Qualitätsmanagement für Fitnessstudios - DIN 33961 richtig umgesetzt

Verwandeln Sie Ihr bloßes Interesse am Qualitätsmanagement in echtes Wissen.



Gebühren:

3 Monatsraten à 66,67 €

(zzgl. 19% MwSt.)

Qualitätsmanagement für Fitnessstudios - DIN 33961 richtig umgesetzt


Sich Abheben von der Masse, Hervorstechen, mit Konkurrenten mithalten - Aufgrund der großen Anzahl an Anbietern müssen sich Fitnessstudios bewusst diesen Herausforderungen stellen. Bei diesem Vorhaben spielt das Thema Qualitätsmanagement, kurz QM, eine entscheidende Rolle, denn hochwertiger Standard in Service, Personal und Geräten ist der beste Garant für Kundenzufriedenheit und damit für den Erfolg.

Fördern Sie mit hohem Qualitätsniveau Kundenzufriedenheit und Neukundenakquise.

Sie möchten in Ihrem Fitnessstudio die Qualität und damit die Kundenzufriedenheit sichern? Dann ist der Fernkurs "Qualitätsmanagement für Fitnessstudios - DIN 33961 richtig umgesetzt" die optimale Weiterbildung für Sie!


Die perfekte Verknüpfung von Qualitätsmanagement-Grundlagen und effektiven Praxis-Tipps

Aufbau und Inhalt: Der Fernkurs ist für eine Dauer von etwa neun Wochen konzipiert und in verschiedene Kapitel unterteilt. Einleitend wird der rechtliche Hintergrund und die Notwendigkeit einer Zertifizierung für ein Qualitätsmanagement-System im Gesundheitswesen thematisiert. Im Kapitel "Qualitätsmanagement ist eine Führungsaufgabe" geht es dann um die Teilaspekte Kundenorientierung und Managementbewertung. Des Weiteren erwerben Sie Grundkenntnisse in Bezug auf die verschiedenen Prozesse eines professionellen Qualitätsmanagement-Systems, die Ihnen als fachliche Basis für die tägliche Arbeit dienen. Weiterführend erhalten Sie alle erforderlichen Informationen für die zielführende Dokumentation: Zu diesem Zweck werden Ihnen nützliche Empfehlungen vermittelt, wie Sie der Nachweispflicht möglichst effizient und effektiv nachkommen können. Abgerundet werden die umfassenden Kursinhalte der Fortbildung im Qualitätsmanagement mit konkreten Tipps für die Planung und Umsetzung interner Audits.

Der Startschuss für den Erfolg!

Ziel: Diese Weiterbildungsmaßnahme ist die Antwort auf all Ihre Fragen bezüglich des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung für Ihr Fitnessstudio. Es werden wertvolle Grundlagen zum ganzheitlichen Verständnis der Materie vermittelt.

Voraussetzungen: Grundbegriffe des Qualitätsmanagements können den Einstieg erleichtern, sind jedoch nicht zwingend notwendig. Zudem ist für den praktischen Online Campus ein internetfähiger Laptop oder Desktop-PC erforderlich. Dank der hohen Flexibilität eignet sich die Fortbildung im Qualitätsmanagement perfekt, wenn Sie in Ihrer Freizeit zeitlich ungebunden und ortsunabhängig lernen möchten. Dazu eignet sich die Mittagspause ebenso wie längere Zugfahrten oder der heimische Schreibtisch.

Eine Fortbildung, die sich an höchsten Ansprüchen orientiert

Ein in höchstem Maße informatives Lehrskript, außerordentlicher Komfort und individuelle Betreuung zeichnen die Weiterbildungsmaßnahme „Qualitätsmanagement in Fitnessstudios – DIN …“ aus. Neben den erwünschten Grundlagen und dem neu gewonnenen Verständnis erhalten Sie überdies ein Zertifikat, das Ihre erfolgreiche Teilnahme nachweist und ein schönes Zusatzdokument für Ihren Lebenslauf ist. 

9 Wochen
Qualitätsmanagement für Fitnessstudios - DIN 33961 richtig umgesetzt
Zertifikat
200,01 € (zzgl. 38,00 € gesetz. MwSt.)
3 Monatsraten à 66,67 € (zzgl. 12,67 € gesetzl. MwSt.)

1. Woche | Lehrskript | Qualitätsmanagement für Fitnessstudios

Qualitätsmanagement-System im Gesundheitswesen
Rechtlicher Hintergrund - Notwendigkeit einer Zertifizierung

Fitness-Studio "Fit & Gesund GmbH"
Muster-Fitness-Studio "Fit & Gesund GmbH" - Dienstleistungen der Fit & Gesund GmbH - Qualitätsmanagement und Zertifizierung

Qualitätsmanagement ist eine Führungsaufgabe
Grundsatz Führung - Kundenorientierung - Managementbewertung

Aufbauorganisation und Prozesslandschaft der Fit & Gesund GmbH
Struktur der Fit & Gesund GmbH - Weitere Aufgabenverteilung - Prozesslandschaft

Aufgaben des Qualitätsmanagement-Beauftragten
Zusammenarbeit mit der obersten Leitung - Prozesse des Qualitätsmanagement-Systems - Berichterstattung über die Wirksamkeit des QMS - Bewusstsein fördern

Exkurs: Qualitäts- und Managementwerkzeuge
Werkzeugkoffer im Qualitätsmanagement: M7 und Q7 - Managementwerkzeuge M7

Qualitätsmanagement ist Team-Arbeit
Grundsatz Einbeziehen von Personen - Bewusstsein für Qualität der eigenen Arbeit - Personalentwicklung

Prozessmanagement
Grundsätze Prozessorientierung und Systemorientierter Managementansatz

Dokumentation im Qualitätsmanagement
Medienwahl für das Qualitätsmanagement-Handbuch - Pflichten in der QM-Dokumentation - Nachweispflicht effizient und effektiv erfüllen

Infrastruktur und Arbeitsumgebung
Qualitätsbegriff im Gesundheitswesen

Lieferanten und Dienstleister
Grundsatz Lieferantenbeziehung zum gegenseitigen Nutzen - Reinigung und Instandhaltung bei Fit & Gesund GmbH

Interne Audits
Mehr als Kontrolle: Interne Audits - Empfehlungen für die Organisation und Durchführung - Nachweise für Zertifizierungsaudits

Zertifizierung
Zertifizierungsgesellschaften - Ablauf der Zertifizierung - QM-Systeme im Gesundheitswesen

Zertifizierung erreicht - jetzt geht das Qualitätsmanagement-System richtig los
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) - Kundenorientierung - TQM - der nächste Schritt

3. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 1 – Qualitätsmanagement-System im Gesundheitswesen| Kapitel 2 – Fitness-Studio „Fit & Gesund GmbH“ | Kapitel 3 – Qualitätsmanagement ist eine Führungsaufgabe | Kapitel 4 – Aufbauorganisation und Prozesslandschaft der Fit & Gesund GmbH

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

5. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 5 – Aufgaben des Qualitätsmanagement-Beauftragten | Kapitel 6 – Exkurs: Qualitäts- und Managementwerkzeuge | Kapitel 7 – Qualitätsmanagement ist Team-Arbeit

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

7. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 8 – Prozessmanagement | Kapitel 9 – Dokumentation im Qualitätsmanagement | Kapitel 10 – Infrastruktur und Arbeitsumgebung

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

10. Woche | Lernkontrollfragen | Kapitel 11 – Lieferanten und Dienstleister | Kapitel 12 – Interne Audits | Kapitel 13 – Zertifizierung | Kapitel 14 – Zertifizierung erreicht – jetzt geht das Qualitätsmanagement-System richtig los

Nach jedem abgeschlossenen Wissensbereich sind Lernkontrollfragen über den Online Campus per Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Diese dienen Ihrer persönlichen Lernerfolgskontrolle.

Fernkursabschluss

Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiger Computer erforderlich.


Sonderrabatt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Geringverdiener, Erwerbslose und Rentner erhalten eine Ermäßigung von 5 % auf das gesamte Bildungsangebot.

Steuerliche Vorteile
Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Ihr Steuerberater oder Ihr Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt informiert Sie gerne über die Höhe der Abzüge.

Eine Bescheinigung über Ihre gezahlten Lehrgangsgebühren stellen wir Ihnen jederzeit gerne aus.