die Weiterbildung daher ganz bequem auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausrichten. Die Voraussetzungen für das Fernstudium sind denkbar einfach: Mit einem internetfähigen PC sind Sie bereits optimal gerüstet.

Staatlich geprüft und zugelassen

Das staatliche ZFU-Siegel steht für geprüfte Qualität - geprüft werden die gesamten Lehrmaterialien, Prüfungen, Tutoren/Dozenten und die Verträge

Dieses Fernstudium ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich geprüft und zugelassen.

Staatlich BIBB geprüft

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) prüft als staatliche Behörde ergänzend bei berufsbildenden IHK-Fernstudiengängen.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) prüft bei IHK-Weiterbildungen ergänzend die Qualität des Fernstudiums und damit alle enthaltenen Lehrmaterialien.

Erst testen - dann zahlen

Sie können 14 Tage lang alle Lehrmaterialien testen und sich von der Qualität unserer Lehrmaterialien überzeugen!

Sie haben kein Risiko: Sie können die Lehrmaterialien und unseren Service 14 Tage lang kostenlos testen. Überzeugen Sie sich von unserer Qualität!

DEKRA geprüfte Qualität

Unsere Fernstudiengänge unterliegen permanenter Überprüfung und Kontrolle.

Unser gesamtes Bildungsangebot unterliegt einem Qualitätsmanagementsystems und einer permanenten externen Überprüfung durch die DEKRA.

100% Weiterempfehlung

100% Weiterempfehlung unserer Fernstudiengänge | DeLSt

Unabhängige Erfahrungsberichte und Bewertungen unserer Teilnehmer können Sie auf unabhängigen Bewertungsportalen einsehen. Überzeugen Sie sich von der hohen Qualität unserer Fernstudiengänge.

Ortsunabhängig

Lehrvideos, Lehrskripte und Zusatzmaterialien können von überall aus heruntergeladen werden - nehmen Sie flexibel und ortsunabhängig an Webinaren teil!

Lehrskripte, Videos, Tests, Webinar, fachlicher Austausch, Prüfungen: Bei uns findet alles komplett online statt. Studieren Sie von wo aus auch immer Sie möchten.

Berufsbegleitend oder Vollzeit

Für uns mit Ausbildung und Weiterbildung flexibel sein - Sie lernen, wenn Sie dies privat und beruflich vereinbaren können.

Sie sind in der Absolvierung unserer Fernstudiengänge vollkommen frei! Sie lernen dann, wenn es Ihre privaten oder beruflichen Anforderungen zulassen. Ohne Mehrkosten!

Zeitlich unbegrenzter Zugriff

Bei DeLSt wird Ihr Account nicht deaktiviert, sodass Sie auf in Zukunft nach Ihrem Abschluss unbegrenzt Zugriff auf Ihre Lehrmaterialien haben!

Auch nach Ihrem erfolgreichen Abschluss, haben Sie unbegrenzten Zugriff auf Ihre – stets aktualisierten – Lehrskripte, Lehrvideos, Aufzeichnungen von Live-Webinaren und vielem mehr!

Keine Zusatzkosten

Die Gebühr Ihres Fernstudiums enthält alles, was Sie für Ihren Abschluss benötigen!

Versteckte Prüfungsgebühren, Fahrtkosten, teure Zusatzseminare - all das gibt es bei DeLSt nicht. 

Wissenschaftlich korrekt

Unsere Lehrmaterialien unterliegen einem QM-System. Dadurch ist gewährleistet, dass diese stets aktuell sind!

Rechnungswesen, Steuerlehre oder Betriebswirtschaft – unsere Lehrmaterialien befinden sich auf dem aktuellsten wissenschaftlichen und fachlichen Stand!

Studienbetreuung

Vor-, während und nach Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung unterstützen wie Sie bei allen Fragen!

Menschlich, fachlich, technisch – selbstverständlich stehen wir Ihnen zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite! Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem individuellen Karriereweg begleiten zu dürfen.

Lehrskripte, Webinare und Web Based Trainings

Lehrskripte, Webinare, Web Based Trainings (WBTs), Lehrvideos und vieles mehr steht Ihnen zur Verfügung!

Moderne Didaktik, unterschiedliche Lernkanäle, spannendes Fachwissen interessant aufbereitet - studieren auf zeitgemäßem Niveau.

Fördermöglichkeiten

500 € Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Finanzieren Sie Ihr Fernstudium zum Industriefachwirt IHK durch die Bildungsprämie - Werden Sie mit Zuschuss Fachwirt mit IHK-AbschlussSie verdienen Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann können Sie jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung des DeLSt einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. Mehr erfahren Sie auf unserer Informationsseite.

Ihr Eigenanteil: 1150,00 €.

 

Bis zu 64 % Kostenübernahme bei Förderung durch Aufstiegs-BAföG

Lassen Sie Ihre Weiterbildung zum Geprüften Industriefachwirt IHK mit bis zu 64% staatlich fördern! Ihre Fernstudiengebühren zzgl. der Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-BAFöG nach AFBG mit 40% bezuschusst werden. Diese Förderung ist alters-, vermögens- und einkommensunabhängig. Über den Restbetrag von 60% wird ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angeboten. Bei erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung ist ein Darlehenserlass in Höhe von 40% möglich. Insgesamt könnte die Bezuschussung rund 64% betragen.

Beispielrechnung - Kombilehrgang Wirtschaftsbezogene Qualifikationen IHK und Geprüfter Industriefachwirt (IHK)

Sie zahlen nur 907,20 €* inkl. Aufstiegs-BAföG (Gesamtpreis ohne Aufstiegs-BAföG 2.520,00 €) zzgl. IHK-Prüfungsgebühren, derzeit 216,00 €* inkl. Aufstiegs-BAföG (600,00 € ohne Aufstiegs-BAföG).

*inkl. Förderung durch Aufstiegs-BAföG (40%) und Teil-Darlehenserlass (40%) bei erfolgreichem Abschluss, vorbehaltlich einer Gewährung des Darlehens durch die KfW.

Unsere Bildungsberatung unterstützt Sie gerne bei der Antragsstellung.

Staatlich geprüfter Abschluss zum "Industriefachwirt IHK"

Staatlich zugelassene Weiterbildung zum Industriefachwirt

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: Geprüfte/r Industriefachwirt/in ist ein staatlich zugelassener Abschluss.

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 6 (Abschluss auf Bachelor-Niveau)

Lehrplan

Die Inhalte des Fernstudiums zum Geprüften Industriefachwirt IHK werden Ihnen durch 9 Studienbriefe inkl. Online-Vorlesungen vermittelt und 11 Live-Webinare (Unterricht im virtuellen Klassenzimmer) vertieft. Die Prüfung besteht aus einer freiwilligen Vorbereitungsprüfung auf die IHK-Abschlussprüfung.

Lehrskript | Investition und Finanzierung

Investitionsentscheidung | Investitionsrechnung | Finanzmanagement | Finanzierungsformen - Wertpapiere | Finanzierungsformen - Kreditfinanzierung | Kreditsicherheiten | Kreditarten

Lehrskript | Kosten- und Leistungsrechnung

Die Begriffspaare des Rechnungswesens | Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) | Grundlagen der Vollkostenrechnung | Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung | Teilkostenrechnung und kurzfristige Erfolgsrechnung

Lehrskript | Controlling

Grundlagen des Controlling | Gestaltung des Controlling | Begriff und Aufgaben des Controlling | Aufbauorganisation des Controlling | Planung | Risikomanagement

Webinar - Rechnungswesen (2x3 Stunden)

Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens | Finanzbuchhaltung | Kosten- und Leistungsrechnung | Auswertung der betriebswirtschaftlichen Zahlen | Planungsrechnung | Dynamischen Liquiditätsplan erstellen | Methoden des strategischen Controllings auswählen

Lehrskript | Produktionsprozesse 1

Lehrskript | Produktionsprozesse 2

Bedarfsermittlung durchführen | Beschaffungsmarkt und Einkauf strukturieren | Lager- und Transportwesen vergleichen | Entsorgungslogistik

Webinar - Produktionsprozesse (2x3 Stunden)

Aufbau der Produkt-Portfolio-Analyse | Relative und absolute Deckungsbeiträge | Normstrategien zur Optimierung anwenden | Produktprogrammplanung unterstützen | ABC-Analyse durchführen | Eigen-und Fremdfertigung kennen und diesbezüglich eine Entscheidung treffen

Lehrskript | Marketing

Grundlagen des Marketing | Marktanalyse und Marktforschung | Marketingziele und Leitbild | Marketingstrategien | Der Marketingplan | Marketingmix | Marketingcontrolling

Webinar - Marketing (3 Stunden)

Bedeutung des Marketings im Unternehmenskontext wahrnehmen | Stärken-Schwächen-Analyse eines Unternehmens beurteilen | Marketingstrategie entwickeln | Preispolitik für das Unternehmen festlegen | Distributionspolitik für das Unternehmen definieren | Unternehmen in Bezug auf den Außenhandel unterstützen

Lehrskript | Vertrieb

Grundlagen des Vertriebserfolgs | Entwicklung eines Vertriebskonzeptes | Grundlagen des Verkaufs | Erfolgreiches Verkaufen

Webinar - Gelungener Marketingmix (3 Stunden)

Marketing im Unternehmenskontext verstehen | Eine Stärken-Schwächen-Analyse eines Unternehmens durchführen | Marketingstrategien erarbeiten | Die Begriffe Corporate Identity und Corporate Design definieren und verstehen

Lehrskript | Wissens- und Transfermanagement

Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Projektmanagement als Bestandteile der Unternehmensentwicklung | Instrumente und Methoden des Informations- und Wissensmanagements beurteilen | Zusammenhang von Unternehmensentwicklung und Wissensmanagement darstellen

Webinar - Wissens- und Transfermanagement (2x3 Stunden)

Relevanz der Organisationsentwicklung | Informationsquellen identifizieren, bewerten und aufbereiten | Aufgaben, Phasen und Methoden des Projektmanagements verstehen und nutzen | Bedeutung von integrativen Managementsystemen

Lehrskript | Führung und Zusammenarbeit

Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation | Mitarbeitergespräche | Konfliktmanagement | Mitarbeiterförderung

Webinar - Personalführung (2x3 Stunden)

Ziele der Personalwirtschaft kennen | Gesprächssituationen vorbereiten und im Aufbau und Ablauf planen | Durchführen und Auswerten von Gesprächssituationen | Reflexion durch Andere und Selbstreflexion | Erwerb von Fach-, Methoden- und kommunikativer Kompetenzen durch praxisnahe Situationssimulationen | Üben von lösungsorientierter Konzepte bzw. Inhalten

Webinar - IHK Prüfungsvorbereitung (freiwillig)

Simulation der mündlichen Prüfung | Vortrag und Fachgespräch prüfungsrelevant üben | Informationen recherchieren, auswählen und aufbereiten | Vortragstechniken anwenden | Konstruktives Feedback üben

Online-Prüfung - Handlungsspezifische Qualifikationen

Prüfungen, wann und wo Sie wollen: Als einziges Fernlehrinstitut bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Online-Prüfungen von überall aus mit Live-Aufsicht zu schreiben.

Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse | Steuern von Qualitätsmanagementprozessen | Gestalten von Schnittstellen und Projekten | Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen | Führen und Entwickeln von Personal | Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen. 

Inhalte im Detail

Die Inhalte werden über Lehrskripte und Online-Vorlesungen vermittelt. Ergänzende Live-Webinare, also Seminare, die in Online-Form durchgeführt werden, vertiefen die erlernten Inhalte und übertragen diese auf die spätere Berufspraxis.

Der Einstieg erfolgt mit dem ersten Lehrmaterial und damit die erste Selbstlernphase zum Thema Investition und Finanzierung. Es enthält fachliche Grundlagen zu allen Themenfeldern der Finanzwirtschaft wie Finanzierungsformen über Wertpapiere und Kredite, Kreditarten, -sicherheiten und Finanzmanagement. Weiterhin informiert das Skript ausführlich über Investitionsrechnung und -entscheidung. Dies dient als Grundlage für Aufgaben im unternehmerischen Umfeld der Finanzwirtschaft und Investitionsplanung.

Das zweite Lernmodul umfasst den Fachbereich der Kosten- und Leistungsrechnung. Grundlegendes Wissen auf dem Gebiet des Rechnungswesens und der Buchhaltung sind hier ebenso enthalten wie Informationen zur Voll- und Teilkostenrechnung und die Kostenträger- und Kostenstellenrechnung. Diese Gebiete stellen das Fundament buchhalterischen Wissens dar.

Passend dazu befasst sich das dritte Lehrskript mit dem Thema des Controllings. Auch hierzu erhalten Sie zunächst Grundlagenkenntnisse und eine allgemeine Einführung in wichtige Bereiche wie Kennzahlensysteme, Liquiditätsmanagement und Rentabilitätsanalyse, bevor Sie in Sachen Gestaltung und Aufbau des Controllings sowie Planung und Risikomanagement auf den aktuellsten Stand gebracht werden.

Lehrskript vier und fünf decken den Bereich der Produktionsprozesse ab. Sie lernen, wie die Produktionsplanung beurteilt und technisch-organisatorischen Produktionsprozesse in der Industrie gesteuert werden, wie Sie die Rahmenbedingungen bei Produktionsabläufen bewerten und welche Funktion die Logistik in diesem Zusammenhang hat. Im zweiten Teil erfahren Sie, wie eine Bedarfsermittlung durchgeführt wird und wie die Beschaffung und der Einkauf in der Industrie erfolgen. Abgeschlossen wird das Themengebiet mit Inhalten zu Lager-, Transport- und Entsorgungswesen. So erhalten Sie ein vollständiges Wissen aller wichtigen Bereiche, die das Arbeitsfeld der Produktion in Unternehmen der Industrie umfasst.

Darauf folgt das Lehrskript Marketing. Es zeigt auf, wie ein Markt funktioniert und Nachfrage entsteht, führt Grundlegendes zur Marktforschung an und vermittelt wichtige Inhalte zu Marktanalyse, Zielgruppe, Marketingstrategie, Marketing-Mix sowie Corporate Identity - also das Selbstverständnis eines Unternehmens - und Werbekonzeption.

An diesen Bereich schließt das siebte Lehrskript zum Thema Vertrieb an. Grundlagen des Vertriebserfolges, Entwicklung eines Vertriebskonzeptes und Wissenswertes rund um das Thema Verkaufen dienen dazu, Sie kompetent auf mögliche spätere Aufgaben in den Unternehmensfeldern Vertrieb und Kundenbetreuung vorzubereiten.

Durch das achte Lehrskript erhalten Sie ausführliches Know-how zu Wissens- und Transfermanagement. Organisations- und Personalentwicklung sowie Projektmanagement werden als Teile der Unternehmensentwicklung vorgestellt. Sie erfahren, wie Wissensmanagement und Unternehmensentwicklung zusammenhängen und welche Chancen Wissenstransfer und -nutzung einem Unternehmen bieten, um sich weiterzuentwickeln und im Wettbewerb Vorteile zu erlangen.

Das neunte Lehrskript, Führung und Zusammenarbeit, bereitet Sie auf spätere Leitungsaufgaben und die betriebswirtschaftlichen Steuerung vor. Wie funktionieren Zusammenarbeit, Grundlegende Aspekte der betrieblichen Funktionen, Kooperation und Kommunikation im unternehmerischen Umfeld am besten? Wie sollte ein Mitarbeitergespräch geführt werden, und was fällt alles unter den Bereich des Konfliktmanagements? Dies sind wichtige Fragen, die im Rahmen dieses Moduls umfassend geklärt und beantwortet werden. Sie erfahren, welche Möglichkeiten der Mitarbeiterförderung bestehen und lernen die Potenzialanalyse von Mitarbeitern kennen.

Der letzte Themenbereich deckt das Wissensgebiet rund um die betriebliche Ausbildung ab. Von der Ausbildungsplanung über Ausbildungsvorbereitung und Ausbildungsdurchführung bis zum Ausbildungsabschluss werden Sie durch ein Web Based Training (WBT) auf alle Aufgaben vorbereitet, die im Rahmen einer betrieblichen Ausbildung anfallen. Sie lernen, Kosten und Nutzen der Ausbildung gegenüberzustellen, den Bedarf für die betriebliche Ausbildung zu ermitteln und lernen das deutsche Ausbildungssystem und die existierenden Ausbildungsberufe kennen. Zudem vermittelt das Web Based Training (WBT), welche Aufgaben ein Betrieb bei der Ausbildung übernimmt und welche Instanzen am gesamten Planungsprozess beteiligt sind. Die Vorbereitung befasst sich mit der Erstellung eines Ausbildungsplanes, der Auswahl von passenden Auszubildenden sowie mit der Mitwirkung und -bestimmung betrieblicher Interessensvertretungen wie Betriebsrat und Jugend- und Auszubildendenvertretung. Der Abschluss des Ausbildungsvertrages und Möglichkeiten der Ausbildung im Ausland runden das Thema der Planung einer Ausbildung ab. Die Ausbildungsdurchführung beleuchtet, welche Rahmenbedingungen für erfolgreiches Lernen geschaffen werden sollten, welche rechtlichen Vorgaben bezüglich der Probezeit zu beachten sind und mit welchen Methoden Leistungserfolge gemessen und kontrolliert werden. Auch der Umgang mit Lernschwierigkeiten, interkultureller Kommunikation und die Aufgabe eines Betriebes als Unterstützer bei der sozialen und persönlichen Entwicklung fallen unter dieses Thema. Im Rahmen des letzten Lehrskriptes wird aufgezeigt, wie auf den Abschluss der Ausbildung vorbereitet wird, welche Voraussetzungen für die Prüfungsteilnahme gegeben sein müssen und wie die Prüfungsanmeldung der Auszubildenden erfolgt. Abgeschlossen wird der Themenbereich mit der Zeugniserstellung und Wissenswertem zu beruflicher Weiterbildung und Entwicklung im Anschluss an die Ausbildung und aller rechtlichen Zusammenhänge diesen Themenbereiches.

Mit deinem Abschluss als Industriefachwirt IHK sind Sie von der schriftlichen AdA-Prüfung der Ausbilder-Eignungsverordnung befreit. Sie müssen lediglich die praktische Prüfung ablegen, auf die Sie mit unseren ergänzenden Lehrmaterialien optimal vorbereitet werden.

Zum Ende der Fernlehrgangs ist ein Webinar angesetzt, in desen Rahmen Sie individuell auf die öffentlich-rechtliche-Prüfung der IHK vorbereitet werden und die Möglichkeit erhalten, Ihre Präsentations- und Moderationstechniken sowie Ihr Feedbackverhalten zu überprüfen und zu verbessern und Übungen zu Mitarbeitergesprächen zu führen. Im Rahmen eines weiteren freiwilligen Webinars spielen Sie eine Simulation der mündlichen IHK-Prüfung durch. Die theoretische Abschlussprüfung umfasst die einen halben Tag Tag vor Ort. Am Ende deiner mit Erfolg abgelegten Abschlussprüfung steht die Qualifizierung als Geprüfter Industriefachwirt IHK. Auf dem Weiterbildungs-Informations-System (WIS) können Sie abrufen, welche Industrie- und Handelskammer in Ihrer Region die entsprechende Abschlussprüfung anbietet. 

Webinar-Termine

Für die kostenfreien Live-Webinare dieses Fernlehrgangs stehen Ihnen verschiedene Seminartermine zur Auswahl. Im Online-Campus können Sie sich bequem für den für Sie optimal passenden Termin anmelden.

Rechnungswesen

07.01. - 08.01.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dr. Torsten Forberg

04.03. - 05.03.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dozent steht noch nicht fest.

04.05. - 05.05.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dr. Torsten Forberg

01.07. - 02.07.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dr. Torsten Forberg

02.09. - 03.09.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dr. Torsten Forberg

04.11. - 05.11.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dr. Torsten Forberg

Produktionsprozesse

16.01.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dozent steht noch nicht fest.

12.03.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dozent steht noch nicht fest.

14.05.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

09.07.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

10.09.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

12.11.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

Marketing

20.01.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dozent steht noch nicht fest.

16.03.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Daniela Devcic

18.05.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Daniela Devcic

13.07.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dozent steht noch nicht fest.

14.09.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Daniela Devcic

16.11.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Daniela Devcic

Wissens- und Transfermanagement

22.01.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dozent steht noch nicht fest.

18.03.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Jennifer Safran
M.A. Erwachsenenbildung, B.A. Wirtschaft, Restaurantmeisterin (IHK)

20.05.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Jennifer Safran
M.A. Erwachsenenbildung, B.A. Wirtschaft, Restaurantmeisterin (IHK)

20.07.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Jennifer Safran
M.A. Erwachsenenbildung, B.A. Wirtschaft, Restaurantmeisterin (IHK)

16.09.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Jennifer Safran
M.A. Erwachsenenbildung, B.A. Wirtschaft, Restaurantmeisterin (IHK)

18.11.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Jennifer Safran
M.A. Erwachsenenbildung, B.A. Wirtschaft, Restaurantmeisterin (IHK)

Personalführung

22.11.2019
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

24.01.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

20.03.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

25.05.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

22.07.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

21.09.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

20.11.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

IHK-Prüfungsvorbereitung (Fachwirt)

29.01.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Dozent steht noch nicht fest.

27.03.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

28.05.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

28.07.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

24.09.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

25.11.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Carsten Kulka
Mitglied in DIHK und IHK Prüfungsausschüssen, selbst. Logistikberater

Online-Prüfung - Geprüfter Industriefachwirt (Handlungsspezifische Qualifikationen)

31.01.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Max Maerz

28.02.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Max Maerz

31.03.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Max Maerz

30.04.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Max Maerz

29.05.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Max Maerz

30.06.2020
Termine:
Ausbildungsstätte Webinar
Findet räumlich unabhängig an Ihrem PC/Laptop/Tablet statt.
Informationen über unsere Webinare
Dozent:

Max Maerz

Häufige Fragen

Was kostet der Industriefachwirt?

Das gesamte Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt (DeLSt) kostet mit gebundenen Lehrmaterialien 2520,00 € und als eBook-Variante mit PDF-Download über den Online Campus 2394,00 €.

Auszubildende, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Empfänger von Grundsicherung, Rentner, Teilnehmer Freiwilligendienste (BFD, FWD, FSJ, FÖJ) oder Leistungsbezieher nach Asylbewerbergesetz erhalten Sie einen Nachlass von 5%.

Hinweis: Für dieses Fernstudium stehen Ihnen eine Vielzahl an Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Für weitere Beratungen steht Ihnen unsere Studienbetreuung gerne zur Verfügung.

Wie werde ich Industriefachwirt?

Diese staatlich zugelassene Weiterbildung bereitet Sie optimal, zeitlich flexibel und komplett ortsunabhängig auf die IHK-Prüfung vor. Sie erhalten nach erfolgreichem Bestehen der Online-Vorbereitungsprüfung das Abschlussdokument "Geprüfter Industriefachwirt (DeLSt)", mit Absolvierung der freiwilligen öffentlich-rechtlichen Prüfung den Abschluss "Geprüfter Industriefachwirt (IHK)". 

Welche Weiterbildung nach dem Industriefachwirt IHK?

Nach erfolgreichem Ablegen der IHK-Abschlussprüfung besitzen Sie die Zulassungsvoraussetzungen für den Geprüften Betriebswirt IHK. Dies entspricht einem Abschluss auf DQR-Niveau 7 und ist rechtlich einem Master-Abschluss gleichgesetzt. 

Sie möchten den gesamten Geprüften Industriefachwirt (IHK) absolvieren?

Hierfür benötigen Sie das 7-monatige* Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen und das 11-monatige* Fernstudium Geprüfter Industriefachwirt (IHK) - Handlungsspezifische Qualifikationen.

Das kombinierte Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt IHK (Wirtschaftsbezogene und handlungsspezifische Qualifikationen) finden Sie hier.

Damit können Sie innerhalb von 18 Monaten* für insgesamt 2375,00 € den Geprüften Industriefachwirt (IHK) erwerben. 

* die Studiendauer kann kostenfrei über- oder unterschritten werden.

Ihre Vorteile durch das Fernstudium zum Industriefachwirt IHK

  • Staatlich anerkanntes und ZFU-zugelassenes Studium
  • Erstklassiges Lehrmaterial für Ihren Erfolg!
  • Durch Online-Anmeldung ist ein täglicher Start möglich - mit flexibler Zeiteinteilung 
  • Optimale Karrieremöglichkeiten durch einen anerkannten Abschluss
  • Der Lehrgang ist genau an den Bedarf von Industrieunternehmen angepasst
  • Aufstiegs-BAFöG förderbar - wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Antrag
  • Erwerben Sie einen staatlich anerkannten Abschluss auf Bachelor-Niveau (DQR-Niveau 6)
  • praxisorientierte Übungs- und Lernaufgaben
  • freiwillige Vorbereitungsprüfung auf die IHK-Abschlussprüfung
  • persönlicher Studienbetreuuer über die gesamte Dauer
  • fachliche Experten als Tutoren für jeden einzelnen Themenbereich

Verbessern Sie Ihre beruflichen Chancen noch heute und entscheiden Sie sich für das Fernstudium Geprüfter Industriefachwirt IHK!

Online-Campus - Ihre persönliche Lernwelt

BESCHREIBUNGIhr Fernstudium am DeLSt - digital, orts- und zeitunabhängig!

Richten Sie Ihre Weiterbildung nach Ihrer individuellen beruflichen und privaten Situation aus. Holen Sie das Beste aus Ihrem persönlichen Lerntyp heraus! Mit dem digitalen DeLSt-Studienmodell berufsbegleitend, in Teil- oder Vollzeit einen anerkannten Abschluss zu erwerben, gelingt Ihnen flexibel, individuell und effizient.

Der DeLSt Campus ist Ihre persönliche Lernwelt! Jederzeit und mobil nutzen Sie dort online Ihre Studienunterlagen. Planen Sie Live-Webinare und Prüfungen ganz flexibel und tauschen Sie sich mit Ihren Kommilitonen und Tutoren aus. Sie möchten wissen, wie nah Sie Ihrem Ziel bereits gekommen sind? Ein Blick in den Online-Campus genügt! Mit dem DeLSt-Studienmodell als berufstätig Lernenden erfolgreich zum Abschluss:

  • Distance Learning: praxisorientierte, aktuelle und klar gegliederte Lehrmaterialien. Zeit- und ortsunabhängig. Für zuhause und unterwegs!
  • E-Learning: effizientes Lernen durch digitale Lernmethoden: Online-Übungen, Online-Coachings und Web Based Trainings. Damit die Inhalte sicher sitzen!
  • Interaktives E-Learning: persönlich durch Tutoren und im direkten Austausch mit Mitstudenten. Zusätzliche Kompetenzen, die Sie gleich gewinnbringend im Beruf einsetzen können!
  • Live-Webinare (optional): ergänzend zu den virtuellen Lernformen. Gelerntes in konkreten beruflichen Fragestellungen sofort anwenden!

Voraussetzungen

Voraussetzungen für den institutsinternen Abschluss:

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablett zur Teilnahme an den Webinaren
  • Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. 

Möchten Sie ergänzend die externe Teilprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Geprüfter Industriefachwirt (IHK) - Handungsspezifische Qualifikation ablegen? in diesem Fall sind folgende Voraussetzungen erforderlich: 

  1. die abgelegte Prüfung der IHK-Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und
  2. mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall der Nummer 1 und 2 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu der in Nummer 3 bis 5 genannten Fällen der IHK-Prüfungsvoraussetzungen der Wirtschaftsbezogene Qualifikationen.
  3. Die Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Industriefachwirtes haben.
  4. Abweichend von kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Hinweis

 

Die Zulassungsvoraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung erfüllt sein. Sie können also ggf. fehlende Berufspraxis auch parallel zum Fernstudium erwerben.

Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für Sie erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

GOLDENER HERBST
Bei Anmeldung mit Rabattcode "Spätherbst" 20 % sparen!

Gesamtpreis:

1.463,00 € *

Ratenzahlung: 11 Monatsraten à 133,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.