Rechnungswesen

Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens | Fernkurs

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 6 Wochen (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens

Umfangreiches Wissen über die finanzwirtschaftliche Gestaltung von Unternehmen - Fernkurs zur optimalen Vorbereitung auf die Teilprüfung "Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens" des Geprüften Betriebswirt IHK.

Start täglich möglich
anerkannter Abschluss
Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
Maximale Flexibilität: Lernen, wann und wo Sie wollen
Orientierung am Rahmenlehrplan der DIHK
Kontakt zu Ihrem persönlichen Studienbetreuer

Informationen zum Fernstudium Finanzwirtschaftliche Steuerung eines Unternehmens

Finanzielle Steuerung des Betriebes - Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens

Um den unternehmerischen Erfolg sicherzustellen, sind Kenntnisse zur finanzwirtschaftlichen Gesamtplanung unabdingbar. Die Prozesse sind komplex und werden über das Controlling, das als Fundament für wirtschaftliches Handeln fungiert, abgebildet. 

Sie möchten Investitionsvorhaben erarbeiten oder Steuerungs - und Kontrollinformationen für das Management erstellen? Wollen Sie anwendungsbezogenes Fachwissen über finanzwirtschaftliche Abläufe in Unternehmen erlangen oder die Prüfung "Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens" für die Qualifizierung als geprüfter Betriebswirt erlangen? Dann ist die Weiterbildung die optimale Wahl für Sie.

Berufliche Perspektiven

Die Fortbildung "Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens" vermittelt umfangreiches Know-how über die Bedeutung, die das Controlling als Instrument der Unternehmensführung aufweist. Weitere Lehrinhalte erstrecken sich auf die Erklärung über den Aufbau und die Funktionen von Managementinformationssystemen in wirtschaftlich tätigen Unternehmen. Grundlagen der Finanzwirtschaft bilden einen weiteren Baustein, der mit Erläuterungen hinsichtlich unternehmerischer Investitionen sowie ihrer Einsatzzwecke und Abrechnung ergänzt wird. Die Weiterbildung zeigt auf, wie das Controlling im Unternehmen erfolgt und welche Abläufe sowie Aufgabenbereiche es umfasst. Nach dem Abschluss sind Sie in der Lage, wichtige, die Finanzwirtschaft betreffende Entscheidungen eigenständig zu fällen.

Die Weiterbildung vermittelt interessierten Personen vertieftes Wissen über Prozesse, die im Hinblick auf finanzwirtschaftliche Abläufe in Unternehmen von Bedeutung sind, und ist somit für alle Menschen eine sinnvolle Option, die sich auf diesem Wissensgebiet fundiert weiterbilden und sich eine fachliche Grundlage für Aufgaben des Controllings schaffen möchten. Weiterhin bereitet er optimal auf die gleichnamige Prüfung vor, die Bestandteil des Abschlusses als Geprüfter Betriebswirt (IHK) ist. Somit können Sie auch für ein sorgfältiges Klausurentraining diese Weiterbildung nutzen. Wer bereits einen IHK-Abschluss als Fachwirt erworben hat, findet im Fernstudium eine ideale Form der beruflichen Weiterqualifizierung.

Von der Anmeldung über die Lernphase bis hin zum Zertifikat:

Bei uns findet alles komplett online statt!

Vollzeit oder berufsbegleitend in Ihrem eigenen Lerntempo:

Definieren Sie Lernen neu!

Crossmedial verknüpfen, praxisnah anwenden und zeitgemäß lernen:

Studieren am Puls der Zeit!

Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!

Fördermöglichkeiten

500 € Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Sie verdienen Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann können Sie jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung des DeLSt einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. Mehr erfahren Sie auf unserer Informationsseite.

Lehrplan

Die Inhalte des Fernstudiums Finanzwirtschaftliche Steuerung werden Ihnen durch 1 umfangreiches Studienbrief inkl. Online-Vorlesungen vermittelt. Die Abschlussprüfung wird flexibel über den Online Campus abgelegt.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens

Gestaltung des Controllings als Instrument der Unternehmensführung | Aufbau eines kennzahlengesteuerten Managementinformationssystems | Steuerung der Beschaffung von Mitteln im Finanzprozess | Lenkung der Mittelverwendung im Unternehmen

Ablauf und Inhalte im Detail

Ihr Fernstudium beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Ihnen die Besonderheiten Ihres Fernstudiums, aber auch Ihr persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Das Fernstudium ist zeitlich flexibel und ortsunabhängig absolvierbar. Die Inhalte eignen Sie sich in Selbstlernphasen über Lehrskripte an. Ihr erworbenes Wissen vertiefen Sie durch Aufgaben zur Selbstüberprüfung, die am Ende eines jeden Kapitels im Skript zu finden sind. So erhalten Sie mithilfe moderner Lehrmaterialien eine ideale und praxisnahe Möglichkeit, Fachwissen zu erwerben.

Sie lernen im Skript zunächst, wie die Gestaltung des Controllings als Instrument der Unternehmensführung erfolgt. Der Lernbereich zeigt auf, welche Aufgabenbereiche das Controlling in einem Unternehmen innehat, welche strategische Bedeutung es aufweist und wie Sie die Ergebnisse des operativen Controllings im unternehmerischen Kontext bewerten. Diese haben Einfluss auf die Budgetierung, die Plankostenrechnung sowie die Deckungsbeitrags- und die Prozesskostenrechnung.

Im nachfolgenden Modul lernen Sie den Aufbau eines kennzahlengesteuerten Managementinformationssystems kennen. Kennzahlen bilden die Grundlage für viele finanzwirtschaftliche Prozesse in Unternehmen und fungieren beispielsweise als Frühwarnsysteme, das interne und externe Gefährdungen rechtzeitig anzeigt und eine angemessene Reaktionszeit gewährleistet, um Maßnahmen zur Gegensteuerung zu ergreifen. Die Balanced Scorecard, ein ganzheitliches Kennzahlensystem, das eine unterstützende Funktion bei der Erreichung unternehmerischer Ziele ausübt, wird vertiefend behandelt. Weiterhin erfahren Sie, wie Kennzahlen entwickelt, zusammengesetzt und analysiert werden.

Der dritte Themenbereich behandelt das Thema der Beschaffung von Mitteln im Finanzprozess. Die betriebliche Finanzwirtschaft ist ein grundlegender Erfolgsfaktor im Hinblick auf die Gestaltung des Unternehmenserfolges. Themenbereiche umfassen die Ziele und eventuelle Zielkonflikte, die wirtschaftliches Handeln mit sich bringt, sowie Liquidität und Rentabilität, Cash-Flow, Kapitalausstattung und -struktur. Sie erfahren, welche Möglichkeiten es zur Kapitalbedarfsdeckung gibt, welche Rolle die Kapitalbeschaffung bei der Wahl der Rechtsform innehaben kann und wie mögliche Risiken sowie Instrumente der Risikobegrenzung aussehen können. Im vierten Kapitel wird das Thema abgerundet, indem es verdeutlicht, wie die Mittelverwendung in Unternehmen gelenkt wird. 

Am Ende der Fortbildung haben Sie ein umfangreiches fachliches Wissen erworben, um die optionale IHK-Teilprüfung erfolgreich bestehen zu können und den Abschluss als Geprüfter Betriebswirt zu erlangen. Als Klausurentraining ist die Weiterbildung eine sinnvolle Grundlage, da sie die relevanten Inhalte der IHK-Teilprüfung abgestimmt auf die Klausuranforderungen behandelt werden.

Ihre Vorteile im Überblick

  • moderne Lehrmaterialien
  • flexibles Lernen durch freie Zeit- und Ortswahl
  • kompetente Studienbetreuung
  • optimales Klausurentraining "Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens" als Weiterbildung
  • Vorbereitung auf den Abschluss als Betriebswirt mit IHK-Qualifizierung
  • Grundlegende Kenntnisse über Unternehmensführung und finanzwirtschaftliche Prozesse
  • fundierte Grundlage für berufliche Weiterentwicklungen
  • Fernstudium kann jederzeit begonnen werden
  • branchenübergreifend anerkannte Weiterbildung
  • nebenberuflich optimale Klausurentraining Weiterbildung auf die IHK-Teilprüfung

Erwerben Sie in flexibler Form das Wissen, um finanzwirtschaftliche Prozesse Unternehmen steuern zu können und sich fundiert auf die IHK-Prüfung vorzubereiten, die zum Abschluss als geprüfter Betriebswirt führt.

Anerkannter Abschluss "Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens"

Ihr anerkannter Abschluss "Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens"

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: 

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 3
 

Voraussetzungen

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für Sie erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

316,54 € *

Ratenzahlung: 2 Monatsraten à 158,27 € *

* inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Was ist die Summe aus 2 und 2?