Ernährung | Fernkurs

Diätetik

Sie befinden sich hier:
  • Qualifikationsstufe: Grundqualifikation
  • Dauer: 9 Wochen
    (individuell gestaltbar)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenlos testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: II/469)
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Diätetik

Werden Sie Ernährungsexperte für Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Krankheiten!

  • Start täglich möglich!
  • Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
  • zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus
  • staatlich geprüfte und registrierte Weiterbildung

Gesamtpreis:

203,49 € *

Ratenzahlung: 3 Monatsraten á 67,83 € *

Informationen des Fernstudium Diätetik

Histamin-, Laktose-, Fruktose- oder Glutenintoleranz: zahlreiche Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie diverse Erkrankungen des Stoffwechsels, der Niere oder des Darmes resultieren in der Notwendigkeit einer angepassten, adäquaten Ernährung für die Erkrankten.

Fernkurs statt Fachbuch heißt die Devise: machen Sie sich bequem von zu Hause aus schlau über Diätetik und die gesunde Ernährung bei Erkrankungen!

Sie möchten sich umfassend über die optimale Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten informieren oder interessieren sich für die passenden Lebensmittel bei Neurodermitis, Gastritis, Karies & Co.? Dann passt der Fernlehrgang „Diätetik“ hervorragend zu Ihnen!

Staatliche Registrierung

Das Studium Diätetik im Fernstudium ist von der Staatlichen Zentralstelle (ZFU) in Köln geprüft und registriert!Die Weiterbildung "Diätetik" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht mit der Zulassungsnummer II/469 staatlich registriert und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Registrierung bestätigt, dass die Ausbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt, die gesamte Absolvierung verbraucherfreundlich gestaltet und das Fernunterrichtschutzgesetz angewendet wird. Ihre Sicherheit, sich für einen professionellen Bildungsanbieter zu entscheiden!

Aufbau und Inhalt des Fernstudiums

Eingangs lernen Sie die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Erkrankungen im Allgemeinen kennen, um davon ausgehend verschiedene Krankheitsbereiche zu vertiefen: Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes, des Stoffwechsels, der Niere sowie weitere ernährungsbedingte Krankheiten. Diese werden jeweils in Unterpunkte untergliedert und detailliert behandelt, auch hinsichtlich der jeweilig angemessenen, gesundheits- und heilungsfördernden Ernährung. So wird theoretisches Grundlagenwissen mit praxisnahen Anwendungshinweisen verknüpft und hilft Ihnen, Zusammenhänge besser erkennen und verstehen zu können.

Ziel des Fernstudiums

Was ist Diätetik? Wie ernährt man sich als Diabetiker? Was essen mit Neurodermitis? Diese und viele weitere Fragen können Sie angemessen beantworten und somit im Falle einer Erkrankung Ihre Lebensqualität steigern, aufrechterhalten oder wiederherstellen. Gesunde Ernährung bei Erkrankungen ist der Schlüssel zum adäquaten Umgang mit Unverträglichkeiten, chronischen Krankheiten und Autoimmunschwächen.

Mit Fachwissen Ängste und Unwissenheit überwinden!

Der komfortable Fernlehrgang „Diätetik“ ersetzt Ihr bloßes Interesse durch fachkundiges Grundlagenwissen und gibt Ihnen hilfreiche Tipps und Anwendungsmöglichkeiten im Falle einer Erkrankung an die Hand. 

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Inhalte und Termine

Diätetik
Ernährung und Erkrankungen

Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes
Nahrungsmittelunverträglichkeiten - Reizdarmsyndrom - Chronisch entzündliche Darmerkrankungen - Refluxösophagitis (Sodbrennen) - Gastritis - Erkrankungen der Leber und Gallenwege

Erkrankungen des Stoffwechsels
Übergewicht und Adipositas - Metabolisches Syndrom - Diabetes mellitus - Fettstoffwechselstörungen (Hyperlipidämien) - Hyperurikämie und Gicht

Erkrankungen der Niere
Chronische Niereninsuffizienz - Nierensteine

Sonstige ernährungsrelevante Erkrankungen
Bluthochdruck (Hypertonie) - Rheumatische Erkrankungen - Osteoporose - Neurodermitis - Karies
  • 14-tägige Testphase
  • Startdatum frei wählbar
  • Dauer kann flexibel angepasst werden

Gesamtpreis:

203,49 € *

Ratenzahlung: 3 Monatsraten á 67,83 € *

* inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.