CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Weiterbildung zum Industriefachwirt in Hamburg und Umgebung

Bereiten Sie sich optimal auf die IHK-Prüfung der IHK Hamburg vor! Hamburg, die bedeutende Hafenstadt im Norden von Deutschland, ist nicht nur schön, sondern auch unglaublich vielfältig. Hier treffen Kulturen, Menschen und Interessengebiete aufeinander, wodurch Hamburg sehr gefragt ist - zum Leben und zum Arbeiten. Als geprüfter Industriefachwirt mit einem anerkannten Abschluss können Sie diese pulsierende Stadt beruflich nutzen: für den Aufstieg ins Management sowie für positive Gehaltsaussichten.

Industriefachwirte sind in jeglichen Branchen und Unternehmensbereichen gefragt und können für die unterschiedlichsten Aufgaben eingesetzt werden:

  • Planung von Produktionsprozessen
  • Entwicklung von Vertriebs- und Marketingkonzepten
  • Berechnung des Finanz- und Personalbedarfs
  • Vermittlung zwischen Produktion und Management
  • Einkauf und Steuerung der Waren

Die Weiterbildung zum Industriefachwirt und die anschließende Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) verschafft Ihnen einen anerkannten Abschluss, der nicht nur in Hamburg und Umgebung als hochwertige Qualifikation angesehen wird. Durch den Lehrgang mit IHK Abschluss stehen Ihnen deutschlandweit beruflich viele Türen offen, da Industriefachwirte in verschiedenen Branchen und in unterschiedlichen Positionen gebraucht werden und somit auch gut bezahlt werden.



Flexibilität während der gesamten Weiterbildung

Die Ausbildung "Geprüfter Industriefachwirt" am DeLSt passt sich Ihrem Leben und Bedürfnissen an. Das bedeutet für Sie, dass Sie aus mehreren Zeitmodellen wählen können, die auch noch während der Weiterbildung jederzeit angepasst oder geändert werden können. Dieser Vorteil gegenüber beispielsweise einer Hochschule verhilft Ihnen zu einem anerkannten Abschluss, den Sie nach Ihrem Tempo und ohne private Einbußen erreichen können.

Sie können eine der folgenden Zeitmodelle auswählen:

  • berufsbegleitend nach 18 Monaten mit ca. 8 wöchentlichen Lernstunden
  • in Teilzeit nach 9 Monaten mit ca. 15 wöchentlichen Lernstunden
  • in Vollzeit nach 4 Monaten mit ca. 35 wöchentlichen Lernstunden

Sollten Sie während der Weiterbildung zum Fachwirt die Studiendauer ändern wollen, können Sie dies problemlos tun. Auch eine kostenlose Verlängerung der Ausbildung ist jederzeit möglich, sollten Sie am Ende des Kurses mehr Zeit benötigen als anfangs gedacht. Neben der zeitlichen Flexibilität können Sie den geprüften Industriefachwirt mit IHK Abschluss zudem örtlich völlig flexibel erlangen. Durch unser innovatives Lernkonzept können Sie von jedem Ort aus lernen und sich auf die Abschlussprüfung vorbereiten.


Thematische Schwerpunkte der vorbereitenden Weiterbildung

zeitlich flexible Aufstiegsfortbilung zum Industriefachwirt IHK Hamburg

Als Fachwirt in der Industrie legen Sie Ihr Fundament für Ihre Karriere und erlernen wirtschaftliche sowie rechtliche Rahmenbedingungen für Ihren späteren Arbeitgeber. Sie erlangen durch den Vorbereitungskurs das notwendige Wissen für die Prüfung vor der IHK sowie für die praktische Anwendung im anschließenden Berufsleben als Fachwirt in der Industrie.

Während des Kurses beschäftigen Sie sich mit jeglichen Fachbereichen, die auch der IHK-Rahmenplan vorsieht:

  • Volkswirtschaftslehre
  • Unternehmensgründung
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Recht und Steuern
  • Personalwirtschaft und -führung
  • Rechnungswesen
  • Investition und Finanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Produktionsprozesse
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Transfermanagement
  • Führung und Zusammenarbeit

Während der gesamten Ausbildung zum Fachwirt in der Industrie werden Sie immer wieder durch innovative Online-Medien sowie professionelle Ansprechpartner auf die Prüfung vor der IHK vorbereitet und ein stetiger Austausch zwischen Ihnen und den Lehrenden ist jederzeit gegeben.

Mit unserem Kurs werden Sie optimal auf die Prüfung vor der IHK Hamburg vorbereitet sein und können in Ihre berufliche Zukunft starten!


Staatliche Förderung für Ihren Abschluss "Geprüfter Industriefachwirt IHK"

Aufstiegs-BAföG, Meister-BAföG, Bildungsprämie und AZAV-Bildungsgutschein Nicht jedem ist es finanziell möglich, sich beispielsweise nach der Berufsausbildung weiterzuqualifizieren, um auf der Karriereleiter höher zu steigen. Wir beraten Sie gern individuell zu Fördermöglichkeiten, damit Ihrer Teilnahme am Prüfungsvorbereitungskurs nichts im Wege steht.
Fördermöglichkeiten können sein:

  • Aufstiegs-BAföG
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie

Das Aufstiegs-BAföG, welches unabhängig von Alter, Vermögen oder auch Einkommen gewährt wird, ist für diejenigen gedacht, die bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können. Durch diese Förderung können 40% der Weiterbildungskosten übernommen werden, sodass die eigenen Kosten niedriger werden. Für die Eigenfinanzierung der restlichen Gebühren kann zudem ein Kredit beantragt werden, über den wir Sie ebenfalls gern informieren können.

Für Arbeitslose, von Arbeitslosigkeit Bedrohte oder Berufsrückkehrer gibt es den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit. Dieser Schein übernimmt alle Kosten, vorausgesetzt, dass die gewählte Weiterbildung nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) zertifiziert ist. Unsere Weiterbildung "Geprüfter Industriefachwirt" verfügt über diese Zertifizierung, wodurch wir Bildungsgutscheine annehmen können.

Für Berufstätige könnte zudem die Bildungsprämie greifen, die 50 % der Gebühren übernimmt, wenn ein bestimmtes Gehalt nicht überschritten wird. Hierbei werden jedoch maximal 500 Euro übernommen.


Neue Berufsperspektiven bei höchster Flexibilität

Mit unserer Ausbildung "Geprüfter Industriefachwirt" und dem anerkannten Abschluss durch die IHK nutzen Sie die vielversprechenden Wachstumschancen in Hamburg für Ihre berufliche Zukunft. Durch unsere langjährige Erfahrung als Akademie mit IHK-Abschlüssen können Sie eine optimale Prüfungsvorbereitung und weitere Vorteile erwarten:

  • neue Berufsperspektiven und Aufstieg ins Management
  • bessere Gehaltsaussichten
  • einen anerkannten Abschluss für Ihren Lebenslauf
  • individuelle Betreuung für Ihre Bedürfnisse
  • örtliche Unabhängigkeit durch Online Kurs
  • flexible Zeiteinteilung während des Lernens
  • auf Sie abgestimmte Beratung noch vor dem Start des Kurses
  • Start der Ausbildung ist zudem jederzeit möglich

Sie sind Kaufmann oder Kauffrau in der Industrie und möchten nun den Fachwirt abschließen? Dann entscheiden Sie sich für die Ausbildung zum geprüften Industriefachwirt in Hamburg und erlangen Sie schon bald Ihre gewünschte Qualifikation - während Sie komplett flexibel bleiben!


Starten Sie noch heute Ihre IHK-Prüfungsvorbereitung




Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!