Management und Personalentwicklung

Betriebliches Management | Fernkurs

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 5 Wochen (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenfrei testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 5108618c)
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Betriebliches Management

Fernkurs zur optimalen Vorbereitung auf die Teilprüfung "Betriebliches Management" des Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK!

Start täglich möglich
Kontakt zu Ihren Tutoren – rund um die Uhr
Maximale Flexibilität: Lernen, wann und wo Sie wollen
Orientierung am Rahmenlehrplan der DIHK
anerkannter Abschluss
Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar

Informationen der Weiterbildung Betriebliches Management

Erlernen Sie alles zum betrieblichen Management - der Teilprüfung des Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHKBilden Sie sich mit dem Studium Betriebliches Management weiter und erfahren Sie, wie Sie die Abläufe und Teilbereiche in wirtschaftlichen Betrieben im Rahmen der Unternehmensführung steuern. Der Kurs Betriebliches Management bereitet Sie optimal auf eine verantwortungsvolle Position in Unternehmen aller Branchen vor.

In Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung gestalten sich die Prozesse in Betrieben der Industrie und Wirtschaft zunehmend komplexer. Dies gilt für mittelständische Betriebe ebenso wie für einen Großkonzern. Betriebliches Management nimmt eine wichtige Position unter den unternehmerischen Tätigkeiten ein, da es Aspekte der Planung, Organisation und Analyse von Managementprozessen abdeckt.

Interessieren Sie sich für das Fachgebiet Betriebliches Management und dessen vielfältige Aufgabenbereiche? Dann ist das Fernstudium am DeLSt eine gute Möglichkeit, Ihr Wissen über dieses Thema auszubauen.

Berufliche Perspektiven

Welche Kenntnisse werden im Fernkurs Betriebliches Management vermittelt?

Das betriebliche Management findet in jedem Unternehmen der Industrie und Wirtschaft Anwendung. Es zeigt Ihnen die ökonomischen Konsequenzen Ihrer wirtschaftlichen Tätigkeiten auf und vermittelt nachvollziehbar und praxisnah, wie Sie betriebswirtschaftliche Konzepte und Denkweisen auf konkrete Arbeitsbereiche in Ihrem beruflichen Umfeld übertragen können. Der Fokus im Studium liegt darauf, Kernkompetenzen in den BWL-Bereichen der betrieblichen Zielformulierung, Organisationsentwicklung, der strategischen Planung, Wissensmanagement sowie im Zeit- und Selbstmanagement zu erwerben. Sie sind am Ende des Lehrgangs in der Lage, selbstständig anspruchsvolle Aufgaben im Management zu übernehmen, strategische Ziele zu entwerfen und Kennzahlensysteme für die Steuerung eines Unternehmens zu nutzen. Das Studium richtet sich daher an alle Interessierten, die eine verantwortungsvolle leitende Position in einem Betrieb anstreben.

Es bereitet außerdem umfangreich und zielgenau auf den Teilbereich "Betriebliches Management" der IHK-Prüfung vor, die einen Baustein der Qualifikation als Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK darstellt. Falls Sie diese Teilprüfung an der IHK wiederholen oder erstmalig ablegen möchten, erhalten Sie durch das Studium am DeLSt die notwendigen Kenntnisse hierfür. Melden Sie sich für das Fernstudium am DeLSt an, erweitern Sie Ihre Führungskompetenzen und lernen Sie neue, interessante Aspekte des Business kennen.

Von der Anmeldung über die Lernphase bis hin zum Zertifikat:

Bei uns findet alles komplett online statt!

Vollzeit oder berufsbegleitend in Ihrem eigenen Lerntempo:

Definieren Sie Lernen neu!

Crossmedial verknüpfen, praxisnah anwenden und zeitgemäß lernen:

Studieren am Puls der Zeit!

Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!

Staatliche Zulassung

Die Weiterbildung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK ist von der ZFU in Köln geprüft und zugelassen!Der Fernkurs "Betriebliches Management" ist mit der Zulassungsnummer 5108618c staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Zulassung bestätigt, dass die gesamten Lehrmaterialien methodisch-didaktisch optimal aufbereitet und fachliche aktuell sind, alle Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und die gesamte Fortbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt.

Fördermöglichkeiten

500 € Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Sie verdienen Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann können Sie jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung des DeLSt einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. Mehr erfahren Sie auf unserer Informationsseite.

Lehrplan

Die Inhalte des Betriebliches Management Fernstudiums wird Ihnen durch 1 umfangreichen Studienbriefe vermittelt. Die Prüfung wird flexibel über den Online Campus abgelegt.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Betriebliches Management

Betriebliche Planungsprozesse unter Einbeziehung der Betriebsstatistik | Organisations- und Personalentwicklung | Informationstechnologie und Wissensmanagement | Managementtechniken

Ablauf und Inhalte im Detail

Ihr Fernstudium beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Ihnen die Besonderheiten Ihres Fernstudiums, aber auch Ihr persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Der Einstieg in die Weiterbildung erfolgt mit fundierten Inhalten zum Thema der betrieblichen Planungsprozesse unter Einbeziehung der Betriebsstatistik. Diese führen aus, auf welche Weise Ziele, Strategien und Maßnahmen in einem Betrieb zusammenhängen und erfolgreich aufeinander abgestimmt werden. Sie erfahren, wie strategische und operative Planung unterschieden werden, welche Kennzahlensysteme es gibt und wann diese eingesetzt werden.

Das Kapitel der Organisations- und Personalentwicklung verdeutlicht die Auswirkungen der planerischen Prozesse auf die Organisation und das Management eines Unternehmens. Instrumente, Einsatzgebiete und Umsetzungsmöglichkeiten der Personalentwicklung bringen Ihnen nahe, welche erfolgsentscheidenden Auswirkungen die Förderung von Kenntnissen und Fähigkeiten der Mitarbeiter aufweisen.

Der Bereich Informationstechnologie und Wissensmanagement umschreibt Aufgaben, Methoden und Ziele der Steuerung betrieblichen Wissens und erläutert die Bedeutung der Informationstechnologie in einem Unternehmen. Das letzte Kapitel des Zeit- und Selbstmanagements vermittelt Fertigkeiten hinsichtlich der eigenen Organisation - ein bedeutsamer Themenbereich für alle, die im Management tätig sein möchten und sich mit einer Vielzahl an verantwortungsvollen Aufgaben konfrontiert sehen. Hier lernen Sie Kreativitäts- und Entscheidungstechniken kennen, erfahren, wie ein Projekt strukturiert, geplant, durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen wird und eignen sich vertieftes Know-how über Gesprächs- und Kooperationstechniken an. Das Kapitel umfasst verschiedene Felder der Kommunikation, Vortrags- und Präsentationstechniken und die Moderation.

Nach Ende des Studiums besitzen Sie das Wissen, die IHK-Teilprüfung "Betriebliches Management" erfolgreich abzulegen, die zu den Grundlagen für den Abschluss als Geprüfter Wirtschaftsfachwirt gehört. Wesentliche Kenntnisse, die die Betriebswirtschaft abdeckt, bestehen aus den Fachgebieten Controlling, Marketing, Unternehmensführung und Rechnungswesen. Sie stellen im Rahmen der Betriebswirtschaftslehre zentrale Aufgabenfelder dar, die in allen gewinnorientierten Organisationen anfallen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • ideale Vorbereitung auf das IHK-Zertifikat "Geprüfter Industriefachwirt (IHK)"
  • hohe Ausrichtung an der Praxis
  • Tätigkeit im Management nach Abschluss möglich
  • hochwertige Lehrmaterialien auf aktuellstem Stand
  • Tätigkeit in einem zukunftsträchtigen Arbeitsfeld
  • Inhalte gemäß Rahmenlehrplan der DIHK

Starten Sie noch heute und bilden Sie sich flexibel im betrieblichen Management weiter!

Anerkannter Abschluss "Betriebliches Management"

Ihr anerkannter Abschluss "Betriebliches Management"

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: 

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • DQR-Niveau 3

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für Sie erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

180,88 € *

Ratenzahlung: 2 Monatsraten à 90,44 € *

* inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Was ist die Summe aus 9 und 6?

FAQs

Q

Was ist betriebliches Management?

A

Mit dem Begriff des betrieblichen Managements wird die Organisation und Steuerung aller betrieblichen Prozesse bezeichnet. Wesentliche Bestandteile sind die Aufbau- und die Ablauforganisation eines Unternehmens, die den Rahmen der wirtschaftlichen Tätigkeit darstellen. Sie definieren die Struktur des Betriebs, enthalten Informationen über unternehmerische Hierarchien und Zuständigkeiten und bieten einen Überblick über die betrieblichen Arbeitsbereiche und Abteilungen. Betriebliches Management hat somit einen entscheidenden Einfluss auf den unternehmerischen Erfolg und die Erreichung der Unternehmensziele und gehört zu den Führungsaufgaben in einem Wirtschaftsbetrieb. Bestandteile dieses kaufmännischen Themenfelds sind Aspekte der Organisations- und Personalentwicklung sowie Selbst- und Zeitmanagement. Auch die IT und das Wissensmanagement gehören dazu. Für den IHK-Abschluss als geprüfter Betriebswirt ist eine Teilprüfung zu diesem Thema abzulegen.

Q

Betriebliches Gesundheitsmanagement und b. Gesundheitsförderung Unterschied?

A

Im Rahmen des betrieblichen Managements nimmt das Gesundheitsmanagement einen speziellen Platz ein. Zwei Themen, die hierbei immer wieder auftauchen, sind das betriebliche Gesundheitsmanagement und die Gesundheitsförderung. Die Begriffe werden mitunter synonym verwendet, dies ist allerdings nicht ganz korrekt, da es Unterschiede bezüglich der Zielsetzung und Ausrichtung gibt. Die Gesundheitsförderung dient dazu, mithilfe von entsprechenden Maßnahmen die Gesundheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu optimieren. Im Fokus stehen hier vor allem Einzelpersonen und deren Gesundheitszustand. So zählen beispielsweise Angebote zur Rückengesundheit für Büromitarbeiter, die viel im Sitzen arbeiten, zu den gesundheitsfördernden Maßnahmen. Das betriebliche Gesundheitsmanagement legt den Schwerpunkt hingegen auf die gesamte Organisation. Es beinhaltet die Entwicklung von betrieblichen Prozessen und Strukturen, mit deren Hilfe ein gesundheitsförderndes Verhalten von Mitarbeitenden unterstützt wird. Die Gesundheitsförderung ist demnach einer von mehreren Bestandteilen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Weitere Elemente umfassen den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie das Betriebliche Wiedereingliederungsmanagement.