CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Aufstiegsfortbildung für Kaufleute

Wir zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten nach der Aufstiegsfortbildung zum Wirtschaftsfachwirt IHK!Der akademische Abschluss zum Wirtschaftsfachwirt auf Bachelor-Niveau verhilft vielen Absolventen in das mittlere Management und zu einem guten Gehalt. Die Inhalte, die während der Weiterbildung vermittelt werden, ermöglichen dem angehenden Wirtschaftsfachwirt, sich branchenübergreifendes Wissen und vielfältige Kompetenzen anzueignen. Wirtschaftsfachwirte sind bei Unternehmen sehr gefragt, da sie die Grundlagen der Volks- und Wirtschaftslehre beherrschen und Fähigkeiten und Kompetenzen aus Themenbereichen wie Recht, Steuern, Marketing, Unternehmensführung oder Personalentwicklung besitzen.

Wenn Sie sich für den Wirtschaftsfachwirt entscheiden treffen Sie eine gute Wahl für eine vielversprechende Qualifikation - als geprüfter Fachwirt erhöhen Sie Ihre Berufschancen und schaffen zusätzlich eine Voraussetzung für ein Studium oder zum Geprüften Betriebswirt IHK. Insbesondere ausgebildete Kaufleute können durch einen Abschluss als Wirtschaftsfachwirt ihr Wissen vertiefen, sich für Arbeitgeber interessanter machen und damit ihre beruflichen Möglichkeiten verbessern.



Jobperspektiven als Wirtschaftsfachwirt

Wenn Sie zeitnah Ihre Vorbereitung zum Wirtschaftsfachwirt starten möchten oder sich bereits in dieser befinden, fragen Sie sich sicherlich, welche Jobperspektiven Sie nach dem IHK-Abschluss erwarten. Genau diese Fragen möchten wir Ihnen nachfolgend beantworten: diese branchenübergreifende Aufstiegsfortbildung qualifiziert Sie zum Allround-Talent, denn Sie verfügen am Ende über Kompetenzen unter anderem aus den Bereichen: 

  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Personalentwicklung
  • Finanzen
  • Controlling
  • Unternehmensführung
  • Recht
  • Steuern
  • Logistik

Sie können also mit dem staatlichen Abschluss in verschiedenen Branchen arbeiten - unabhängig davon, ob das Unternehmen, in dem Sie dann arbeiten werden, im Handel, in der Dienstleistung, in der Produktion, im Gesundheitsgewesen oder auch in der Tourismusbranche tätig ist.

Wirtschaftsfachwirte sind gefragte Wirtschaftsexperten mit betriebswirtschaftlichem Know-how und komplexen Fähigkeiten, die bei vielen Unternehmen sehr gefragt sind und ein attraktives Gehalt erwarten dürfen. Dadurch, dass Wirtschaftsfachwirte nicht exklusiv auf einen bestimmten Bereich ausgerichtet sind, sondern verschiedene Branchenkenntnisse besitzen, werden sie gern für Führungspositionen eingesetzt und gegenüber Fachspezialisten bevorzugt.


Nach dem Abschluss direkt ins Studium einsteigen

Wer seinen Wirtschaftsfachwirtabschluss erlangt hat, verfügt nun über nötige Voraussetzungen für weitere Qualifikationen. Ein geprüfter Fachwirt kann direkt zu einem Studium zugelassen werden. Durch die abgeschlossene Wirtschaftsfachwirtausbildung können Sie sogar für das Studium bereits erbrachte Leistungen anrechnen lassen und damit die Studienzeit verkürzen.

Neben dem Bachelor-Studium können Wirtschaftsfachwirte zudem einen Abschluss als Betriebswirt IHK anstreben. Der Betriebswirt ist der logische Schritt nach dem IHK-Abschluss zum Wirtschaftsfachwirt, denn dieser Lehrgang baut auf der ersten Aufstiegsfortbildung auf und vertieft die bisher erworbenen Kenntnisse. Als Geprüfter Betriebswirt erlangen Sie einen Abschluss auf der Qualitätsstufe 7 (Deutscher Qualitätsrahmen), was bedeutet, dass Sie mit einem akademischen Master gleichgestellt sein werden, was sich im Gehalt auch widerspiegeln wird.

Diese Weiterqualifizierung ist die höchste Weiterbildungsform und bereitet auf Tätigkeiten im höheren Management vor. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Vertiefung unternehmens- und wirtschaftspolitischer Inhalte und Sie erwerben Kompetenzen rund um die Unternehmensführung.


Akademischer Abschluss per Fernstudium

Für Wirtschaftsfachwirte eröffnen sich viele Perspektiven und die Karrierechancen sowie das Gehalt können deutlich gesteigert werden. Die anschließenden Möglichkeiten sind vielfältig, weshalb diese Aufstiegsfortbildung zu den beliebtesten in Deutschland gehört. Durch unsere Expertise in der Fernlehre können Sie diesen Abschluss erwerben und dabei komplett flexibel bleiben. Sie können durch unser hochwertiges Lehrkonzept von jedem Ort aus lernen und bestimmen dabei das Tempo selbst. Diese Aufstiegsfortbildung von DeLSt ist individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, damit Sie sich berufsbegleitend und mit bester Betreuung weiterbilden können.

Unsere Dozenten stehen Ihnen dabei jederzeit zur Seite und unsere modernen Medien, die Sie Schritt-für-Schritt bis zum Abschluss begleiten, unterstützen Sie zusätzlich. Wir bereiten Sie ideal auf die Prüfung bei der IHK vor, damit Sie schon bald Ihre Qualifikation in den Händen halten.

Ganz gleich, ob Geprüfter Wirtschaftsfachwirt oder Geprüfter Betriebswirt - mit DeLSt steht Ihrer beruflichen Zukunft nichts mehr im Wege!


Starten Sie noch heute Ihre IHK-Prüfungsvorbereitung



Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!



Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren