Managementmethoden im Gesundheitswesen

Lernen Sie die Grundlagen für effektives Management im Gesundheitswesen



Gebühren:

3 Monatsraten à 66,67 €

(zzgl. 19% MwSt.)

Managementmethoden im Gesundheitswesen


Im Bereich Gesundheit entstehen immer mehr Berufe und Einrichtungen. Damit die zugehörigen Betriebe sich auch aus wirtschaftlicher Sicht rentieren, ist zielführendes Management gefragt.

Managementmethoden verstehen lernen – und das bequem per Fernkurs!

Sie möchten sich das fachliche Know-how für professionelles Management im Gesundheitswesen aneignen? Dann ist der Fernkurs "Managementmethoden im Gesundheitswesen" genau das Richtige für Sie!


Weiterbildung im Gesundheitsmanagement leicht gemacht

Aufbau und Inhalt: Zum Einstieg geht es um die allgemeinen Grundlagen des Marketingmanagements. Weiterführend erhalten Sie einen informativen Überblick in Bezug auf sogenannte Management-by-Techniken und unterschiedliche Führungsstile. Auch die Motivation der Mitarbeiter ist ein entscheidender Faktor für die Produktivität und den Erfolg eines Betriebs. Deshalb werden im Zuge dieses Fernstudiums konkrete Empfehlungen für die ideale Teambildung und Mitarbeitermotivation benannt. Zusätzlich erwerben Sie Fachkenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement: In diesem Zusammenhang werden Ihnen beispielsweise verschiedene Modelle zur Qualitätssicherung vorgestellt.

Werden Sie zum Experten für optimiertes Management im Gesundheitswesen

Ziel: Sobald Sie den Kurs vollständig abgeschlossen haben, beherrschen Sie alle Grundlagen für professionelles Management im Gesundheitswesen.

Voraussetzungen: Um von den nützlichen Aufgaben zur Selbstüberprüfung sowie weiteren Features des Online Campus profitieren zu können, benötigen Sie lediglich einen Laptop oder Desktop-PC mit Zugang zum Internet. Ein weiterer Pluspunkt dieses Fernkurses ist das Höchstmaß an Flexibilität: Demzufolge müssen Sie keine zeitlichen Fristen einhalten, sodass Sie die Weiterbildung im Gesundheitsmanagement berufsbegleitend und in Ihrem ganz persönlichen Tempo absolvieren können.

Berufsbegleitend vielfältige Strategien für Management im Gesundheitswesen erlernen

Der Fernkurs "Managementmethoden im Gesundheitswesen" überzeugt mit der optimalen Verknüpfung von Theorie und Praxis-Tipps. Wenn Sie sich für eine private Weiterbildung im Gesundheitsmanagement entscheiden, erhalten Sie zum Abschluss ein individuelles Zertifikat. Mit diesem Dokument können Sie Ihre neu erworbenen Fachkenntnisse jederzeit stilsicher nachweisen!

9 Wochen
Managementmethoden im Gesundheitswesen
Zertifikat
200,01 € (zzgl. 38,00 € gesetz. MwSt.)
3 Monatsraten à 66,67 € (zzgl. 12,67 € gesetzl. MwSt.)

1. Woche | Lehrskript 1 | Managementmethoden im Gesundheitswesen 1

Marketingmanagement
Marktforschung - Marktanalyse - Zielgruppen - Marketingstrategie - Marketingplan - Werbung - Corporate Identity - Öffentlichkeitsarbeit - Rechtliche Aspekte - Netzwerken/Kooperation

Personalmanagement
Management by-Techniken - Führungsstile - Teambildung - Teamführung

Servicemanagement
Bedeutung des Service - Kommunikation im Service - Zeitdefinitionen - Funktionen der Freizeit - Kundenerwartungen - Servicestrategien - Serviceversprechen - Beschwerdemanagement

Vertriebsmanagement
Vertriebsstrategien - Vertriebspotenzial - Kundensegmentierung - Kontaktmanagement - Terminierung - Beratung - Verkauf - Kundenbindung

3. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 1 | Marketingmanagement

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

4. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 2 | Personalmanagement

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

5. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 3 | Servicemanagement

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

6. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 4 | Vertriebsmanagement

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

7. Woche | Lehrskript 2 | Managementmethoden im Gesundheitswesen 2

Qualitätsmanagement
Grundlagen und -begriffe - Qualitätsplanung - Qualitätslenkung - Qualitätssicherung - Qualitätsdimensionen - Permanenter Verbesserungsprozess - Zertifizierung - Qualitätsmodelle

Risikomanagement
Rechtliche Grundlagen - Identifikation von Risiken - Risiko-Monitoring - Risikosteuerungsstrategien - Probleme im Risikomanagement

Controlling
Kennzahlen im Gesundheitswesen - Controllingsysteme im Gesundheitswesen

8. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 1 | Qualitätsmanagement

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

9. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 2 | Risikomanagement

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

10. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 3 | Controlling

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

Fernkursabschluss

Keine schulischen oder fachlichen Voraussetzungen erforderlich.

Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiger Computer erforderlich.

Sonderrabatt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Geringverdiener, Erwerbslose und Rentner erhalten eine Ermäßigung von 5 % auf das gesamte Bildungsangebot.

Steuerliche Vorteile
Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Ihr Steuerberater oder Ihr Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt informiert Sie gerne über die Höhe der Abzüge.

Eine Bescheinigung über Ihre gezahlten Lehrgangsgebühren stellen wir Ihnen jederzeit gerne aus.