Fitness- und Gesundheitsmanagement

VWL und BWL im Gesundheitswesen | Fernkurs

Sie befinden sich hier:
  • Dauer: 6 Wochen (individuell anpassbar)
  • Start:jederzeit
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: VWL und BWL im Gesundheitswesen

Das Studium BWL und VWL im Gesundheitswesen vermittelt wirtschaftliche Kenntnisse und bereitet optimal auf die gleichnamige IHK-Teilprüfung vor!

Start täglich möglich
Orientierung am Rahmenlehrplan der DIHK
Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
anerkannter Abschluss mit unbegrenzter Gültigkeit
Kontakt zu Ihrem persönlichen Studienbetreuer

Informationen zum Fernstudium BWL und VWL im Gesundheitswesen

Weiterbildung in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen und Sozialwesen Fernstudium

Betriebswirtschaftliches Know-how ist in sämtlichen Arbeitsbereichen gefragt. Das wirtschaftliche Handeln übt einen entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg aus. Im Studium BWL und VWL im Gesundheitswesen erlangen Sie nützliche und praxisorientierte Kenntnisse, die Ihnen aufzeigen, wie die Betriebswirtschaft und das Gesundheitsmanagement zusammenhängen.

Möchten Sie Ihre fachlichen Grundlagen erweitern und nebenberuflich BWL- und VWL-Kenntnisse erlangen, die Sie im Gesundheitswesen umsetzen können? Die Weiterbildung am DeLSt eröffnet Ihnen die Möglichkeit, flexibel per Fernlehre entsprechend eines Studiums an einer Hochschule Ihre Qualifikationen zu erweitern und stellt eine optimale Vorbereitung auf die Teilprüfung für den Abschluss als Fachwirt dar. 

Berufliche Perspektiven

Das Studium vermittelt grundlegende Konzepte der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und zeigt auf, wie Sie diese zu erfolgsorientierten Strategien in Unternehmen des Gesundheitswesens umsetzen können. Sie erhalten eine umfassende Ausbildung, die Sie als Experte im BWL- und VWL-Bereich qualifiziert, zur Übernahme von Tätigkeiten im Management befähigt und die Bedeutung dieser Fachinhalte für den Gesundheitsbereich aufzeigt. Zudem erfahren Sie, wie Einrichtungen dieser Branche strukturiert sind und welchen Einfluss politische Entscheidungen auf diese Unternehmen ausüben.

Von Interesse ist das Studium für Sie, wenn Sie im Bereich Gesundheit und Soziales tätig sind und sich beruflich in Richtung Betriebswirtschaft und Gesundheitsökonomie weiterentwickeln möchten. Da das Fernstudium komplett online abgehalten wird, können Sie Ihre Lernzeiten flexibel einteilen. Überdies werden im Studium die nötigen Inhalte gelehrt, um die IHK-Teilprüfung BWL und VWL im Gesundheitswesen abzulegen, die Bestandteil des Abschlusses als Fachwirt ist.

 

Von der Anmeldung über die Lernphase bis hin zum Zertifikat:

Bei uns findet alles komplett online statt!

Vollzeit oder berufsbegleitend in Ihrem eigenen Lerntempo:

Definieren Sie Lernen neu!

Crossmedial verknüpfen, praxisnah anwenden und zeitgemäß lernen:

Studieren am Puls der Zeit!

Können wir Sie unterstützen?

Wir beraten Sie gerne!

Fördermöglichkeiten

500 € Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Sie verdienen Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann können Sie jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung des DeLSt einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. Mehr erfahren Sie auf unserer Informationsseite.

Lehrplan

Die Inhalte des Fernstudiums BWL und VWL im Gesundheitswesen werden Ihnen durch 1 umfangreichen Studienbrief vermittelt. Die Prüfung wird flexibel über den Online Campus abgelegt.

Webinar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)

Allgemeine Informationen zum Ablauf unserer Fernstudiengänge | Online Campus erkunden, wichtige Funktionen testen | Ablauf, Technik und Möglichkeiten eines Live-Webinars | Möglichkeiten der Kommunikation mit anderen Studenten und unserem Team überblicken und diese aktiv nutzen | Offene Fragen

Lehrskript | VWL und BWL im Gesundheitswesen

Gesundheits- und Sozialpolitik
Entwicklung und Geschichte der Gesundheitspolitik - Internationaler Vergleich - Akteure im Gesundheitswesen - Öffentlicher Gesundheitsdienst - Sozialpolitik

Krankheit, Gesundheit und Bevölkerungslehre
Krankheit, Gesundheit und Demografie - Mortalität und Lebenserwartung - Versorgungsforschung und Epidemiologie - Differenzielle Mortalität und Morbidität - Der demografische Wandel

Struktur und Finanzierung des Gesundheitswesens
Krankenkassen und ihre Verbände - Finanzierungsgrundlagen - Krankenhausversorgung - Ambulante und ärztliche Versorgung - Versorgung mit Arznei- Heil- und Hilfsmitteln - Rettungswesen

Bedeutung des Gesundheitswesen für die Volkswirtschaft
Vom Gesundheitswesen zur Gesundheitswirtschaft - Erster und zweiter Gesundheitsmarkt - Marktversagen im Gesundheitswesen - Ausgewählte Probleme und Reformansätze aus ökonomischer Sicht

Gesundheitsfachberufe und spezifische Kooperationsformen
Der Arztberuf und Psychotherapeuten - Heilpraktiker und Gesundheitsfachberufe - Apotheker - Spezifische Unternehmens- und Kooperationsformen

Rechtliche Aspekte und Existenzgründung in der Gesundheitswirtschaft
Das Präventionsgesetz - Ordnungspolitische Maßnahmen - Existenzgründung - Schwerpunkt zweiter Gesundheitsmarkt

Ablauf und Inhalte im Detail

Ihr Fernstudium beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Ihnen die Besonderheiten Ihres Fernstudiums, aber auch Ihr persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Die Online-Weiterbildung entspricht dem Niveau eines Studiengangs an einer Hochschule und wird mittels modernster Lehrmaterialien durchgeführt. Mit dem Abschluss sind Sie in der Lage, Management-Aufgaben an Unternehmen im Gesundheitswesen auszuüben und allgemeine Inhalte der Betriebswirtschaft mit dem praktischen Alltag einer Einrichtung im Bereich Gesundheit und Soziales zu verknüpfen.

Als allgemeine Grundlage erhalten Sie Kenntnisse zur deutschen Gesundheits- und Sozialpolitik. Hier wird die geschichtliche Entwicklung des Gesundheitssystems aufgezeigt. Sie erhalten Einblicke in die wesentlichen Akteure des Gesundheitswesens und lernen die Ziele der Sozialpolitik kennen. Das Modul Krankheit, Gesundheit und Bevölkerungslehre zeigt auf, wie die entsprechenden Begriffe einzuordnen sind und welchen Einfluss der demografische Wandel auf zukünftige Entwicklungen hat. Auch Untersuchungen zu Mortalität und Lebenserwartung sowie die Versorgungsforschung bilden wesentliche Inhalte des Studiengangs.

Die Struktur und Finanzierung des Gesundheitswesens ist von hoher Bedeutung im Hinblick auf das wirtschaftliche Agieren in gesundheitsorientierten Betrieben. Dazu gehören Grundlagen der Finanzierung, das Controlling in Krankenhauseinrichtungen und die Organisation der Krankenhausversorgung durch das Gesundheitsmanagement. So lernen Sie im Studiengang, wie die Versorgung mit Medikamenten richtig organisiert wird und welche Bedeutung betriebswirtschaftliche Fragen für das Management haben.

Im Fachgebiet Bedeutung des Gesundheitswesens für die Volkswirtschaft wird angeführt, welche Beiträge der Gesundheitsbereich zum Wachstum und zum Beschäftigungsgrad leistet und welche ökonomischen sowie politischen Herausforderungen für die Wirtschaft in Zusammenhang mit der Gesundheitsbranche bestehen. 

Im Modul Gesundheitsfachberufe und spezifische Kooperationsformen eignen Sie sich Kenntnisse bezüglich der Berufsbilder im gesundheitlichen Bereich an. Dazu zählen die Berufe des Arztes und der Psychotherapeuten ebenso wie Heilpraktiker, Apotheker und andere Fachberufe. Sie erfahren, welche Regelungen für deren Ausbildungen und Tätigkeiten bestehen und welche neuen Arbeitsfelder sich durch die Verknüpfung von Wirtschaft, Management und Gesundheit ergeben, beispielsweise im Gesundheitsmanagement oder der Gesundheitsökonomie.

Abgerundet wird der Studiengang, der dem Niveau einer Ausbildung an einer Hochschule entspricht, durch das Gebiet Rechtliche Aspekte und Existenzgründung in der Gesundheitswirtschaft. Hier erhalten Sie eine allgemeine Einführung in den Bereich der Existenzgründung, lernen ordnungspolitische Maßnahmen im Gesundheitsbereich kennen und erhalten Gründungsempfehlungen, die für Freie Berufe umgesetzt werden können. 

Am Ende des Studiengangs verfügen Sie über eine weitreichende Expertise der Betriebswirtschaftslehre und des Gesundheitsmanagements und sind ideal auf die IHK-Teilprüfung für den Abschluss als Fachwirt vorbereitet. 

Ihre Vorteile im Überblick

  • flexible Weiterbildung per Fernstudium
  • hohes wissenschaftliches Niveau, entsprechend einer Hochschule
  • vielfältige Informationen rund um Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und die Gesundheitsökonomie
  • zahlreiche Karriereoptionen im Management von Einrichtungen der Gesundheitsbranche
  • ideale Voraussetzungen für Tätigkeit im Bereich Soziales oder Gesundheitsmanagement

Lernen Sie die Zusammenhänge zwischen Betriebswirtschaft und Gesundheitswesen kennen und eröffnen Sie sich attraktive Perspektiven im Management durch das Studium am DeLSt.

Anerkannter Abschluss "VWL und BWL im Gesundheitswesen"

Staatlich zugelassener Abschluss - VWL und BWL und Gesundheitswesen

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann:

  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei Arbeitgebern
  • DQR-Niveau 5

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für Sie erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

226,10 € *

Ratenzahlung: 2 Monatsraten à 113,05 € *

* inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden gemäß unserer datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert.

Bitte bestätigen Sie das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte addieren Sie 6 und 3.